Fender Jaguar Bass

von DrahtEsel, 10.10.06.

  1. DrahtEsel

    DrahtEsel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 10.10.06   #1
    Hat vielleicht schon mal jemand diesen Bass gespielt oder besitzt ihn sogar und kann mal etwas dazu sagen?
    Leider hab ich ihn noch nicht im Laden angetroffen um zu testen.
    Fender Jaguar Bass
     
  2. HellPaso

    HellPaso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.06
    Zuletzt hier:
    6.11.12
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    3.148
    Erstellt: 10.10.06   #2
    Ich hab selbst zwar keinen aber ich bin auch an einem interessiert, weil Jaguar Bässe und Gitarren total hot aussehen. :cool:
     
  3. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 10.10.06   #3
    Hatte einen nur ganz kurz in der Hand, hab ihn glaub ich an einem Markbass Amp gespielt, sieht wirklich toll aus aber irgendwie klang er meiner Meinung nach nicht so besonders, also auch wenn er Jazz Pickups hat klang er nicht so. Allerdings kann es natürlich auch daran gelegen haben das ich mich erst garnicht mit den ganzen Reglern beschäftigt habe, also ich würde sagen wenn man sich ausgiebeig mit den Klangreglern beschäftigt kriegt man mit sicherheit seinen "eigenen" Wunschsound hin. Mir gefiel er vor allem vom Handling weil er einen Jazbass Hals hat und der Korpus noch dünner war als der eines Jazzbasses.
     
  4. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 10.10.06   #4
    Mich würde auch mal interessieren, wie der Jaguar Bass so ist. Aber gespielt hat den hier noch keiner soweit ich weiß.

    Gruß,

    Goodyear
     
  5. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 10.10.06   #5
    Ich hab einen mal hier im Musikladen angespielt, als ich nach meinem Neuen gesucht habe. Hier mal ein paar Eindrücke:
    - Vom Feeling her sehr jazzbassmäßig
    - Verarbeitung wie man's von Fender Japan kennt: 1a
    - Passiv gespielt auch vom Sound her ähnlich wie der Jazzbass Highway One, den ich daneben hatte
    - aktive Elektronik recht wirksam, macht ordentliche Bässe und Höhen, aber der Fender Sound geht halt verloren

    Alles in allem sehr ordentlicher Bass, hätte es die Elektronik in einem "normalen" Jazzbass gegeben, wäre er wahrscheinlich in die engere Auswahl gekommen. Aber in meinen Augen ist die Form ziemlich häßlich. Außerdem dachte ich, ich könnte nicht ohne stufenlos regelbare Pickupverblendung (...). Aber komischerweise hab ich mich jetzt mit dem G&L dran gewöhnt...
     
  6. Timma

    Timma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    24.10.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    535
    Erstellt: 10.10.06   #6
    joa,wüßt ich auch mal gern,aber isn geiles teil.bloß wo findet man bloß nen laden der den führt,hab schon fast alles abgegrast.....
     
  7. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 10.10.06   #7
    Musst wahrscheinlich einfach bisschen Glück haben. Bei uns in Dresden gab es einen Laden, der den vor nem Monat noch hatte. Ich weiß aber nicht ob der schon verkauft ist...
     
  8. DrahtEsel

    DrahtEsel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 11.10.06   #8
    Moin moin,
    Ist ja interessant, dass er nicht wie ein Jazz klingt obwohl er so bestückt ist. Aber ich denke auch, dass man sich mit der Klangregelung erst mal auseinandersetzen muss.
    Wirkt auf den ersten Blick etwas umständlich, aber macht mich neugierig;)
    Korpus dünner? Aber hoffentlich dadurch nicht kopflastig?

    Klingt ja schon mal soweit nicht schlecht. Bei mir war es grade die Optik die mir auffiel.
    Gefällt mir echt gut. Aber man muss das Teil mal in echt sehen und in Händen halten.

    Ist die Elektronik so "umständlich" wie sie auf mich wirkt oder täuscht das?
    Ich habs ja eigentlich nicht so mit vielen Knöpfen:o :) Aber das Teil macht mich wirklich neugierig. Ich brauch nämlich noch ein Gegenstück zu meinem Preci und dachte auch erst an den Highway One oder den Mexico Deluxe. Aber der Jaguar wäre halt auch optisch für mich eine Alternative. Ich hoffe, dass ich den bald mal selber testen kann.

    Jedenfalls danke für eure Antworten.
     
  9. Bassochist

    Bassochist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Zuletzt hier:
    7.06.11
    Beiträge:
    514
    Ort:
    Einrich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    388
    Erstellt: 11.10.06   #9
    Hab von nem Kumpel gehört, im Store hättense den. Der war zumindest hellauf begeistert von dem Gerät. Werd' ihn dann morgen bei Gelegenheit mal antesten.
     
  10. Silv0x

    Silv0x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 11.10.06   #10
    In Frankfurt beim Schimdti kannsten auch testen, als ich letztes mal da war hatte ich es eigentlich auch vor^^ aber bin dann am Sandberg Bassic kleben geblieben und musste dann schon wieder heim.
     
  11. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 11.10.06   #11
    hatte den neulich mal in der hand und hab ihn sofort wieder zurückgelegt weil ich mit dem hals gar nich klarkomme da haste ja angst das de den durchbrichst so dünn kam der mir vor...vom sound her bestimmt ein richtiges wunder aber ich würde nie auf die idee kommen mir den zuzulegen
     
  12. lampeg

    lampeg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.05
    Zuletzt hier:
    28.06.11
    Beiträge:
    2.024
    Ort:
    da wo es bässe gibt
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.480
    Erstellt: 11.10.06   #12
    Also ich bin mir nicht so sicher ob der Store den immoment noch da hat, ich hab ihn auf jeden Fall da mal angespielt aber als ich letzte Woche das letzte mal da war hatten sie den nicht da. Ausserdem steht auf deren Website das der noch im Zulauf wäre.
     
  13. DrahtEsel

    DrahtEsel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.10.06   #13
    Ich war gestern mal im Store, leider hatten sie den nicht da und es kann wohl auch noch dauern bis sie den wieder rein bekommen.:(
    Wie, so dünn??? Ich dachte der wäre so wie beim Jazzbass. Oder sind dir Jazzbasshälse auch schon zu dünn? Dann wäre es natürlich verständlich.

    Vielleicht fahre ich heute mal zum GuitarCenter - oder rufe da besser vorher mal an, ob sie den da haben.

    Edit:
    Da fällt mir noch ein... sind die Blockinlays eigentlich echt oder nur aufgedruckt?
    Und wenn aufgedruckt, hält sowas ewig oder nutzt sich das mit der Zeit ab.
    Das sähe ja dann ziemlich übel aus.:confused:
     
  14. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 12.10.06   #14
    Ich denke, dass die Inlays echt sind. Hier gibt es ein Riesenbild von dem Bass, und da sieht es stark nach echt Abalone aus.

    Ich schätze, dass der Jaguar halt nen Jazz-Hals hat. Der ist ja bekanntlich etwas dünner als z. B. n Preci-Hals. Aber so dünn, dass man Angst haben muss, dass er durchbricht? Grobe Übertreibung würd' ich mal sagen.

    Gruß,

    Goodyear
     
  15. DrahtEsel

    DrahtEsel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.10.06   #15
    @GoodYear
    Danke für das Foto, Ja, das sieht doch sehr echt aus. Oh man, ich bekomme einen G.A.S.-Anfall. Dachte immer, dass könnte mir so schnell nicht mehr passieren.
    Aber jetzt.... ich bin verliebt :o :great:
     
  16. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 12.10.06   #16
    Sorry für G.A.S.-Auslösung *lol*

    Ich finde den Bass auch genial, würde mir nur noch ein White Pearl Pickguard draufschrauben.

    Ob es den Jaguar auch als fretless-Version gibt? Ich hab schon nen bundierten Jazzi, deshalb.

    Gruß,

    Goodyear
     
  17. TamashiiNoKagami

    TamashiiNoKagami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    13.10.16
    Beiträge:
    917
    Ort:
    Haßloch
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.678
    Erstellt: 12.10.06   #17
    Geht mir ganz genauso!:rolleyes:
    Nur, dass ich den roten will! (schwarz wäre aber auch voll ok!:D )
     
  18. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 12.10.06   #18
    naja, wenn man in japan bestellt gibts den dann auch noch in weiß mit tourtise (oder wie das auch immer heißt) pickguard oder in klassischem burst. :) die beiden farben würde ich schwarz und rot vorziehen.

    den burst gibts bei ishibashi und den weißen hab ich irgendwo mal gesehen, aber hab vergessen wo.
     
  19. DrahtEsel

    DrahtEsel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.04
    Zuletzt hier:
    23.04.07
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 12.10.06   #19
    Ich glaube nicht, dass es den als Fretless gibt. Soweit ich das bisher mitbekommen habe gibt es den nur bundiert in rot und schwarz.
    Ich würde mir dann gerne ein schwarzes Pickguard draufschrauben. Könnte mir gut vorstellen, dass dann die Metalblenden noch mehr hervorstechen und das ganze recht fetzig aussieht.
    Von dem Model gibt es ja auch Gitarren, und die gibt es auch in sunburst mit tortoise-pickguard. Würde dem Bass auch gut stehen. Eigentlich komisch, dass man den nicht so anbietet. Aber wenn das Teil wirklich ein Renner werden sollte dann wird es denn sicher auch bald in anderen Farben geben. Im Moment könnte ich mir vorstellen, dass es sogar schwierig werden kann nur ein anderes Pickguard dafür zu bekommen.

    Aaarrrgghh mein Blutdruck steigt :mad: :o :D

    Edit:
    @mobis.fr
    sorry, unsere Posts haben sich etwas überschnitten.
    Aber in Japan bestellen, das würde ja dann auch wieder teurer und kann dauern.:rolleyes:
     
  20. map

    map Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    871
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.529
    Erstellt: 12.10.06   #20
    Mit Hilfe der Basteleckethreads (Lackieren, Pickguard erstellen) könnte man das Teil ja aufmotzen. :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping