Fender, Marshall oder doch was anderes

von HansHans, 04.10.07.

  1. HansHans

    HansHans Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #1
    Hallo,

    ich muss mich nochmal an Euch wenden. Ich bin jetzt seid geraumer Zeit auf der suche nach einen Topteil + Box. Bei der Box hab ich mich jetzt auf eine Harley Benton festgelegt.
    ----> https://www.thomann.de/de/harley_benton_g212_vintage.htm
    evtl. aber auch die 4x12 Version...
    So nun zu meinem eigentlichen Problem. Natürlich fehlt noch das dazugehörige Topteil. Ich spiele viel RCHP und son Zeugs, also hiehlt ich nach geeigneten Amp ausschau. Ich kam von Marshall JCM800 über Marshall JTM45 / Plexi bis hin zum jetzigen Favoriten Fender Bassman.
    Also der JCM800 Sound ist eher ungeeignet, der JTM45 / Plexi ist eigentlich nicht schlecht aber zu teuer bzw. Nachbauen kann ich den nicht weil mein Know-How einfach nicht ausreicht. Und dann wäre da noch der Fender Bassman, jaha hört sich auf alle Fälle nicht schlecht an (laut anderen Boardusern) herrlicher Cleankanal und der Preis liet auch in meinen Vorstellungen (600-700 €). Ich habe keinen AMP angespielt, weil in der Nähe kein Musikladen liegt... Ich weiß ein Fehler aber was soll ich machen. Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben was ich jetzt letzdendlich machen soll, weil Weihnachten steht ja vor der Tür :p
    Danke und Gruß
    Hannes
     
  2. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 04.10.07   #2
    hi hannes!
    mit "bassman" meinst du vermutlich ein topteil aus den 70er jahren?
    du bekommst - gebraucht - auch den marshall jtm45 zu einem ähnlichen preis...

    tatsächlich gibt es auch einen jtm45-nachbau von einem herrn namens linnemann der hier im forum recht populär zu sein scheint + der noch erheblich günstiger ist!

    cheers - 68.
     
  3. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #3
    genau das Topteil mein ich (da gibt es ja auch schon wieder verschiedene Ausfhrungen :rolleyes:) und vom JTM45 würde mir eher abgeraten weil dieser eher nicht so für die Cleanaren Sachen gedacht ist....
     
  4. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 04.10.07   #4
    hi hans!
    mein jtm45 hat einen sehr schönen clean-sound - aber klar, der bassman wird mit seinen 50 watt deutlich lauter + cleaner sein. der jtm45 ist eher ein 30 watt-amp (an guten tagen + mit rückenwind...) - hat den vorteil, daß man ihn auch mal ein bißchen "ausfahre" kann ohne daß gleich die ganze band aus´m proberaum fliegt ;)

    der für gitarristen am ehesten empfohlene bassman ist das 50w-modell.
    es gab dann noch 70w, 100w und 135w-modelle, wobei die beiden letzten tatsächlich eher für bass geeignet sein dürften - es sei denn man will wirklich laut und clean spielen.

    leider habe ich selbst wenig bis garkeine erfahrung mit den bassmännern (bis auf ein 135w-modell).


    cheers - 68.
     
  5. Herr B.

    Herr B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.05
    Zuletzt hier:
    2.10.09
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 04.10.07   #5
    Also ich würde nicht unbedingt meine Hand für den Bassman ins Feuer legen. Ich dachte auch wegen dem, was ich so gehört hatte, dass der Bassman der perfekte Amp für mich wäre. Aber der Cleansound ist echt Geschmackssache. Außerdem sind ja die (alten) Marshalls prinzipiell dem Bassman nachempfunden, soweit ich weiß.

    Ich werf mal einen Fender Twin in den Raum, ich hab mir den vor ein Paar Tagen gekauft, und einen RHCP-Sound kriegst du da definitiv raus. Liegt auch (gebraucht) in deinem preislichen Rahmen (zumindest manche Modelle).

    Gruß Michael
     
  6. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.10.07   #6
    also der JTM45 hat schon einen tollen Clean-Sound, die Frage ist was man erwartet. Einen wirklich total sauberen Roland JC120 Sound kriegst Du da natürlich nicht raus, und soviel Headroom wie ein Fender Twin hat der auch nicht. Allerdings geht der JTM45 schon sehr i die RHCP-Richtung. Die Linnemann Amps sind hier im Forum gar nicht soo populär. Peter Linnemann verkauft die Amps halt über Ebay zu einem Preis, zu dem der geneigte Bastler kaum die Teile zusammenbekommt. Das ganze akurat verarbeitet und wie ich heute noch einmal testen (und bestellen) konnte, sehr geil klingend.
     
  7. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 04.10.07   #7
    Jedoch antwortet Linnemann zumindest mir auf keine einzige Anfrage die ich über eBay stelle.
    Ich hatte schon öfter als einmal angedacht mir einen dieser Verstärker zuzulegen. Jedoch mache
    ich das nicht, wenn der Verkäufer vor dem Kauf schon nicht reagiert. :(
     
  8. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.10.07   #8
    Das mag vielleicht an deiner kompromisslosen Art liegen :D:D:D

    Nee, im Ernst, ich könnte mir vorstellen das er zur Zeit einfach zu viele Anfragen bekommt und das deshalb untergegangen ist. Peter Linnemann ist so wie ich ihn kennenlernen durfte wirklich ein sehr netter und umgänglicher Typ... alleine weil er auch große Stücke auf Rath-Amps hält, müsstet ihr beide euch verstehen.

    Aber das Du auf deine Fragen vor einem Kauf eine Antwort haben willst, kann ich verstehen.
    Was willst Du denn über die Linnemann Amps wissen?

    nen schönen Gruß,
    Matthias
     
  9. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 04.10.07   #9
    ?? Ich habe eine AUktion von ihm verpennt, ihn dennoch angeschrieben, einen bestellt und den Preis sogar noch 20€ runtergehandelt!
     
  10. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #10
    also doch eher jtm45, oder wie höre ich das da raus ?
    wie stehts eigentlich mit dem plexi ? der hat 100 watt und zeert später also könnte man den auch wohl dazu zählen?! baut linnemann auch den nach oder nur jtms ?
     
  11. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 04.10.07   #11
    das musst du schon selber testen... ich denke ein JTM45 könnte dir gefallen, er könnte dir aber auch etwas zu weich und "crunchig" sein...

    zur Zeit baut er im großen Sil afaik nur JTM45, ich denke weil er von diesem Amp einfach überzeugt ist. Aber nachfragen kostet nichts
     
  12. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 04.10.07   #12
    Peter baut auch den kleinen Plexi (50W), da sind nur ein paar Widerstände und Kondensatoren anders das war's dann aber auch schon.
     
  13. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 04.10.07   #13
    Genau das war unter anderem eine Frage an ihn und dann noch was bzgl.
    einer Anmerkung, dass es seine Amps wohl auch als Plexi Versionen gibt.
    Das dachte ich mir auch. :D Ich versuche es demnächst einfach nochmal.
    Leider habe ich ihn nicht mehr unter meinen favorisierten Verkäufern und
    finde gerade auch keine Auktion.
     
  14. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.10.07   #14
    ok also geh ich jetzt wieder in die jtm45 ecke.
    hat zufällig jemand soundbeispiele vom amp oder kennt jemand einen user der diesen hat ?
    hat dieser peter linnemann auch ne homepage?
    und was ist der unterschied zwischen der jtm und plexi version ?

    so genug fragen auf einmal ;-)

    Danke und Gruß Hannes
     
  15. Fibs Bender

    Fibs Bender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.07
    Zuletzt hier:
    15.07.14
    Beiträge:
    106
    Ort:
    Rhön
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    40
    Erstellt: 04.10.07   #15
    Schon mal was vom fender Princeton reverb gehört....im clean Bereich finde ich keinen geileren sound einfach hammer hab schon viel anderes Zeug getestet....aber der..... unbedingt mal anspielen vl. isses ja was für dich....
     
  16. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    18.703
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 04.10.07   #16
  17. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #17
    danke hoss,

    das angebot ist natürlich verlockend, aber ich hatte so mit der invenstition in der weihnachtszeit gedacht (bis dahin kann ich mein mikriges Azubigehalt zusammenkratzen und meine Eltern können auch was springen lassen hoff ich mal) ich habe den Thread jetzt bloß schon gestartet und frühzeitig zu wissen was ich will bzw. genug Zeit zu haben um anspielen zu fahren... Aber wenn du ihn nicht los wirst würde ich mich gerne nochmal an dich wenden :rolleyes:

    Gruß
     
  18. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #18
    so hab nochmal etwas rumgestöbert im board. bin dabei auf den Marshall 1959 gestoßen das wäre doch der Plexi100 oder bin ich da auf dem falschen Dampfer? was ist der unterschied denn zwischen JTM45 7 Plexi50 und Plexi 100 (Plexi 50 wahrscheinlich 50 Watt und Plexi 100 denn 100)
    ohh man die netscheidung ist echt schwer... mann will natürlich daskaufen was einen gefällt und außerdem sollte der Amp ja schon ein paar Jährchen halten bei dem Preis ..... schwierig
     
  19. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    787
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 05.10.07   #19
    hi hannes!
    die 50er und 100er sind deutlich lauter als der jtm45, klingen insgesamt aggressiver und haben mehr gain/verzerrung - allerdings erst wenn man sie recht weit aufdreht. d.h. gar nicht mal so weit, aber sie sind dann schon mächtig laut.
    gerade der 100er ist ein absolutes monster was die lautstärkeentwicklung angeht.

    ich habe einen 50er von 1972 und einen jtm45 ri und habe eigentlich fast immer den 45er gespielt - einfach weil der 50er ZU laut für meine band war.
    bei meiner jetztigen band spiele ich nur 15w-30w combos...

    wenn du gleich noch einen passenden power-soak dazukaufst spricht aber nix gegen die 50er/100er, denn klingen tun die schon klasse!

    cheers - 68.
     
  20. HansHans

    HansHans Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.07   #20
    ok ,

    alle raten mir zum JTM45 dann fixier ich mich jetzt mal auf den. ICh hab gerade den Thread über den Nachbau von Linnemann durchgelesen, das hört sich soweit ganz gut an, auch der Preis ist i.O. hat der gute Mann denn auch eine Webseite wo man nähere Informationen einfordern kann (Soundsamples wären ja mal mehr als interessant) genauso wie aktuelle Preise ?

    edit:
    @wary: wärst du so nett ein Review zu schreiben wenn du deinen bekommst ?
     
Die Seite wird geladen...

mapping