Fender Strat: Unerwünschtes "Nachklingen" - was tun?

von Bubbala, 04.12.07.

  1. Bubbala

    Bubbala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.375
    Erstellt: 04.12.07   #1
    Moin,
    ich habe bei meiner Fender Mexico-Strat folgendes Problem: In manchen Lagen klingt beim Trockenspielen ein Akkord auch dann "aus der Gitarre" nach, wenn ich die Saiten abgedämmt habe (insbes. im 7. Bund). Es ist so ein Nachklingen/Nachhallen, das aus dem Korpus kommt. Meine US-Standard-Strat von 1996 macht das nicht, und die Mexico macht dies auch erst neuerdings. Meine Vermutung: Das Nachklingen kommt von den Jammerbügelfedern im Korpus, die offenbar bei bestimmten Frequenzen nachschwingen. Da ich den Jammerbügel aber nie benutze (Hebel ist immer rausgeschraubt), kann das wohl keine Abnutzungs- bzw. Ausleiherproblem sein.
    Kennt jemand das Phänomen und weiß eine Lösung?
    Herzlichen Dank
    B.
     
  2. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 04.12.07   #2
    Wenn die Federn nachschwingen und dies unerwünscht ist, hilft mechanisches Dämpfen, z.B. mit einem Stück Schaumstoff, das darunter geklemmt wird. Alternativ geht auch etwas Watte (ich z.B. stopfe die Watte ins Innere der Federn) oder ein Stück Lappen.
     
  3. wthurmer

    wthurmer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.07
    Zuletzt hier:
    22.05.14
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    342
    Erstellt: 04.12.07   #3
    Ich hab das Problem gelöst, in dem ich einfach einen Tesafilmstreifen über die Federn geklebt habe.
     
  4. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 04.12.07   #4
    geht auch mit einem taschentuch. einfach unter die federn legen und ruhe ist:great:
     
  5. Golfpunk

    Golfpunk Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.07
    Zuletzt hier:
    8.05.11
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Nordhorn (NDS)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 04.12.07   #5
    das mit dem taschentuch is nich grad das beste, das hab ich bei meiner lag auch mal gemacht.
    Nachdem ich dann das tremolo benutzt habe isses nich mehr ganz in die ausgangsposition zurückgekehrt, da das taschentuch zu doll auf die federn gedrückt hat.
    Ich mach das jetz so wie gitarrero, einfach watte in die federn stecken.
    Was auch noch helfen kann: tu die federn mal anders rein, z.b. alle parallel, dann schwingen die auf ner frequenz die die saiten/ pickups nich erzeugen/ aufnehmen. So hat mir das zumindest mein Gitarrenlehrer erklärt und es hat geholfen
     
  6. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 04.12.07   #6
    sollst es ja auch nicht vollstopfen damit;) einfach ein taschentuch in paar teile zerreißen und locker unter die federn schieben. das reicht schon völlig aus.
     
  7. Bubbala

    Bubbala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.375
    Erstellt: 08.12.07   #7
    Der Tipp mit der Watte hat es gebracht: Nix klingt mehr nach, die Strat macht wieder richtig Spaß. Herzlichen Dank an alle für die Tipps!
    B.
     
  8. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
    Erstellt: 09.12.07   #8
    Glückwunsch, gerade wurde ein Soundmerkmal der Strat gekillt.

    :rolleyes:
     
  9. Sidepipe

    Sidepipe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.07
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    50
    Ort:
    Possenhofen (Bayern)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.12.07   #9
    Glückwunsch, Sie haben gerade einen völlig sinnfreien Post abgeliefert :rolleyes:
     
  10. Bubbala

    Bubbala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Zuletzt hier:
    9.04.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.375
    Erstellt: 09.12.07   #10
    Ich kann Dich beruhigen. Da wurde nix vom typischen Stratsound gekillt. Und verstärkt war das Nachklingen ohnehin nie zu hören.
    ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping