Fender Squier

von EP, 05.01.05.

  1. EP

    EP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 05.01.05   #1
    hi,
    bin vor kurzem auf fender squier getroffen. die sind mir sofort aufgefallen durch den niedrigen preis.:screwy: jetzt frag ich mich aber ob die was taugen, oder sollte man lieber in ne fender mexico bzw usa investieren ? usa ist ja besser oder ?:confused:
    mfg
    :rock:
     
  2. TheBruce

    TheBruce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.04
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    283
    Ort:
    Sjusjøen
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    441
    Erstellt: 05.01.05   #2
    Meiner Meinung nach in erster Linie teurer. Irgendwann kommt in der langen Liste dann auch der sehr dehnbare Begriff "besser".... aber wie gesagt...
     
  3. b.

    b. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.09.04
    Zuletzt hier:
    5.04.08
    Beiträge:
    474
    Ort:
    nähe hh
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    32
    Erstellt: 06.01.05   #3
    squier's sind halt komplett anfängergitarren ... die mexico serie taugt schon was, wollte mir einst auch mal eine zulegen (die 93er, glaube ich zumindest, mex vom kumpel war prima)!
     
  4. Feuchtlord

    Feuchtlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #4
    Jap , ich würde an deiner stelle auch zur mexiko greifen, da squier zwar fürn anfang ok sind, aber balb schon nichts mehr taugen!
    Nimm ne mexiko, da haste mehr freude drann :great:
    http://www.netzmarkt.de/thomann/fender_mexico_standard_strat_prodinfo.html

    mfg
     
  5. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.141
    Zustimmungen:
    1.113
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.01.05   #5
    Die ersten Squier gab es in den 80er Jahren als preiswertere Variante von Fender. Da waren z.T. noch akzeptable Stücke dabei (höhere Qualitätsstreuung) , wenngleich der Unterschied zum "Original" (Holz, PUs, Hardware) schon spür- und hörbar war (logisch, wenn sie nur die Hälfte kosten). Im Laufe der Jahre wurde die Sqier-Serie immer mehr Richtung Billig- und Einsteigerprodukt runtergefahren.

    Die heutige Fender-Mexico-Palette ist auf jeden Fall besser als die heutigen Squiers und entspricht etwa der "alten" Squier-Qualität.
     
  6. AgentX

    AgentX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.06
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.05   #6
    Hi

    also als Anfänger Gitarre würde ich die Squier auf jedenfall empfehlen. Ich spiel meine auch immer noch. Hab sie allerdings mit nem SD Hot Rail in der Bridge "customized" :D . Ansonsten würde ich Dir zur Mexiko raten, die sind von der Qualität auch gut.

    Hau rein:rock:
     
  7. EP

    EP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.11.04
    Zuletzt hier:
    5.10.16
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    195
    Erstellt: 06.01.05   #7
    jo, danke erstma an euch alle.
    also, wenn dann nehm ich ne mexico.
    anfänger bin ich net mehr und ordentliche qualität will ich auch für mein geld.
    :)

    :rock:
     
  8. ::paranoid::

    ::paranoid:: Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    1.06.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #8
    Also ich bin mit meiner USA Strat zufrieden und will auch nichts anderes mehr spielen =). Würd mir irgentwie keine Mexico holn wolln aber najo ;)
     
  9. Feuchtlord

    Feuchtlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.01.05   #9
    jo usa strats sind schon was feines:great:
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 09.01.05   #10
    Kleine Korrektur:

    die frühen Squier sind baugleich mit Fender Japan. Gleiche Fabrik, nur anderes Logo (Fender -> Fender by Squier -> Squier by Fender). Besonders die JVs sind da sehr gut, deren Qualität ist 1A. Zum grossen Teil wahrscheinlich besser als die früh-mitt-80er US-Modelle, bei denen furchtbar gespart wurde.

    Nach der Trennung von Fender Japan und Installierung von Squier als eigenständige "Billigmarke" (und Produktion in Korea, China und Co) gings dann abwärts, bzw. Squier wurde bewusst als low budget Marke niedrig gehalten.
     
  11. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 09.01.05   #11
    Bei Squier würde ich auf jeden Fall probespielen, aber wenn man ne gute erwischt, hat man für 200 Euro ne klasse Gitarre. Sonst würde ich auch zu ner Mex-Fender raten.
     
  12. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 09.01.05   #12
    Ich finde auch die "MEX" sind gute Teile und so viel Unterschied ist nicht zu den günstigen US Modellen. Auf jedenfall anspielen , es gibt da große "Streuung" in der Klangqualität !!


    G.NOMORE
     
  13. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 11.01.05   #13
    Was auch immer du mit der Marke Squier vorhast, tu dir ja niemals eine aus der Bullet-Serie an, auch nicht als Low-Budget Backup.
    Der Sound ist vollkommen matschig und zumindest die, die ich kennengelernt haben ´nen ziemlich beschissenen Hals - da kann man ewig rumfummeln, irgendein Bund schnarrt immer...
     
Die Seite wird geladen...

mapping