Fender Ice cube

von schwatti, 17.03.08.

  1. schwatti

    schwatti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Nordrand des Potts
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 17.03.08   #1
    Kennt jemand noch den Fender Ice cube aus den späten 70ern? Das kleine Teilchen, was wirklich nicht mal die Größe einer Streichholzschachtel hatte, konnte man in den Effektweg des eingebauten Halls von Fender Amps wie z.B. dem Twin Reverb ´reinhängen und sorgte dann für einige gewaltige Sustain- Verlängerung! Gibt es evtl. irgendetwas ähnliches und weiß jemand vielleicht, ob sich sowas auch bei den neueren Transistoramps einschleifen ließe, die Anschlüsse haben sich nicht großartig verändert. Ich suche hier keine Tips, wie ich das Sustain mit Megahyperultra Gain verlängern kann, das kann ja jeder, aber das Interessante an dem Teil war, das es bei absolutem Cleansound ohne Kompressorpumpen einfach einen schönen langen Ton produzierte und das bei jeder Lautstärke und für kleines Geld (damals etwas über 100 DM)!
     
Die Seite wird geladen...

mapping