feuchte, saftige zerre

von w. borland, 11.02.05.

  1. w. borland

    w. borland Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 11.02.05   #1
    moin...
    so anzüglich der titel auch klingen mag, hier gibts keine pr0ns ;)
    ich such einen sound à la queens of the stone age.
    mir ist da das digitech hot rod unter die augen gekommen welches sich bisher von den soundsamples nicht schlecht anhört.
    welche alternativen gibt es?
    sollten keine first class dinger für 400€ sein sondern einfach was für ottonormal schüler ;)
     
  2. w. borland

    w. borland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 13.02.05   #2
    schubs
     
  3. zwieback-dude

    zwieback-dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    585
    Erstellt: 13.02.05   #3
    hmm proco rat2, weiss nich ob der sound genauso geht, aber das aehnlich. oder den big muff.
     
  4. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 13.02.05   #4
    Jo Big Muff ist eigentlich des Beste, aber das Zvex Fuzz Factory ist auch sehr gut. Wichtig bei Stoner Rock Sachen ist halt der Fuzz Sound. Den kriegt man auch gut hin, wenn man am Amp im Clean Kanal den Gain Regler auf Maximum stellt, ist zumindest bei mir so.
     
  5. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 13.02.05   #5
    für ne feuchte zerre probier mal den "collins cum" aus...der klingt schon sehr cremig :D
     
  6. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 14.02.05   #6
    Hehe damit bekommst du kein Queens of the stone age Sound hin! Ich habe ihn selber gehabt, daher kann ich das ganz sicher sagen!

    Ich hatte den Big Muff und jetzt das Tri-a.c.. Mit beiden bekomme ich sehr sehr schöne satte Sounds hin, so wie du es magst!

    Empfelen würde ich dir den Sansamp von Tech 21 (da ist die Zerre vom Tri-a.c. mit drin!)
     
  7. w. borland

    w. borland Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.05.04
    Zuletzt hier:
    9.02.08
    Beiträge:
    451
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 14.02.05   #7
    und mit dem bekomm ich einen qotsa ähnlichen sound hin? wäre ja suberb! :cool:
    das war doch auch das dingen was den rectifier so gut emulieren konnt ne?

    EDIT:

    wenn ich hier such kommen unten bei outboard effektgeräte mehrere sansamp zum vorschein. welchen von denen meintest du?
     
Die Seite wird geladen...

mapping