Fender Klemmsattel / Jeff Beck"Little Richard"

von guitargreg, 17.08.07.

  1. guitargreg

    guitargreg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.07   #1
    Hallo Feunde!
    Mir wurde gesagt, daß Jeff Beck auf seiner eigenen Strat einen Fender-eigenen Klemmsattel verwendet.(wer mal Fotos von seiner "Little Richards" gesehen hat
    kann eigentlich sofort erkennen, daß es sich nicht (!) um den LSR Nut seines Signature Models handelt)
    Wer weiß etwas über diesen Sattel? Ist er erhältlich? worauf muß man beim montieren achten? sonstige Details, Preis etc.?

    Da der Meister exzessiv tremoliert und live eigentlich immer mit einer Gitarre auskommt, die er nur selten nachstimmt, müßte das doch eine recht gute Lösung sein.
    Ich meine: hey, wenn's für Jeff gut genug ist...
    Hab ihn bisher 2 mal live gesehen und es war jedesmal eine Offenbahrung, aber was red ich...
    jedenfals wär ich dankbar für Infos über diesen speziellen Sattel, den ich sonst noch nirgends gesehen habe.

    Greg
     
  2. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 17.08.07   #2
    Die älteren Strat Plus-Modelle aus den 80ern hatten einen anderen Sattel anstelle der LSR Nut.
    Vielleicht ist es ja dieser.:confused:

    edit:
    Habe mal ein Pic gefunden:
     

    Anhänge:

  3. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 18.08.07   #3
    Hi,

    kannst du mal ein Foto posten bitte...
     
  4. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 18.08.07   #4
    Sry, hab mich verlesen. Ich lass es aber stehen, da der LSR-Einbau ziemlich in die Hose gehen kann-> Intonation :o

    Der LSR benötigt eine etwa doppelt breite Nut.
    Du brauchst ordentliches Werkzeug, ansonsten ist dein Hals hinüber.
    Weiters zu beachten wäre natürlich auch, dass nach dem Eingriff auch die Intonation stimmt.
    Das ganze ist also nicht ganz einfach.
    Die Kosten belaufen sich etwa auf 30-40 €.
     

    Anhänge:

    • lsr.jpg
      Dateigröße:
      16 KB
      Aufrufe:
      83
  5. guitargreg

    guitargreg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.07   #5
    Bingo,Katzilla!
    Das ist das Teil! Genau den Sattel meinte ich!
    Vielen Dank auch für das Foto!
    Weiß wer was über diesen Sattel?
    Erfahrungen? Ist er noch lieferbar?
    Identisch auch die Mechaniken auf dem Bild
    -um welche handelt es sich hier?
     
  6. Katzilla

    Katzilla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    726
    Erstellt: 18.08.07   #6
    Den Sattel habe ich bislang nicht separat gesehen, und auch nur auf der Strat Plus.
    Ich meine gehoert zu haben, das die Strat Plus auch urspruenglich das Jeff Beck Modell sein sollte.
    Mechaniken sind mit den M6 von Schaller identisch.
    Haben eine Besonderheit, man kann das Saitenende an der Mechnik festklemmen.
    Ich glaube aber nicht das der Sattel besser als die LSR Nut ist. Es muss ja einen Grund haben, weshalb der auf den spaeteren Modellen ersetzt wurde.

    Bei diesem Sattel gibt es eine "Unterfuehrung fuer die Saiten", die werden aber nicht festgeklemmt
    (Scheiss Tastatur, wieso funzt die ploetylich nach dem amerikanischen System...:eek:)
     
  7. guitargreg

    guitargreg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.07
    Zuletzt hier:
    19.08.07
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #7
    Hm! Erstmal Danke,Katzilla für Deine Recherchen!
    Ich werde trotzdem versuchen so einen Sattel aufzutreiben und ihn kompetent einbauen und justieren lassen. werde mich hierfür mal an den Fender custom-shop wenden.
    Ich denke fürs Saitenziehen und Tremolieren ist bei den Strats der Sattel wohl die größte Problemzone.
    Ich bleibe bei meinem Standpunkt, daß es wohl einen Grund haben muß,wenn jemand mit dem Ruf des Mr. Tremolo diesen Sattel dem LSR bevorzugt.
    Weil ich denke, daß bei Firmen immer auch Materialkosten und Produktionsaufwand mit eine Rolle bei deren Überlegungen spielen.
    Wenn man mal darüber nachdenkt,wieviel gutes Zeug im Laufe der Jahre vom Markt verschwunden ist und durch Schrott ersetzt wurde...
    (Nichts gegen den LSR-Sattel,der ist schon ganz ok - hab ihn bisher allerdings nur mit 009-er Saiten testen können und weiß nicht wie er einen Wechsel auf 010, bzw. 011 verkraften würde.)
    Ich möcht's jetzt einfach mal mit dem original-JB-setup versuchen!
    LG
    Greg
     
Die Seite wird geladen...

mapping