Festival Organisieren?!?

von groovin tobits, 13.04.04.

  1. groovin tobits

    groovin tobits Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #1
    Guten Tach!
    Ein paar Freunde und Ich haben uns vorgenommen für die Pfingsferien ein kleines Festival zu organisieren!
    Jetzt weiß Ich aber, dass es bestimmte Regeln für sowas gibt...Ich weiß aber nich was für welche und wo Ich die find :(
    Ich hab jetzt schon ne ganze Weile gegoogelt, aber nichts gefunden.

    Hat hier irgendwer ne Peilung oder weiß wo wir sowas finden können?

    Gruß Tobias
     
  2. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.04.04   #2
    ein paar kumpels und ich haben letzten sommer ein kleines fest mit namen "rock im tal" organisiert. Es haben 5 (Nachwuchs-)Bands gespielt und es waren circa 500 Leute da. Wenn das auch eurer Größenordnung entspricht und du spezielle fragen hast, kann ich dir vielleciht helfen bzw. die infos in erfahrung bringen.
     
  3. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 13.04.04   #3
    Ihr braucht dafür einen angemessen Ort der die Brandschutzbestimmungen einhält.
    Wird das ganze Open-Air oder habt ihr nen Club/Turnhalle?
    Was für Bands spielen, wieiviele, welche ungefähre Musikrichtung?
    Geht das ganze einen Tag oder zwei/drei?
    Verkauft ihr Getränke?
    In der Stadt oder aufn Land/Dorf?
    Habt ihr genügend Grundkapital? Ne ordentliche Fete verlangt einiges an Baren.

    Liefer mal alle Angaben die du machen kannst.

    ihr braucht mindestens:
    -polizeiliche Anmeldung der Veranstaltung
    -Abnahme des Veranstaltungsortes von der Feuerwehr
    -Ausschankgenehmigung
    -GEMA Abkommen
    usw.
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.618
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.930
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 13.04.04   #4
    Frag mal vorsichtig unter www.veranstalter-forum.de nach.

    Du solltest dir aber klar darüber sein, dass es da eine ganze Latte von Vorschriften gibt, die wahrscheinlich nicht alle schön auf einen Blick zusammen zu finden sind.

    Als da wären:
    Urheberrechtliche Bestimmungen (GEMA)
    Sicherheitsbestimmungen für Bühne und Publikumsbereich (BGV C1 und andere Vorschriften)
    Getränke- / Lebensmittelausschank (Gesundheitsamt, Konzessionen)
    Lärmschutz und anderes (Ordungsamt)
    ...bei Open-Air kommt da noch einiges hinzu (ich sag nur Toilettenhäuschen :D )

    Andererseits ist es beruhigend zu wissen, dass ihr nicht allein über das alles Bescheid wissen müsst, wenn ihr mit den richtigen Leuten zusammenarbeitet und die Verantwortlichkeiten vertraglich entsprechend regelt.
    Lasst eine Open-Air-Bühne von einem Bühnenverleiher aufbauen, die Ton- / Lichtanlage von entsprechenden Fachleuten etc. und sichert euch vertraglich ab. Das entbindet euch als Veranstalter zwar nicht von der Haftung den Zuschauern gegenüber, ihr könnt aber die Fachleute bei nicht sachgemäßer Durchführung in Regress nehmen.
    Gut versichern solltet ihr Euch sowieso (Veranstalter-Haftpflicht).
    Erkundigungen bei der Stadtverwaltung einzuholen, kann sowieso nicht verkehrt sein.

    Wenn ihr völlig unerfahren seid, dann tut euch mit Leuten zusammen, die damit bereits Erfahrung haben und lernt von denen - beim ersten Mal sollten diese Leute dann auch die Verantwortung übernehmen (Jugendzentrum, Sportvereine, örtlicher Verkehrsverein, Event-Agenturen, was weiß ich...), sonst übernehmt ihr euch da...

    Jens
     
  5. groovin tobits

    groovin tobits Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #5
    @Jens: Danke, genau so was hab Ich gesucht!


    Also! Das Fest wird 2 Tage lang gehn (Freitag Privat, Samstag Öffentlich),
    es is Open Air,
    wir haben Freunde mit ner Veranstaltungsfirma, die die Bühen,Sound und Licht machen,
    Spielen werden 5-7 Bands, mit zweien sind wir gut befreundet und eine sind wir,
    Musikrichtungen sind Rap, Punk, Reaggae und Jazz
    Getränke und Essen wollen wir verkaufen,
    Standort is noch nich ganz sicher, wahrscheinlich bei nehm Freund aufn Grundstück, abgelegen von ner kleinen Stadt
    Grundkapital, könnten wir uns zusammenleihen oder zunot die GemeinschaftsBank in Stuttgart!!!

    Danke für die Antworten!

    Gruß Tobias

    ach ja, Des Datum wir so der 5/6 Juni sein
     
  6. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 13.04.04   #6
    yeah, hört sich cool an.

    Wo soll das denn stattfinden, nähe stuggi, oder?
     
  7. groovin tobits

    groovin tobits Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.03
    Zuletzt hier:
    2.03.06
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Kleinglattbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.04.04   #7
    Yupp, irgendwo bei Vaihingen/Enz...
     
  8. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 14.04.04   #8
    kannst du mir sagen wie weit das circa von ulm weg ist??

    wobei mir gerade einfällt, dass wir sowieso an pfingsten alle in kroatien sind. :cool: :cool:
     
  9. LSV Hamburg

    LSV Hamburg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    5.09.06
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    809
    Erstellt: 14.04.04   #9
    @ groovin tobits:

    Wenn das eine öffendliche VA wird, dann denkt auch daran das ausrechend Parkplätze für die Besucher vorhanden sind.
    Das wird sehr oft vergessen, ist aber ein Grund die VA zu untersagen !
    Als Faustregel gilt erwartete Besucherzahl / 3 *2 = Anzahl der zu stellenden Parkplätze.