Fender Showmaster => ??

von occhio, 31.03.08.

  1. occhio

    occhio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 31.03.08   #1
    Auf der Suche nach einer Gitarre, die
    1) 24 Bünde
    2) Floyd Rose
    3) 2 splitbare Humbucker
    hat und
    4) gut klingt und
    5) so um die 1000 Euronen (gerne drunter) kostet
    bin ich soeben auf die Fender Showmaster gestossen.
    Fragen:
    1) stimmt es, dass es sowohl Asienware wie auch made in USA von diesem Modell gibt?-und ist hier der klangliche Unterschied wirklich so gross?
    2) gibt es nur Modelle mit Seymour Duncan PU's oder auch anderes?
    3) haben die auch noch den typischen Fendersound, wenn man die Humbucker splittet?
    hier eine bei meinem Gitarrenhändler:
    http://www.guitar-shop.de/onlineshop/detail_view.php?image=images/product_images/large/01257.jpg
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 31.03.08   #2
    1) ja und ja
    2) weiß nicht genau
    3) gar nicht, so oder so. Eher wie eine Superstrat von Jackson, Ibanez, Charvel und co.

    Ich würde Dir eher eine anständige Carvin Strat mit H/H empfehlen, dürfte ein viel besseres Preis/Leistungsverhältnis haben. Die USA Version der Stagemaster kostet mindestens das doppelte.
     
  3. Koebes

    Koebes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.03.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.520
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    16.337
    Erstellt: 31.03.08   #3
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 31.03.08   #4
    Genau so eine meinte ich Koebes :great:

    Sehr geile made in USA Gitarren, spitzenmäßige Verarbeitung und Klang.
     
  5. occhio

    occhio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 01.04.08   #5
    Alles klar, bin sowieso schon auf dem Carvin-Trip!
    :great:
    Allerdings hab ich es auf eine DC abgesehen, weiss nur noch nicht ob mit oder ohne Aktivelektronik... ?
    Kennt Ihr Euch da aus und könnt mir den klanglichen Unterschied erklären zwischen
    http://www.carvinworld.com/products/guitar.php?ItemNumber=DC127
    und
    http://www.carvinworld.com/products/guitar.php?ItemNumber=BOLTPLUS

    Es gab auch mal eine mit 2 Humbuckern und einem Single Coil,- ich glaube DC145, kann die aber leider nicht mehr finden....
     
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #6
    Wie deren Aktivelektronik ist, weiß ich leider nicht. Ich hatte mal eine DC127 und eine kleinere Schwester mit nur einem Pickup (DC125 war das glaube ich). Wenn, dann unbedingt mit der Option "rounded body sides", sonst ist die etwas kantig und nicht ganz so komfortabel da eher spärliche Fräsungen und Rundungen. Die Bolt ist quasi 1:1 gleich wie eine Strat, ein wenig moderner und genauso komfortabel. Ich persönlich bevorzuge Schraubhälse wegen dem besseren Attack und mehr Spritzigkeit, aber mit beiden bist Du auf jeden Fall gut aufgehoben.

    Ach ja, wenn du eine mit Floyd bestellst dann kannst ruhig eine ohne Klemmsattel nehmen. Die Sperzels in Verbindung mit dem bei Carvin standardmäßigen Graphtech Sattel sorgen für einwandfreie Stimmstabilität auch bei extremsten Divebombs, da braucht man sich das Gefiesel mit dem Klemmsattel nicht antun.
     
  7. occhio

    occhio Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    365
    Ort:
    Grünow
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    117
    Erstellt: 01.04.08   #7
    Sehr guter Tip! Danke!:great:

    Wenn Du eine DC127 hattest, dann war die doch mit Aktivelektronik, oder?
     
  8. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 01.04.08   #8
    Die DC127 ist die normale. Aktive sind DC200 und 400 so weit ich mich erinnere.

    Aber das ist ja wurst, so einen kleinen Booster kannst für ein paar zig Euro nachrüsten, viel mehr ist das nicht. Ausser die Piezo-Variante, die lohnt sich für Leute die so was brauchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping