Fender "The Twin"

von crashonline, 02.10.05.

  1. crashonline

    crashonline Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 02.10.05   #1
    HI

    Sagt mal kennt jemand den "The Twin" von Fender? (nicht den twin Reverb, den kenn ich selber).

    Was könnt ihr mir zu diesem Amp sagen? Wie is der Sound? Wie sind die Einstellungsmöglichkeiten? Wie is er clean, wie verzerrt? wie is der Hall?

    Am bestenb alles was euch so einfällt.

    Kann man ihn mit dem twin reverb vergleichen? is er besser, schlechter? warum?

    danke für eure Antworten
     
  2. Sca

    Sca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    11.05.16
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    212
    Erstellt: 02.10.05   #2
    ich spiel den "the twin" immer beim gitarren unterricht.

    clean ist er richtig geil, aber schmeichelt der spieltechnik nicht unbedingt immer(besonders im drive gehts hört man seine fehler ^^). im drive hab ich ihn noch nich ausgibig gespielt aber die eindrücke die ich hatte warn ganz gut...
    und das reverb ist ziemlich geil wie ich finde.

    im vergleich zum twin reverb kann ich nichts sagen, da ich den noch nich gespielt hab.
     
  3. crashonline

    crashonline Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    14.11.14
    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    100
    Erstellt: 02.10.05   #3
    danke schonmal

    weiß trotzdem noch wer was?
     
  4. Kurt

    Kurt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.10.05   #4
    Ich kenne nur den "The Twin". Besitze ihn nun schon viele Jahre und er hat einen richtig guten clean-Sound. Super Reverb. Die Verzerrung ist nix für meinen Musikstil (grunge, punk), sondern eher was für Blues. Ich benutze ihn also im Clean-Modus mit Effektpedalen. Macht nen richtig guten Sound.
     
  5. P@trick

    P@trick Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Rhein Main Gebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 04.10.05   #5
    wenn das der twin mit den roten poti knöpfen ist, dann ist das der ultralineare 100 watt twin mit extrem übersteuerungfester vorstufe, will sagen: da zerrt nix im clean sound.
    gut für funk, country, jazz oder blues (mit bodentreter).
    schönes teil für richitge cleansounds, der dirty channel entspricht so gar keinem gängigen geschmack, was die zerre betrifft; und hat es wohl auch nie! ^^

    wenn es nicht der mit den roten knöppen ist, betrachte das geschreibsel als gegenstandlos. :cool:
     
  6. elsugo

    elsugo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    16.12.12
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Schweizz
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    528
    Erstellt: 07.10.05   #6
    Hi

    Ich besitze den Fender "The Twin" mit den roten Knöpfen. Ich kann nur sagen Clean ein Traum. Setzt du noch einen TS-808 oder ein Maxon OD-808 vorne ran und du kriegst einen geilen Bluesrock sound a la Popa Chubby.....(is übrigens auch sein Equipment ;-)
    Also ich bin völlig zufrieden mit meinem Amp... die verzerrung brauch ich fast nie, und haut mich auch nicht von den Socken. Darum immer schon Effekt bzw. verzerrpedal vorn ran hängen und ab geht die Post! Das Reverb ist erste Sahne, wirklich geil, hab bis jetzt kein besseres gehört!
     
Die Seite wird geladen...

mapping