Fertige Frequenzweiche - Wie komme ich an Daten?

von Larry_Croft, 09.03.04.

  1. Larry_Croft

    Larry_Croft Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    2.09.10
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.03.04   #1
    ich habe noch ne frequenzweiche aus ner alten bassbox. wie kann ich rausfinden wo und wie die trennt? welche bauteile muss ich wie messen?
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 10.03.04   #2
    da brauchst du imo schon recht spezielles Equipment, mit einem normalen Multimeter kannst du das vergessen. Normalerweise sind aber die Werte der Spulen und Kondensatoren auf den Bauteilen aufgedruckt und du brauchst gar nichts messen.
    Kondensator: Wert in micro-Farad (µF)
    Spule: Wert in milli-Henry (mH)

    Um festzustellen mit wieviel dB/oct die Weiche trennt einfach die Bauteile (außer evt. Wiederständen) für jeden Weg zählen:

    6dB: 1 Bauteil
    12dB: 2
    18dB: 3

    Wenn du die Werte hast, gehe mal zu www.lautsprecherversand.de
    Dort gibt es einen Online-Rechner für Weichen, einfach mal verschiedene Trennfrequenzen eingeben, die dann angezeigten Daten mit deiner Weiche vergleichen und du kommst der Sache etwas näher. Ach ja, Impedanz (Ohm) berücksichtigen.

    Gruß, Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

mapping