Fender oder Marshall????

von rockhead, 23.04.04.

  1. rockhead

    rockhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #1
    hallo zusammen!!!
    mich würde interessieren, welchen amp ihr bevorzugen würdet. abgesehn vom geld
    Fender HOT ROD DLX mit 40 watt oder nen marshall tsl 602??????

    ps: sollte brilliant klingende clean sounds haben!!!

    freu mich über eure antworten :)

    gruß
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.04.04   #2
    clean?

    FENDER!

    ;)
     
  3. rockhead

    rockhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #3
    @blackZ

    glaubst du nicht das der marshall auch gut clean sounds hat????
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 23.04.04   #4
    also den tsl602 habe ich noch nicht anspielen können. allerdings schon mehrere andere röhrenamps von marshall.
    meiner erfahrung nach haben marshalls im gegensatz zu fender "rotzigere" Cleansounds, Fender-amps dagegen liefern sehr brillianten und klaren ton ;)
     
  5. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 23.04.04   #5
    Ich habe den tsl602 und bin von den cleansounds absolut überzeugt. Sie mögen aber nicht für jeden was sein, da ziemlich kraft/druckvoll. Im allgemeinen ist der tsl602 einfach ein geiles teil :D
     
  6. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 23.04.04   #6
    Ich sag auch HR Dlx! Einer der coolsten amps und mords laut ist der auch
     
  7. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.04.04   #7
    der Fender is saulaut... und der cleansound is fett :)

    frag ma den insane, der hat den :cool:
     
  8. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 23.04.04   #8
    Ich hab den auch
     
  9. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 23.04.04   #9
    wenn das so is :D :o
     
  10. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #10
    ich würd dir den Marshall TSL602 empfehlen .. clean klingt der echt genial und im Lead-kanal disqualifiziert sich der fender automatisch ;)
     
  11. The.Jackhammer

    The.Jackhammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    2.01.15
    Beiträge:
    41
    Ort:
    Bayern/Opf/Neustadt/WN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #11
    Also ich hab mir auch den Fender geholt. Weil mir sein clean Sound einfach besser gefallen hat als vom Marshall. Der war einfach klarer.
    Aber es kommt natürlich darauf an was du für Musik machst und was du für eine Soundvorstellung hast.
     
  12. David.K

    David.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.03
    Zuletzt hier:
    9.07.09
    Beiträge:
    1.245
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    31
    Erstellt: 24.04.04   #12
    Finde ich nicht
     
  13. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 24.04.04   #13
    reden wir jetzt von combo oder stack-topteil???

    Wo befinden sich eigentlich die Preise?
     
  14. rockhead

    rockhead Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.04
    Zuletzt hier:
    12.12.07
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.04   #14
    wir reden über combos.
    der fender kostet um die 650 euro und der marshall tsl liegt so bei 900
     
  15. DrLaber

    DrLaber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    475
    Ort:
    BGL/TS/Salzburg
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    271
    Erstellt: 25.04.04   #15
    Marshall :D
     
  16. hoschi

    hoschi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    12.12.15
    Beiträge:
    367
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.091
    Erstellt: 25.04.04   #16
    Hallo.

    Wenn Du einen guten Clean-Sound suchst, dann mit dem Fender Amp.
    Jeder der hier schreibt, dass sein Marshall Amp einen guten Clean-Sound hat, soll bitte eine Soundprobe ins Netz stellen. Es ist allgemein bekannt, dass Marshall kein guten Clean-Sound hat.

    Ich lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Gruß, Hoschi.
     
Die Seite wird geladen...

mapping