Fender Squier

von Alpi123, 22.07.06.

  1. Alpi123

    Alpi123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.04.06
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Hinterdupfing
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.06   #1
    Also ich habe mich entscholossen ein Einsteiger E-Gitarren Set zu kaufen. Dabei bin ich auf dieses Set gestoßen.

    www.thomann.de/de/fender_harley_benton_squier_bullet_strat_hb_10g_set.htm

    Wie ist es?Oder kann mir jemand ein anderes Set in dieser Preisklasse empfehlen?
    Bestimmt habt ihr viele solche threads gelesen ich hab mir auch E-Gitarrenkauf für anfänger durchgelesen und das überschreitet mein budget um Längen.Deshalb habe ich diesen Thread aufgemacht.(Budget >150 Euro)
     
  2. Nothingness

    Nothingness Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    17.08.13
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Purkersdorf, Niederösterreich, Austria, Austria
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.06   #2
    Mein ehrlicher Rat: Junge, tu dir selbst einen gefallen und spar noch ein wenig
    Ich hab selbst mal ein Set gekauft und kann dir sagen, das war das dümmste das ich je gemacht habe. Da kannst du genau so gut eine 50 € Klampfe aus nem Supermakrt nehmen und über irgendwelche Lautsprecher spielen.
     
  3. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 22.07.06   #3
    Also die Gitarre is schonma nich das billigste von Squier, aber ich würd auch davon abraten...Damit wirst du nich lang Spaß haben. Vor allem der Amp...aber naja. Wenns unbedingt ein Set sein soll (was ich ja nich glaube xD) dann wenigstens sowas Yamaha Paket, PAC 112 Black + Peavey Rage 158 Musicstore
    wo halt beides brauchbarer ist und nicht das billigste vom billigsten.
     
  4. Bea@guitar

    Bea@guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.09
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.07.06   #4
    Ich würd auch sagen: SPAREN...

    Ich mag ja die Yamaha Pacifica serie (ab 189) ganz gerne (wird hier im Forum die ganze zeit empfolen/ hab se sogar mal angespielt ---> leider trocken) und dazu den Roland Micro cube (99€) und den nochmal in Rot (schöner wenn de mich fragst)!!

    Das wär für den Anfang super! Also für ca. 300 € bekommste ein gutes Set...dazu brauchste natürlich noch Kabel, Gitarrenband, Pleks, Saiten, usw.!!

    Gruß, BeA

    P.S.: Den M-Cube hab nich noch nicht angespielt...aber den Cube 30 & 60...ich denke mal das klingt ähnlich!!
     
  5. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 22.07.06   #5
    Hallo,

    ich hatte / bzw. jetzt habe ich sie meiner Schwester geschenkt eine Squier Strat - auch schwarz für 139€ gekauft - neu und ohne weiteres Equipment und das Teil hat mir fast schon den Spass am Spielen geraubt, hat geschnarrt - lies sich auch nicht vernünftig korrigieren ohne sehr hoher Saitenlage, klang höchstens clean akzeptabel und hat verzerrt nur noch gematscht...das einzig gute an der Gitarre waren die wirklich sehr stimmstabilen Stimmmechaniken.

    Tu dir so eine billige Squier also definitiv nicht an. Verschenkt das Geld lieber an Bedürftige :D

    Günstige und auch bewährte Gitarrenmarken, vor allem Tele und Strat Style sind die genannte Yamaha Pacifica und die Teile von SX - die kannst du allerdings meist nur über eBay beziehen - sofern die dort noch angeboten werden. Ansonsten höchstens direkt aus Spanien, zwar ohne Zoll und etwas günstiger vorab, dann allerdings mit ca. 60€ Versandkosten.
    Beim Amp hat sich der MicroCube / bzw. Cube bewährt, oder halt einer der Vox ModellingAmps...
     
Die Seite wird geladen...

mapping