Fender Noiseless PU nicht so ganz noiseless?

von kox, 21.04.04.

  1. kox

    kox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.03
    Zuletzt hier:
    2.08.06
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 21.04.04   #1
    Hi,

    ich habe mir ein Fender Noiseless PU-Set für die Tele geholt,
    wenn ich verzerrt spiele, macht der Neck-PU das, was er soll,
    nämlich ganz und gar nicht brummen. Der Bridge-PU jedoch brummt
    je nach Verzerrungsstäkre, und das nicht zu knapp!
    Am Einbau kanns aber nicht liegen, hab ihn mal probehalber ganz
    direkt abgenommen, auch da brummt er.
    Ist das normal? Was kann ich dagegen machen? Gerade beim Bridge-PU solls doch brummfrei sein, spiele ich doch damit meist verzerrt!
    Bei Rockinger meinten sie, das ist normal, der Neck-PU brummt nur wegen der Kappe weniger. Aber Noiseless heißt doch für mich noiseless?!

    Kox
     
  2. Erik B.

    Erik B. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    8.02.05
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 21.04.04   #2
    Über die noiseless hab ich schon viel Unterschiedliches gehört, aber in einem Punkt waren sich alle einig: Die Dinger tragen ihren Namen zu Recht. Kann mir eigentlich nicht vorstellen, dass das normal ist.
    Aber poste die Frage doch mal im Fender-Forum (fenderforum.com) bei Pickups - da kriegst du sicher bessere Antworten.
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 21.04.04   #3
    Also ich hab auch so ein Teil in einer Git und das Teil ist alles andere als NOiseless, interessiert mich aber zur Zeit uach nicht wirklich, wollte es nur anmerken...
     
Die Seite wird geladen...

mapping