Fetter Sound - Welches Bassdrumfell?

von Rythmeen, 30.11.04.

  1. Rythmeen

    Rythmeen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hilly Billy Country
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #1
    Hallo!

    Ich besitze ein Yamaha Maple Custom. Die Bass-Drum ist 22x14.
    Ich liebe zwar einen guten Sound, doch leider bin ich nicht wirklich der
    Fell- oder Soundmeister. Ich möchte für meine Bass-Drum einen fetten,
    durchsetzungsfähigen, vollen Klang haben, wie z.B. Chad Smith, oder so.
    Mein Front (Reso-)Fell ist auch für den Arsch, das heisst ich brauche auch ein fettes Resofell. Welche Kombination könnt ihr mir empfehlen?
    Marke ist egal :o

    Liebe Grüße, Rythmeen :cool:
     
  2. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 30.11.04   #2
    Fett also am dicksten sind 2 lagige Felle... :rolleyes:
    1. Thread im falschen Forum
    2. Suchmaschine benutzen
    3. Wie deine Bassdrum klingt hängt nicht nur unbedingt von den Fellen ab. Sondern wie du sie stimmst, welche Dämpfung in der Bass ist und ob du ein Loch im Resofell hast, wenn ja, wie groß. Dann wie der Raum beschaffen ist...
    4. Wie definierst du "fetten" Sound?
     
  3. Rythmeen

    Rythmeen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Hilly Billy Country
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.11.04   #3
    Suchmaschine habe ich nicht benutzt, weil nicht jeder eine 22x14 Bassdrum hat, und bis ich eine gefunden habe in diesem Forum vergeht eine ewigkeit, und da war ich zu faul zu :p

    Aufs stimmen kommts nicht alleine an, es gibt für Sounds entsprechende Felle.

    Fetter Sound? Ein klar definierter, Ton mit Bums. Fett eben! es muss krachen...


    Gruß, Rythmeen
     
  4. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 30.11.04   #4
    Damit kann ich persönlich nicht viel anfangen. Aber ich nehm einfach an, dass du ne rockigere Bassdrum willst?
    Dann schau dir mal dn Thread hier an:
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=38179

    Und ich würd sagen, einfach nen etwas dünneres Reso, wie Ambassador und dann nen recht kleines Loch ins Bassdrumreso und so wenig dämpfen wie möglich.
     
  5. kernspinnerin

    kernspinnerin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.04
    Zuletzt hier:
    18.08.14
    Beiträge:
    535
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    257
    Erstellt: 30.11.04   #5

    Kriegt man eine 22x14 denn nicht auf die gleiche Art fett wie eine 22x16? :D
     
  6. Meister Ede

    Meister Ede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 01.12.04   #6
    Ich würde in deinem Fall ein Remo Powerstroke 3 raufhauen! Aber die Maße ist natürlich nicht so das wahre ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping