Fender Reverb

von Ideentoeter, 04.05.07.

  1. Ideentoeter

    Ideentoeter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 04.05.07   #1
    Hiho, mal ne Interessensfrage:

    Hab hier im Forum und in der G&B was über den Effekt Fender Reverb o.ä. von Boss gelesen. Also ich kenn mich nicht wirklich mit Effekten aus, nur so ungefähr kann ich mir vorstellen, wie die funktionieren. Aber dieses soll ja sozusagen eine Amp-Simulation sein. Wie soll denn das funktionieren? Ich pack das Ding zwischen meine Gitarre und Combo und schon klingt die Combo wie der Fender Amp? Wäre nett, wenn mir einer des mal erklären könnte.

    Gruß
     
  2. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Ajoooooooooo, das Ding heisst Fender Deluxe Reverb , das Teil ist ein Bodentreter wie alle anderne Bossteile auch. Es kommt zwischen Gitte und Amp und soll nen Fender -. Sound reproduzieren.

    Auf der Bosshomepage kannst dir Sounds und Videos ansehen www.bossus.com glaube ich.

    Ich werd auf jeden Fall testen, sobal es mein Laden hat
     
  3. Ideentoeter

    Ideentoeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 04.05.07   #3
    Jo aber hängt das nicht auch vom Klang der Speaker bzw. der Combo her ab, wie dat dann klingt? Also bei so Effekten wie Delay und Hall usw. kann ich ja nachvollziehen, das die diesen entsprechenden Effekt hinzufügen, aber solche, die andere Amps imitieren wollen...ja dürfen die das? :D
     
  4. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 04.05.07   #4
    Fende rhat das Teil ofiziell zugelassen !!!

    Natürlich wirds vor jedme Amp anders klingen , aber dennoch ......testen
     
  5. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 04.05.07   #5
    ...war gestern beim grossen "T". Die Dinger sind bis in die zweite Jahreshälfte ausverkauft. Man hat bei "T" mit 10 Stck. / Monat kalkuliert. Die Vorbestellungen fressen kommende Lieferungen. Konnte daher leider auch nicht testen.

    Cleveres Marketing von Boss / Fender. Ich war auch ganz heiss drauf, jedoch bin ich nach einem Gespräch mit dem Verkäufer etwas abgekühlt. Seine (durchaus nachvollziehbare...) Argumentation: ich hab´s nicht gehört, kann mir aber nicht vorstellen, dass Boss / Fender genau weiss, an welchen Verstärker das Teil nachher vom player angeschlossen wird...

    Mit anderen Worten, es ist schwer nachzuvollziehen, dass ein DRV-Sound an jedem angeschlossenen Equipment erzielt werden kann.

    Ich war am Reverb-Effekt interessiert, den das Pedal ja auch bietet und wollte das DRV-Model quasi als Zubrot.

    Na ja, jetzt hab ich nen Holy Grail... :great:


    Anyway: sollte jemand im Besitz des Deluxe oder Bassman - Pedals sein, bitte kurzes Review.

    Interessiert mich brennend!
     
  6. Ideentoeter

    Ideentoeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 04.05.07   #6
    Ahso, also ist das generell neu, das mit Effekttretern Amps simuliert werden sollen?
     
  7. Tiger13

    Tiger13 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    17.11.14
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Schliesslich Holzbein
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    2.490
    Erstellt: 04.05.07   #7
    Na ja, der Ansatz ist schon neu, nur einen Amp zu simulieren.

    Wenn das dann richtig gemacht wird (was ich hoffe...) wäre das eine neue Gerätekategorie.

    Vorausgesetzt, die Qualität ist wirklich so gut (also besser als in Geräten, die mehrere Amps simulieren, sich also Speicherplatz teilen...) und viel Sorgfalt (weil sich die Techniker ja nur auf ein Modelling konzentrieren müssen), bräuchte man in Zukunft nur noch die Pedale vor einen (möglichst neutralen) Amp zu schalten und hätte maximal Flexi für wenig Geld. Für die meisten von uns sollte das reichen.

    Wäre doch nett, nen deluxe, nen bassman, nen Dumble, Rectifier etc. in sehr guter Quali abrufbereit zu haben, ohne die Originale schleppen zu müssen.
     
  8. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 04.05.07   #8
    Line 6 machen ja im Endeffekt nix anderes und das seit Jahren .......

    Also wie gesagt sobald mein Händler das Teil da hatm, falls es nach obigeb Aussagen kommt, dann werd eich sofort berichten
     
  9. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.954
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1.022
    Kekse:
    14.222
    Erstellt: 05.05.07   #9
    dazu müsst ihr aber alle zuerstmal einen deluxe reverb spielen, damit ihr sagen könnt, ob das pedal so klingt oder nicht.

    btw: wäre ja mal interessant, das pedal an einem deluxe reverb anzuschließen, was dann passiert :D
     
  10. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 05.05.07   #10
    Laut Boss soll das tatsächlich einer der Anwendungsbereiche sein. Das Pedal soll also nicht nur Transistoren-Amps das FDR-Röhrenfeeling verleihen, sondern könne auch vor den FDR geschaltet werden.
    Die Boss-Demos klingen interessant.Bin mal gespannt, was das Teil wirklich leistet.
     
  11. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 05.05.07   #11
    Also ich finde auf der Seite keine Soundsamples zu den beiden Pedalen. oO
     
  12. Ideentoeter

    Ideentoeter Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    10.02.16
    Beiträge:
    906
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.783
    Erstellt: 05.05.07   #12
Die Seite wird geladen...

mapping