fender strat mex 60´s oder japan ash tele?

von whatever..., 23.10.04.

  1. whatever...

    whatever... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 23.10.04   #1
    Hallo

    ich spiele gitarrenschrabbel rock mit noise und experimental einflüssen , nun heißt ich möchte nen twängischen 60 ´ s style ton (höhenlastig),als amp wollte ich mir einen valvestate zulegen...

    so nun was meint ihr welche gitarre da besser passt?

    vom preis her würden sie sich nix nehmen...

    bitte keine postings kauf dir ne epiphone/ibanez oder bla , favorisiere die beiden und möchte da entscheidungshilfe!

    anspielen kann ich sie nciht da der nächste gitarrenladen keine vergleichbaren modelle hat ...(kein auto)

    MFG

    stephan
     
  2. black-skull

    black-skull Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.03
    Zuletzt hier:
    26.06.16
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    156
    Erstellt: 24.10.04   #2
    aslo ich würd die tele nehmen weil teles haben diesen twang soung
     
  3. ElSantana2

    ElSantana2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    8.06.15
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #3
    Ich würd dafür auch Tele nehmen...
    :great:
    Dat passt scho ^^
     
  4. jogo23

    jogo23 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.04
    Zuletzt hier:
    14.10.05
    Beiträge:
    14
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.10.04   #4
    Nimm die Tele, spiele selber die Mex Standart mit Noiseless PU's und ich liebe sie. Warmer, twangiger Klang.
    Wenn es twangen soll bist du mit ner Strat nicht gut beraten, zumal die, bitte nicht böse sein aber ich bin kein Strat Fan, immer klingen als ob die Hälfte fehlt.
     
  5. NorthWalker

    NorthWalker Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    13.10.11
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Schleswig
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.383
    Erstellt: 24.10.04   #5
    @whatever...:

    Wenn Du schon die Classic 60s Serie ansprichst dann nehm doch die hier: >klick mich<.

    Im August hab ich die 60s Strat und die 60s Tele angespielt, beide super vom Klang her, aber die Tele halt noch ne ganze Spur twangiger.

    Da mir aber die Strat "universeller" erschien hab ich mich dann letztendlich aus "Vernunftgründen" für die Strat entschieden, aber die 60s Tele geht mir immer noch nicht aus dem Kopf, wenn nicht das liebe Geld wäre hätt ich gern beide :)

    Guck doch mal ob Du die 60s Tele bei Dir in der Nähe irgendwo anspielen kannst und entscheide dann selber, ich kann sie Dir nur ans Herz legen :great:
     
  6. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 24.10.04   #6
    ich würd ne düsenberg oder ne framus tele bevorzugen
     
  7. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.10.04   #8
    Ich find den Vergleich etwas komisch.

    Ich hätte eine Lite Ash Tele der Lite Ash Strat gegenüber gestellt, und eine classic Strat einer classic Tele.

    Oder generell Strat gegen Tele.


    IMHO ist das echt ne individuelle Frage.

    Die Strat ist ohne zweifel vielseitiger für Leute, die den mittleren SC alleine bzw die "legendäre" Steg-Mitte-quack-Position lieben. Das kann die Tele einfach nicht. Soll sie auch nicht.

    Die Strat ist für mich sanfter, edler, nicht so direkt. Die Tele ist rauher, direkter, etwas rotziger, ungeschliffener, knallt mehr, v.a. am Steg. Da ist die Strat etwas dünn.

    Immer im vergleich gleicher Serien. Also net ne Highway Tele gegen ne Strat mit Texas Specials oder so....
     
  9. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #9
    ok ok ich werde wohl die tele nehmen , okay nun steht zur frage ash tele oder japan tele? gibts da unterschiede?

    mfg

    stephan
     
  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.10.04   #10
    Auf welche Modelle beziehst du dich da?


    Ich kenne die koreanische Lite Ash Tele und ne menge US- und Mex Teles.
    Japan Tele gibts afaik nur als Direktimport.

    Oder meintest du mit Japan die Lite Ash? Dann fehlt aber irgendwie eine zweite Vergleichsgitarre :confused:

    Erklär dich mal :)
     
  11. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #11
    hehe

    zur auswahl steht jetzt eine japan tele (älteres modell) , Serial Number T028063 , bzw. eine wahrscheinlich korea( für den preis... ) lite ash tele beide aus, beide auf ebay

    nein links gibts zur preissenkung keine ;)

    hoffe das hilft
     
  12. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 24.10.04   #12
    Dann hättest du nicht die Seriennummer dazuschreiben dürfen. War ja nu nich schwer zu finden, das Teil. -)

    Sieht ziemlich mitgenommen aus, muss aber nicht negativ sein. Sofern die Bünde nicht total abgespielt sind. (dann 50 Euro für Bundschliff abziehen).

    Die Gitarre ist von 94 oder 95.

    Allgemein ist Fender-Japan sehr gut. Nicht nur die alten Sachen aus den 80ern (die sind ja schon legendär), sondern anscheinend auch die neuen Modelle. Wobei Fender Japan heut ne eigene Firma ist, die auf eigene Verantwortung baut. Also Sachen, die du in keinem Fender-Frontline-Katalog findest. Nach allem, was man so hört, scheint das eher vorteilhaft, sowohl in Sachen Qualität, als auch Preis. Kenne mehrere, die im Direktimport Fender Japan Strats gekauft haben und hochzufrieden sind.

    Die Lite Ash ist ein neues Special-Modell von der Fender-USA-Mutterfirma, aber made in Korea. Gutes Holz, nette Optik, sehr gute Seymour Duncan PUs, soundmässig imho recht kräftig. Die Metallteile sind bei den Lite Ashs nicht soooo der Bringer, aber passt schon. Alles in allem sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und echt guter Klang.

    Aber ohne die Hälse mal in der Hand gehabt zu haben, ist das sone Sache. Die Lite Ash könntest du sicher irgendwo testen. Wenn nicht, fass nen US-Deluxe Hals an, ähnliches Profil. :-)



    Hm, die Lite Ash bei eBay könnte auch interessant sein. Ist ja quasi Neuware, aber vielleicht bleibt sie deutlich unter Ladenpreis...
     
  13. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #13
    verdammt :rolleyes: , nun ich ich werde mein glück mal bei der japan tele versuchen :cool:

    danke!
     
  14. whatever...

    whatever... Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    23.08.05
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    33
    Erstellt: 24.10.04   #14
    nur so zur info es ist die japan tele geworden für meiner meinung anch lepische 280 taler ;) , das heißt geld für modifikationen :) , (hotrail hb + texas neck pu) sonst noch vorschläge?

    so long
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 25.10.04   #15
    Abrunden gilt nicht. Schon gar nicht, wenn man 26 cent über der Mitte liegt :-)


    Hm, billiger Versand. Wie will er das für 6.70 hinbekommen? Haste schwein gehabt, darf er ja nachträglich nicht ändern.


    Spiel sie erst mal. Bevor man 200 Euro auf Verdacht in ne Klampfe haut, sollte man sie doch mal wenigstens in der Hand gehabt haben. Vorsichtig ausgedrückt....

    Oder man kauft sich gleich was anderes.


    Japan PUs sind übrigens meist sehr gut. Vielleicht sind sogar original USA drin...
     
Die Seite wird geladen...

mapping