fenix vs. cheri

von henrysdream, 02.08.05.

  1. henrysdream

    henrysdream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    138
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    133
    Erstellt: 02.08.05   #1
    hi @all,

    bin auf der suche nach einem günstingen 2.-bass. ich dachte da an einen jazz baß von fenix, welche ja in den 90er recht gute kopien auf den markt hatten.

    jetzt ist mir ein jazz-baß der fa. cheri über den weg gelaufen. meines wissen waren die auch nicht von schlechter qualität.

    hat jemand schon mal beide teile in der hand gehalten/probegespielt?

    lg

    henry
     
  2. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 03.08.05   #2
    Was hälst du denn von "modernen" Billigfirmen, wie Harley Benton?
    Die Qualität solcher billig Instrumente ist in den letzten Jahren enorm gestiegen, so das es sich imho nicht mehr lohnt alte SChätzchen von billig Firmen zu kaufen..
     
  3. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 03.08.05   #3
    Ich hab grad am Montag wieder 'nen Fenix Jazzbass auf 'ner Aufnahme gespielt (war 'ne spontane Sache, hatte meinen Kram nicht dabei) und muss sagen, der hängt 'nen Yamaha BB414, mit dem ich ebenfalls eine Nummer eingespielt habe, locker ab. Klar, nicht zu vergleichen, aber der Yamaha klang im Vergleich nur mumpfig und (und trotz frischer Saiten) vergleichsweise tot. Schiebt zwar wie Wutz, hat aber wenig Charakter im Ton.

    Also von Fenix hat ich schon öfter mal ein paar Bässe in der Hand, schlecht fand ich jeweils zu seiner Zeit keinen von denen. Spiele fast mit dem Gedanken mir o.g. Bass noch zuzulegen.

    Aber, wie heist es so schön? Your mileage may vary...

    Gruesse, Pablo
     
Die Seite wird geladen...

mapping