Fender Jim Root Strat (Schaller Mechaniken)

von Deathbanger666, 03.12.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Deathbanger666

    Deathbanger666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.16
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.16   #1
    Hey hab folgendes problem und zwar bei meiner Jim Root Strat spiele ich Drop B mit 012-056 Saiten aber die dicke E Saite schwingt ziemlich dolle sodass die Saite oft an die Bünde kommt.
    Würde gerne 060 drauf ziehen aber bekomm die nicht durch die Mechaniken habt ihr hier vielleicht nen Tip?

    LG

    ;)
     
  2. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.399
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 03.12.16   #2
    Moin!

    Na das nenne ich mal ein Setup...

    Joa, das mit den Schlabbersaiten ist so eine Sache. Ich persönlich wäre eigentlich dafür einen Klampfe mit längerer Mensur zu nehmen. Aber ansonsten hilft es da einen Bohrer in die Hand zu nehmen und die Mechanik aufzubohren.

    Schicken Gruß,
    Etna
     
  3. Deathbanger666

    Deathbanger666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.16
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.16   #3
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Der Guitar Tech wo ich war meinte durchbohren bei den Mechaniken ist schlecht.
    Die mechaniken haben doch sone Kugel womit man die Saite doch festklemmt! Dann kann ich doch net durch bohren!?
     
  4. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.399
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 03.12.16   #4
    Moin!

    Ich verstehe, dass du Locking Tuner hat. Aber von welcher Kugel ist da bitte die Rede? Normalerweise ist mittig in dem Hohlzylinder der Mechanik ein weitere Zylinder, der durch die Rändelschraube auf der Rückseite in der Höhe verstellbar ist. Es geht hier ja um einen Unterschied von 0,004 Zoll, sprich 0,1mm. Ich denke da wird nicht viel passieren. Ich würde es mich trauen einfach mit einem 1,5 er Bohrer bei komplett zurück gedrehter Locking Funktion das Loch aufzuweiten. Von Hand weitet sich das Loch dann sicherlich automatisch auf die geforderten 1,55mm.

    Aber das ist nur meine Meinung. Bin da ein wenig pragmatisch.

    Schicken Gruß.
    Etna
     
  5. Deathbanger666

    Deathbanger666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.16
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 03.12.16   #5
    Da werd ich mal genauer gucken. Recht haste ja.
     
  6. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.411
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.375
    Kekse:
    21.929
    Erstellt: 03.12.16   #6
    Wieviele Gitarren gibt's, die eine längere Mensur als eine Strat haben? Nennt man die dann nicht Bass?
     
  7. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.399
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 04.12.16   #7
    Moin!

    :D

    Naja, dazwischen gibt es schon noch Bariton. Die liegt im Schnitt so bei 700mm. Die gibt es aber noch kürzer.

    Aber ich dachte da schon an eine Custom geschichte. Wäre doch mal eine Idee... eine Metalklampfe mit einer Mensur von 666mm. :rock:

    Schicken Gruß,
    Etna
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  8. stoffl.s

    stoffl.s Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    15.411
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    13.375
    Kekse:
    21.929
    Erstellt: 04.12.16   #8
    :great: Ja, das hätte was. :rofl:

    Ernsthaft: richtig, an Bariton hab ich nicht gedacht. Bin aber in der Welt der Drop Tunings nicht so bewandert. :nix:
     
  9. BlackHat

    BlackHat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.10
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    400
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    2.208
    Erstellt: 04.12.16   #9

    Jene welche hätte zum Beispiel eine längere Mensur, allerdings nicht 666mm ;)

    Und auch hier sollte sich bei Bedarf die ein oder andere Gitarre mit längerer Mensur auftreiben lassen:
    https://www.thomann.de/de/baritone-modelle.html
     
  10. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    5.975
    Ort:
    Brounschwaaich
    Zustimmungen:
    2.736
    Kekse:
    15.207
    Erstellt: 04.12.16   #10
    Gibt es mWn auch mit einer Kugel, die die Saite einklemmt.
     
  11. smello

    smello Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.08
    Zuletzt hier:
    17.06.18
    Beiträge:
    1.942
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    582
    Kekse:
    3.252
    Erstellt: 04.12.16   #11
    Würde ich auch so machen.


    Dass das schwabbelt kann ich mir vorstellen.Ich bin bei meiner 7-Saiter (26,5" Mensur) jetzt auf 64 für die B-Saite umgestiegen. 60 war auch noch ok, aber 56 wäre mir selbst bei Bariton Mensur zu schwabbelig.
     
  12. Etna

    Etna Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.01.11
    Beiträge:
    2.143
    Zustimmungen:
    1.399
    Kekse:
    25.158
    Erstellt: 04.12.16   #12
    Moin!

    Joa, das es schwabbelt ist normal... Jetzt wo du es sagst, @smello. Ich habe mir lange Zeit gelassen ein Custom Set von Ernie Balls zusammen zu suchen für meine Klampfe in Drop C. Da habe ich schon ein 12er Satz auf Basis, der bis 58 hoch geht bei der tiefen E-Saiten und die G-Saite ist eine umsponnene 24er. Also: 12, 16, 24W, 32, 42, 58.

    Drop B ist schon heftig. Da macht so eine Iron Label Ibanez Sinn. Das ist übrigens eine sehr schicke Gitarre! Danke dafür @BlackHat!

    Also, @Deathbanger666, gibst du uns Bescheid, was bei dir beim Aufbohren heraus gekommen ist, wenn es so weit ist?

    Schicken Gruß,
    Etna
     
  13. Deathbanger666

    Deathbanger666 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.16
    Zuletzt hier:
    14.06.18
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    0
    Erstellt: 04.12.16   #13
    Ja werde es die woche mal probieren! Denke aber ich werde ne Reibahle nehmen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping