Fender Tom deLonge Korpus

von Trashpilot, 02.06.07.

  1. Trashpilot

    Trashpilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.07   #1
    heyho!
    kann mir jemand sagen wie der korpus von einer originalen fender delonge aussehen muss? fräsung für tonabnehmer und so... kann es sein, dass der korpus die fräsung für den humbucker hat und fräsungen für singelcoil-tonabnehmer? wie sieht das bei der squier delonge aus?

    danke schonmal!

    greetz Tommi
     
  2. American Idiot

    American Idiot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 02.06.07   #2
    [​IMG]
    Fender Strat. Delonge

    [​IMG]
    Squier Strat. Delonge

    Abgesehn von der Farbe sehn die eig beide gleich aus

    Aber den Korpus allein hab ich nich gefunden...musst halt guckn was du damit anfangen kansnt ;)
     
  3. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 02.06.07   #3
    Ich glaube (bin mir jetzt nicht ganz sicher), dass die Fender Tom Delonge auch singlecoil ausfräsungen in der Mitte und am Steg hat.

    @American Idiot:
    Die Squier Delongestrat die du gepostet hast ist irgendwas "Gebasteltes"... da wurde viel ausgebessert... sieht man z.B.: an den Löchern fürs Pickguard, welche zum Teil nicht vorhanden sind. Vom Pickguard selbst und vom Tonabnehmer stimmts auch nicht.
     
  4. Trashpilot

    Trashpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.07   #4
    cool, danke für die fixen antworten! das mit den fräsungen müsste ich schon genau wissen, weil mir gesagt wurde, wenn der korpus noch andere fräsungen hat, wäre sie NICHT original... ich denke aber, dass das blödsinn ist. weiß da jemand was genaues?
     
  5. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 02.06.07   #5
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die noch Single-Coil Fräsungen hat, hab ich glaub ich mal in einem Review gelesen, wo weiss ich allerdings nicht mehr. Hätte sich damals nicht gelohnt extra für die Tom DeLonge Signature einen eigenen Korpus zu fertigen, deshalb hat man einfach normale genommen.
     
  6. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 02.06.07   #6
    Ich bin mir ziemlich sicher, daß die Delonge noch andere Pickup-Fräsungen hat.

    Wär wohl naiv zu glauben, daß Fender für jede Signature Strat extra Fräsprogramme macht. Für die Signatures werden einfach ein paar Bodies aus der Serienproduktion abgezapft und mit den jeweiligen Features versehen ( sofern die Abweichungen es erlauben ). Dann wird halt bei der Delonge nur ein Humbucker eingebaut, ne Hardtail-Bridge dran gemacht und der Rest des üblichen Strat-Fräswerks mit einem Pickguard verdeckt.

    Ich würde es auch irgendwie unpraktisch finden: angenommen, man ist über die Fanboy-Phase hinweg und möchte gerne etwas mehr Pickup-Kombinationen und Schaltungesmöglichkeiten ausprobieren. Und das alles auf Basis der gekauften Gitarre. Und dann wird man durch nicht vorhandene Fräsungen daran gehindert.
     
  7. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 02.06.07   #7
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie keine weiteren Fräsungen außer der für den HB besitzt. Höchstens noch ein bisschen weiter in die Mitte rein, aber keine am Hals oder so.
     
  8. Trashpilot

    Trashpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.07   #8
    Wär wohl naiv zu glauben, daß Fender für jede Signature Strat extra Fräsprogramme macht. Für die Signatures werden einfach ein paar Bodies aus der Serienproduktion abgezapft und mit den jeweiligen Features versehen ( sofern die Abweichungen es erlauben ). Dann wird halt bei der Delonge nur ein Humbucker eingebaut, ne Hardtail-Bridge dran gemacht und der Rest des üblichen Strat-Fräswerks mit einem Pickguard verdeckt.

    @meinanderesich:

    der meinung bin ich auch... bin mir nur nicht sicher, weil meine hat halt weitere fräsungen für singlecoils...
     
  9. MAI

    MAI HCA Gitarren/Amps HCA

    Im Board seit:
    02.10.05
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    3.025
    Ort:
    der goldene Süden
    Zustimmungen:
    223
    Kekse:
    30.256
    Erstellt: 02.06.07   #9
    Ich denke schon, daß Du relativ sicher sein kannst.

    Es wär schon sehr aufwendig, eine Gitarre in dem Preisbereich zu fälschen.

    Wenn die Spezifikationen wie 70ties Headstock, spezielle Pickguardform, Hardtail-Bridge und die Farbe mit denen der Pressefotos zusammenpassen, kannst Du eigentlich davon ausgehen, daß sie eine Delonge Signature ist.

    Woher hast Du sie denn? Besteht denn irgendein Grund zur Annahme, daß sie nicht original ist?

    Vielleicht machst Du mal Fotos, dann könnten wir mal einen Blick darauf werfen und würden nicht ganz so im Dunklen tappen und rumspekulieren.
     
  10. Grischtof

    Grischtof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.06.07   #10
    Ich finde auch dass es sich nicht lohnt so eine gitarre irgendwie nach zu baun... in dem preisbereich.. hmm würde ich nicht machen.. habe ich mir auch überlegt , weil ich auf der suche nach einer tom delonge signature bin aber naja gibt es kaum noch und keiner verkauft sie^^....

    gruß Chris
     
  11. Trashpilot

    Trashpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #11
    @ grischtof: ich musste auch lange suchen... :-)

    @meinanderesich: also pickguard, neckplate und kopfplatte und der andere kram passt schon alles... hab die privat gekauft und persönlich abgeholt. von daher besteht kein grund zur annahme, dass es ne fälschung ist... was ich komisch fand, dass der humbucker so locker in der fassung sitzt. der wackelt total hin und her. aber der ist ja auch nur mit 2 schrauben am pickguard befestigt. daraufhin hab ich jemanden angeschrieben, der auch eine delonge hat. der meinte dann seiner würde fest sitzen. außerdem schrieb er, wenn da mehr als eine fräsung ist, wärs ne fälschung...
     
  12. Grischtof

    Grischtof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #12
    @ trashpilot : und hast du sie jetzt???? was hsat du gezahlt??


    Gruß CHris
     
  13. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 03.06.07   #13
    Also ich habe die Squier Variante, und die hat definitiv keine weiteren AUsfräsungen als die für den HB. Weiß jetzt nicht ob die sich bei Fender weniger "Mühe" machen.
    Grüße,
    Tim
     
  14. Grischtof

    Grischtof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.07   #14
    @ Letes : woher hast du die sqiuer variante?? und wie is die so??
     
  15. Trashpilot

    Trashpilot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    16.06.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #15
    @grischtof: ja, konnte mir die letztes jahr unter den nagel reißen. hab die auch hier im forum gefunden. :-)
     
  16. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 04.06.07   #16
    Hab sie auf Ebay erstanden inkl. einem DiMarzio Supderdistortion.
    Zum StockPU kann ich also keine Aussage machen aber der Hals hat ein Satin-Finish und lässt sich wirklich 1A bespielen und wenn ich 1A sage meine ich 1A:D
    Klingt auch mehr als in Ordnung, wobei der PU schon recht heftig ist. Meine Ohren verlangen aber nach einer Telecaster bzw. allgemein nach einer Gitarre mit Tone-Regler,2 PU´s und Ahorngriffbrett :rolleyes:
    Aber sie gefällt mir trotzdem, bin nur leider nich sehr reich als Schüler, von daher kommt sie wohl weg.
    Grüße,
    Tim
     
  17. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 04.06.07   #17
    Wie wärs mit ner Mail an Fender samt Seriennummer? Die werdens wohl wissen. Außerdem kann man auch ne Klampfe mit nur einer Fräsung fälschen, insofern..
     
  18. Grischtof

    Grischtof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #18
    Ja stimmt schon wo muss ich da hinschreiben?? und wo bekomm ich die serien nummer her?? will unbedingt eine von tom delonge...

    Gruß CHris
     
  19. Letes

    Letes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.06
    Zuletzt hier:
    3.10.11
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Bückeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    532
    Erstellt: 04.06.07   #19
    An den Fender Vertrieb Düsseldorf.
    Schaumal auf der Homepage nach, da steht sowas meistens (wär auch dumm wenn nicht irgendwie).
    Falls das mit der nix wirkt kannste mich ja mal fragen /schleichwerbungoff:D
    Grüße,
    Tim
     
  20. Grischtof

    Grischtof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.06
    Zuletzt hier:
    20.06.16
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.06.07   #20
    verkaufst du deine wohl? ich kauf sie dir ab ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping