Fender Strat

von sissibert, 18.08.05.

  1. sissibert

    sissibert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #1
    hab die letzten wochen intensiv recordet und mich dabei immer mit demselben problem rumgeschlagen:

    g, h und e -saite klingen auf den aufnahmen so widerlich, dass es einem die schuhe auszieht. total krasse hoehen!! erbaermlich! sobald man sie nur ein wenig zu stark anschlaegt, rocken sie ab.

    hab schon die saiten gewechselt, usw. ... hat alles nichts gebracht. staendig derselbe mist. bin echt am verzweifeln, weil mein equipment eigentlich recht gut is.

    woran kann es liegen:

    1. bin in ein neues atelier gezogen, vielleicht hat sich durch temperaturveraenderung der hals der gitarre veraendert

    2. mikro scheisse? nehm den amp ueber das c1000 ab.... bisher hatte ich aber nie probleme... vielleicht faellts mir aber auch jetzt erst auf.

    i don't know....

    danke im voraus....
     
  2. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 18.08.05   #2
    Ich geh jetzt mal davon aus dass du mit deinem HotRodDeluxe aufgenommen hast. Nimmst du den Amp mit einem Mikro ab spielt es eine Rolle wo das Mikrofon ist.
    Je näher das Mikro an der Kalotte des Speakers ist (Der Knubbel in der Mitte) desto höhenreicher ist es. Positionierst du das Mikro jedoch ziemlich am rand des Speakers hast du schöne Bässe, und nicht ganz so starke Höhen.
    Probier das Mal aus!
    Weiterhin wär es für mich wichtig wenn du mir sagen könntest in welcher Position du deine Gitarre spielst? Also nur über den hinteren SingleCoil z.B.. Denn genau dann ist alles sehr Höhenreich (twangig).

    Edit: Ein treffenderer Threadtitel wäre hier wohl besser gewesen. ;)
     
  3. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.08.05   #3
    Hi!

    Ich glaube nicht, dass dir das erst jetzt auffällt! Wir haben am vergangenen Sonntag auch ein paar Aufnahmen gemacht (habe ich auch bei RECORD gepostet) mit dem gleich Resultat wie du! Bass und Drums waren i. O. Aber die Gitten klangen sauübel (um nicht zusagen ZUM KOTZ ...) Das scheint echt ein negatives Phänomen zu sein! :confused:
     
  4. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 18.08.05   #4
    Da muss man wie jmd schon gesagt hat a)mit der Positionierung des Mikros und b) auch mit den Amp-EQ-Settings ein wenig rumprobieren.
    Bei mir reichte schon die Positionierung des Mikros auf etwa 2/3 des Weges von der Mitte bis zum auessersten Rand des Lautsprechers (nicht der Box).
    Dann war's schon sehr bassig, allerdings sind meine Amp-Settings auch sowieso schon ziemlich hoehenreich...
    Gruss
     
  5. sissibert

    sissibert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.03
    Zuletzt hier:
    1.04.08
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.08.05   #5
    also bisher is mir das problem bei meinen aufnahmen nie erschienen!

    egal. oft spielen da die verschiedensten dinge ne rolle (raumakustik, usw...). wie gesagt bin in einem anderen raum, nehm jetzt auch lauter auf, usw...

    also gehen wir mal vom mikroproblem aus. hab das mikro immer 5 cm von der mitte entfernt postiert. vielleicht sollte ich es mal mit 10 probieren und ein wenig anwinkeln. danke fuer den tip.

    ich spiel ausschliesslich oberer (vorderer) single coil. auch der hat natuerlich satte hoehen, wenn auch nicht so uebel, wie der hintere. daran werd ich aber sicher nix aendern ;-)

    ich geh jetzt eh rueber, kann sicher bald mehr berichten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping