Feuchtigkeit im Keller? Sehr Schlimm für Box????

von NoFx1988, 20.06.07.

  1. NoFx1988

    NoFx1988 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.06.07   #1
    Also ich habe heute meinen Hartke 3500a mit der 4.5 er Xl Box zu meinem Kumpel gebracht,da wir dort unseren neuen Proberaum haben.

    So nun ist die Luftfeuchtigkeit ein wenig höher als norm.

    Schädigt das dem Top und/oder der Box sehr ? Und wie sieht es aus wenn er an ist , er zeiht ja Luft und es das jezze SEHR gefährlich?

    Es ist ein Keller von einer Krichengemeinde und naja ich weiß net würde es helfen mit Fesnter öfnen? oder ein Tuch über die Sachen legen wenn die nicht benutzt werden?
     
  2. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 20.06.07   #2
    kommt drauf an wie feucht es ist...wenn es ne schöne tropische feuchte ist, dann solltest du dir gedanken machen ob es sinnvoll ist sowohl top als auch box dort tehen zu lassen.
    das holz der box ist super trocken, es zieht also vorhandene feuchtigkeit schon hinein, mehr als wieder aufgrund von temperatur verdunsten könnte--->deine box fängt an zu faulen, schimmeln.
    beim top, naja stell dir mal vor dass sich kleine wasserpartikel, kondeswasser, etc im top sammeln, du machst es an...und zack das wars...
    ist aber wie gesagt davon abhängig wie feucht es dort wirklich ist, kann man messen...
     
  3. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 20.06.07   #3
    ihr könntet euch auch noch so ein luftentfeuchter gerät kaufen....is nich die welt und schützt euer equipment
     
  4. NoFx1988

    NoFx1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.06.07   #4
    Wo kriegt man sone messgeräte her und wie viel sollte der Raum MAX: haben an %?
     
  5. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 20.06.07   #5
  6. NoFx1988

    NoFx1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.06.07   #6
    JO , danke schonmal. Undwenn jezze ne Deck drüber ist würde das schoin alleine helfen???
     
  7. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 20.06.07   #7
    ich weiß nicht für mich klingt das abenteuerlich...ich mein, du hast einiges an geld in dein equipment reingesteckt und willst es doch bestimmt nicht unnötigem risiko ausetzen, oder?
    ich würde mal sagen das 40 bis 50% normal sind (60 % sind auc hnciht schlimm) aber bei 70% denke ich entweder Box und Top immer raus, oder nen Luftentfeuchter.
     
  8. NoFx1988

    NoFx1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 20.06.07   #8
  9. Orgetorix

    Orgetorix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.439
    Erstellt: 20.06.07   #9
    ja, ist bestimmt ein akustisches "vergnügen", so vom raumkonzept her...:-)

    ne decke kann vielleicht was bringen, aber es ist halt abhängig von der feuchtigkeit.
    miss die mal, wenn die zu hoch ist, dann probiert es erstmal mit ordentlich und regelmäßig lüften (aber nicht bei regenwetter :-)) wenn das nicht hilft eben nen luftentfeuchter, wobei der , bei dieser raumgröße auch entsprechend dimensioniert sein müsste. aber falls euch was an eurem equipment liegt würde ich mir die kohle dafür an. bein binden.
     
  10. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 20.06.07   #10
    Kurzzeitig vielleicht, aber auf Dauer sicher nicht.

    Grundsätzlich gilt: Wo du dich auf Dauer wohl fühlst, fühlt sich auch dein Instrument wohl. Wenn's zu feucht sein sollte, empfehle ich einen dieser Luftentfeuchter aus dem Baumarkt. Kostet nicht viel, hilft aber viel.

    Lüften hilft natürlich auch, klar. Und Lüften im Winter ist für die Raumfeuchte besser als Lüften im Sommer, auch wenn mein Vermieter das immer noch nicht einsehen möchte. Warme Luft kann nun mal deutlich mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte. Von daher also gerne gerade im Winter immer mal wieder stoßlüften, um die Feuchtigkeit rauszubekommen.
     
  11. think.funny

    think.funny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    22.04.16
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    wo's am schönsten ist ;)
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    3.013
    Erstellt: 20.06.07   #11
    Die Decke wird genauso feucht werden und dann die Feuchtigkeit nach innen weitergeben. In einen sehr feuchten Keller würde ich keine Anlage stellen. Lieber mein Zeugs immer mitnehmen, oder einen Entfeuchter auf Dauerbetrieb stellen.
    Wenn ich schon alleine an den muffigen Gestank denke, der sich in meinen Gerätschaften festsetzen würde, schreckt mich ein solcher Proberaum ab. Abgesehen davon, geht Dir die Anlage den Jordan runter!

    Edit:
    Ach ja, da fällt mich noch etwas Wichtiges ein: Stelle Deine Boxen oder was auch immer nicht direkt auf den Boden, sondern auf eine Palette, oder etwas ähnliches. Es kann sonst zur Schimmelbildung kommen.

    Eine Freundin von mir hatte mal eine Kellerwohnung bezogen und in ihren Massivholzschränken trotz Raumentfeuchter und täglich mehrfaches Lüften, in 1m Höhe weiße Wasserränder. Die Feuchtigkeit kommt durch die Bodenfließen und Teppichboden!
     
  12. bassanya

    bassanya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    8.11.13
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    96
    Erstellt: 21.06.07   #12
    ....ist da mit den max. 60 % so verbindlich richtig?
     
  13. NoFx1988

    NoFx1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.06.07   #13
    Nja sooo extrem isses nicht also da steh jeze nen Sofa seit 2 wochen drine und es ist NICT durchnässt sondern nur leicht halt kalt und naja bisl feucht !
     
  14. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    10.525
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.417
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 21.06.07   #14
    Das ist extrem genug, dass Dein Zeug anfängt zu Schimmeln und zu Rosten ... also am besten einen Entfeuchter beschaffen.

    @ "durchnässt": Du solltest nicht warten, bis der Keller unter Wasser steht.:eek::D;)
     
  15. NoFx1988

    NoFx1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.06.07   #15
    Okay , dankeschön.
     
  16. Funky Drummer

    Funky Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 15.08.07   #16
    Hi,

    wollen vielleicht nen neuen Proberaum im Keller einrichten. Der ist ziemlich feucht. Haben mal nen
    Raumentfeuchter gesucht und den gefunden.
    Wollte mal fragen ob den jemand kennt, ob ihr mir den empfehlen könnt oder nicht. Auf gut deutsch:
    Bringts der???
     
  17. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 15.08.07   #17
    Mit dem kleinen habe ich mal einen nassen Golf wieder trocken bekommen (von innen :))
    Hat funktioniert -> Dauert aber :o
     
  18. Funky Drummer

    Funky Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.07
    Zuletzt hier:
    14.12.14
    Beiträge:
    808
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.08.07   #18
    Hi,

    gut danke. Wie haste das geschaft den Golf in nen Fluss gesetzt oder xD.

    |
    |
    v

    LoL :great:
     
  19. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 16.08.07   #19
    Das übliche => Schiebedach aufgelassen :o
     
  20. NoFx1988

    NoFx1988 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    15.02.10
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 13.10.07   #20
    hehe ^^ gut das ich meins nie benutze:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping