Festlegen bzw. Berechnen der Abstände von Sattelkerben ?

von HarryR, 13.03.18.

Sponsored by
pedaltrain
  1. HarryR

    HarryR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.18   #1
    Hallo nochmal :)

    Ich möchte an meiner Mustang einen neuen Sattel einpassen.

    Habe ich schon oft gemacht, im Grunde eine einfache Technik:

    alten Sattel als Muster nehmen, statt die Saitenabstände auszumessen werden
    alter und neuer Sattel sanft hintereinander eingespannt.

    Dann mit Sattelfeilen die Nuten auf dem neuen Sattel markieren und nach dem Einbau
    die Nuten zu Ende schleifen/sägen (wie auch immer man es bezeichnet).

    Bei meiner Mustang gefällt mir der Saitenabstand aber nicht, zu viel Platz zu den
    Griffbretträndern ... jetzt kann ich leider nicht mehr mit dem Copy-Verfahren arbeiten.

    Habt ihr Tipps, wie man bei bekanntem Abstand von E -> e (und bekannten Saitenstärken !?) die einzelnen Abstände berechnet.
    Problem ist, dass ein einfaches Aufteilen ja wegen der unterschiedlichen Saitenstärken nicht funktionieren kann

    Danke für alle Tipps.

    Grüße Harry
     
  2. Uwe.s.

    Uwe.s. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.07
    Zuletzt hier:
    18.08.18
    Beiträge:
    726
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    2.909
    Erstellt: 13.03.18   #2
  3. gesch

    gesch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.15
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    372
    Kekse:
    1.254
    Erstellt: 14.03.18   #3
    Der Rechner ist nicht schlecht aber ich mache sowas nach Augenmaß.
    Rohsattel einsetzen, Saiten leicht gespannt über Sattel legen und ausrichten - dann markieren und fertig.

    Gruß
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. boisdelac

    boisdelac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.12
    Zuletzt hier:
    19.08.18
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    2.630
    Erstellt: 14.03.18   #4
    Ich habe mir so eine Vorlage gemacht.

    Ausdrucken, die passende Sattelbreite ausschneiden und mit Klebestift auf den Sattelrohling aufkleben.
    Dann den Sattel mit der dünnsten Sattelfeile vorkerben, das Papier mit Wasser wieder ablösen, den Sattel in die Sattelkerbe einkleben und dann mit aufgezogenen Saiten fertigbearbeiten.

    Schönen Tag noch wünscht Boisdelac
     

    Anhänge:

  5. HarryR

    HarryR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.18   #5
    Hallo zusammen,

    danke für die Beiträge.

    Augenmaß ist schon mal schief gegangen, ich werde den genialen Rechner
    + Fingerspitzengefühl anwenden.

    Grüßle Harry
     
  6. Docwaggon

    Docwaggon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.17
    Zuletzt hier:
    16.08.18
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    442
    Erstellt: 14.03.18   #6
Die Seite wird geladen...

mapping