Fender Rhodes VST

von OuZoo, 26.04.05.

  1. OuZoo

    OuZoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    104
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    42
    Erstellt: 26.04.05   #1
    Erstmal ein großes Hallo an euch, bin neu hier :)

    Ich suche ein Fender Rhodes Mark1 oder 2 VST.
    Kann mir jemand eins empfehlen?
     
  2. draco

    draco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.04
    Zuletzt hier:
    6.11.06
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    48
    Erstellt: 26.04.05   #2
    Hi und wilkommen hier im Forum ;)

    Ich schieb das Thema mal hoch, denn das würde mich auch brennend interessieren. Ich persönlich kenne auch kein Rhodes VST Instrument... gibt es sowas überhaupt??

    gruß
    draco
     
  3. fetz

    fetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Raum Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    532
    Erstellt: 26.04.05   #3
    hmm - also ich kenne

    EVP 88 - viele Einstellungsmöglichkeiten, Sounds ganz schön aber unrealistisch (auch schon paar Jahre alt), läuft nur unter Logic
    MrRay 73 - freeware, Sounds o.k., ein paar einstellungsmöglichkeiten
    mda E-Piano - freeware (?), klingt ganz gut, keine eigene Oberfläche
    LoungeLizard 1/2 - kostet Geld, Rhodes-sounds zu metallisch, viele einstellungsmöglichkeiten, wurlis sehr gut.
    Big Tick Ep-Station - klingt nicht gut, Shareware, wenig Einstellungsmöglichkeiten.
    Native Instruments Elektrik Piano - teuer, basiert auf Samples (-> gross), wenig Einstellungsmöglichkeiten, sound gut aber zu wenig Dynamik möglich, hat ausser Rhodes auch noch Clavinet und Wurli.
    Scarbee Rhodes - teuer, Samples, sehr gross, scheinbar perfekter Klang, sehr liebevoll gesampelt, in verschiedener Qualität (->Rambelastung) ladbar. Kaum Einstellungsmöglichkeiten, nur ob mit Potis oder ohne (die original Potis bringen einen High-cut mit sich). Für mich die einzige brauchbare Lösung.
     
  4. romsom

    romsom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.05
    Zuletzt hier:
    15.08.11
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 01.05.05   #4
    hallo!

    also ich hab des evp73. des ist ein ganz normales vsti klingt aber (soweit ich des beurtelen kann) net so besonders


    Gruß,
    romsom
     
Die Seite wird geladen...

mapping