Fender JB umlackieren?! Geht das? Bitte schnell antworten.

von -Brahman-, 17.11.06.

  1. -Brahman-

    -Brahman- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    8.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #1
    Guten Abend,

    ich habe die möglichkeit, einen Fender Jazz Bass (American) mit S-1™ switching system günstig zu kaufen. Da ich bis morgen wissen muss, ob ich den bass nehme oder nicht, bitte ich um eine schnelle antwort.

    Meine frage: Kann man einen bass umlackieren, (von orange in schwarz), ohne dass er danach billig aussieht, und mein Fender an wert verliehrt?

    mfg Brahman
     
  2. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 17.11.06   #2
    Klar man kann ihn entweder lackieren lassen, dann siehts sicher nicht billig aus, ists aber auch sicher nicht (unter 150 wahrscheinlich nicht). Du kannst ihn aber auch selber lackieren. Ist zwar günstiger, aber ich bezweifel, dass dich das Ergebnis zufrieden stellen wird. An Wert verliert er mMn bei beiden Versionen.

    2 Tipps von mir: Wenn dir Sound und das Handling gefällt nimm ihn (ich geh davon aus, dass du evtl. auch mal ein paar Vergleiche hast)
    2. Lass die Sache mit dem Lackieren. Orange sieht, finde ich, auf einem Jazzbass richtig geil aus und einen häßlichen Bass zu riskieren oder nochmal n paar Hunderter auszugeben nur damit dein Bass mehr :rock:aussieht? Sorry aber das halt ich für Schwachsinn
     
  3. Evans

    Evans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #3
    Gehen tut dat, du musst nur aufpassen, dass du die Elektronik und Feinmechanik gut abklebst. Also Saiten runter, außerdem in regelmäßigen Abstand sprühen, nicht zu nahe und nicht zu viel auf ein mal. Mehrere Schichten lackieren. Allerdings übernehme ich keine Haftung wenn das nicht klappt ;)
     
  4. Khayman

    Khayman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    5.04.11
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 17.11.06   #4
    es gibt an einem Jazzbass nichts, was man nicht in ner halben Stunde ab oder ausgebaut hat....so gesehen haste dann einen nackten Body, da kannste lackieren
    auf Teufel komm raus....;)
    abkleben bedeutet eigentlich nur, dass du im schlechtesten Fall unter der Brücke den alten Lack noch hast, evtl die PU's aus Versehen zum Teil mit lackierst, Übergangsstellen wo der Bass getaped wurde ect., ect. alles nicht so schön! :eek: ....also mach den Schatz nackisch, da kann nichts passieren!:great: :D

    Ach ja,...Feinmechanik ist an so'n Bass nicht...Feinmechanik ist was anderes...;)

    Khayman

    PS: allerdings einen Wertverlust hast du auf alle Fälle...wenn möglich mache es nicht wenn du den Bass irgendwann wieder verticken willst..........wenn nicht...immer ran!
     
  5. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 17.11.06   #5
  6. Evans

    Evans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #6
    Na denn, bin halt nich so der Jazz-Bassist :D

    EDIT: Ach ja, ich habe das Anschleifen vom Lack vergessen. 400er sollte klappen. Verbessert mich, falls das nicht der Fall ist...
     
  7. HomerS

    HomerS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    683
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    617
    Erstellt: 17.11.06   #7
    Was hat das eine mit dem Anderen zu tun? Auch *nicht-jazz-Bassisten* müssen nicht alles in schwarz haben. Und außerdem: schwarz ist putzaufwändiger. (ich will dir nicht dein Vorhaben ausreden, aber dich einfach nochmal zum Nachdenken anregen)
     
  8. Evans

    Evans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.11.06   #8
    Hmmm? Nein nein, ich bin nicht der Author, ich sagte, ich bin nicht so der Jazz-Bassist und ich mich dehalb auch nicht so sehr mit Jazzbässen auskenne. Und ja... Schwarz ist wirklich putzaufwändiger(ich hab nen schwarzen Bass), allerdings, es kommt auf den Sichtwinkel an...

    Außerdem ist Orange auch ne schöne Farbe und bringt n bisschen Leben in die Bude :great:
     
  9. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 17.11.06   #9
    Das ist auch genauso unsinnig angesichts der imensen Anzahl an Rock-Bassisten die Jazz Bässe spielen. ;)

    Gruß,
    Carsten.
     
  10. gorgi

    gorgi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    9.07.16
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    3.883
    Erstellt: 18.11.06   #10
    Ich würd dir raten, das professionell machen zu lassen oder Flugwerk fragen.
    Er hat hier im Board sein Bassbauprojekt gezeigt und die Lakierung war echt umwerfend gut.
     
  11. -Brahman-

    -Brahman- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    8.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.11.06   #11
    Ok, vielen dank... Werd jetzt losfahren und mir den Bass holen ;)
    Orange sieht schon cool aus, aber da ich mit meinem jb doch eher rock/metal spielen will, war das eben eine überlegung den Bass umzulackieren, andererseits kommt das irgendwie auch cool mit nem orangenen fender in ner metal band zu spielen :)

    Aber es muss der Fender sein, hab so ziemlich alles angespielt (übertrieben ;) ), aber an dem JB kommt halt keiner ran. (Find ich)

    Danke für eure schnellen antworten!
     
  12. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 18.11.06   #12
    Ist doch mal was komplett anderes als schwarz für metal :great:

    ansonsten ich würde es auch so lassen denn dann hast du wirklich wertverlust und wenns dann scheiße asusieht dann hast hat das dir überhautpt nichts gebracht.
    Ansonsten einfach ma bei "Bilder von euren Bässen" posten!
    Viel spaß mit dem ding :great:
     
  13. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 19.11.06   #13
    hmm, ich finde schwarz bei nem jazzbass ist blöd! alle nachbauten sind auch meist schwarz! mit orange haste wenigstens nen bass den nicht sooo viele anderen haben!
     
  14. -Brahman-

    -Brahman- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    8.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #14
    Den werd ich haben ;) Ich mach demnächst mal ein Bildchen...

    Mein JB hat diese Farbe (Anhang)...
    Habe mich jetzt eintschlossen, den Bass doch nicht umzulackieren, langsam mag ich die Farbe...

    Aber man kann doch bestimmt dieses weiße, aufgeschraubte plastik dings ( :) ) durch ein schwarzes ... ersetzen oder? Wisst ihr wo man so ein schwarzes ... her bekommt?
     

    Anhänge:

  15. fla

    fla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    2.07.08
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #15
    Die Farbe ist doch total genial, lackier den niemals um!!
     
  16. Evans

    Evans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.06
    Zuletzt hier:
    23.12.06
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.11.06   #16
    Plastik kann man auch umlackieren ;)
     
  17. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 20.11.06   #17
    http://www.bassparts.de/

    schwarz => 16,-
     
  18. -Brahman-

    -Brahman- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    8.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.06   #18
    Ok, vielen dank... :great: Poste dann mal ein Foto nach 8 Tage langer Lieferzeit:er_what:

    *Edit* Und das passt dann auch bei bassparts? Hab gehört dass die Pickguards manchmal nicht passen, dann müsste ich mir eins bei Fender bestellen, kostet aber 49€ :screwy:
     
  19. bassus_krachus

    bassus_krachus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Bonn / Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    223
    Erstellt: 21.11.06   #19
    @brahman
    ist das dein bass auf dem foto oder nur die farbe!
    das bild ist nämlich von nem precision bass!
     
  20. -Brahman-

    -Brahman- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.06
    Zuletzt hier:
    8.05.07
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.06   #20
    Wollte euch nur mal die Farbe zeigen, hab aber kein Foto eines JB in dieser Farbe gefunden, deswegen hab ich das gepostet... Ich mach demnächst aber ein Foto von meinem Bass ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping