Filz reparieren

von Luke2105, 02.09.07.

  1. Luke2105

    Luke2105 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.04
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    465
    Ort:
    Bergisches Land
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.028
    Erstellt: 02.09.07   #1
    Hallo zusammen,

    irgend so eine leichtsinniger Lichtler hat gestern seine Stative auf halbe Höhe (und damit auf Höhe der der Tops) gefahren um dann in aller Ruhe bei eingeschalteten Par Kannen seine Botex Dimmer zu programmieren.
    Das Ende vom Lied sind 2 etwa 5 Marktstückgroße Brandlöcher im Filz die bis aufs Holz gehen.
    Hat so was schon jemand repariert? Denn so sieht's einfach Sch ... aus, und wir setzen gerade diese kleinen Tops öfters auf Firmengalas ein, und achtet man auf so was ....

    gruß
    Luke
     
  2. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 02.09.07   #2
    fallen mit so spontan 3möglichkeiten ein:

    1: sehr sauber und sorgfältig ein Quadrat aus dem Filz an der Box herausschneiden, das die defekte Stelle umschließt. Und dieses Ausgeschnittene dann mit neuem Filz bekleben. Gedanke dahinter: dein Brandloch ist ausgefranst, unförmig, das kriegst du niemals so sauber ersetzt. Wenn du dir eine saubere kleine Fläche mit geraden Kanten und rechten Winkeln machst und diese ersetzt werden die Stoßkanten deutlich schöner. Muss man halt wirklich genau arbeiten

    2: alles runter und neu drauf. wär mir zu aufwändig und teuer um nachher wieder Filz zu haben. da würde ich Variante 3 vorziehen.

    3: Alles runter und Strukturlack drauf. Dann hat man in Zukunft länger Ruhe, ab und zu mal abwischen und im schlimmsten Fall mal dünn nachstreichen. Geht aber natürlich nicht so schnell kaputt wie Filz. Kostet aber Geld

    Wenn die Dinger noch viele Jahre mit aus dem Haus sollen und man bereit ist ein bissel Geld zu investieren würde ich Variante 3 nehmen, wenns nur schnell gerichtet werden soll das man sie wieder vorzeigen kann Variante 1.
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 02.09.07   #3
    Besorg Dir exakt das selbe Material. Leg ein so großes Stück auf die beschädigte Stelle, dass diese vollständig (+ etwas Reserve) abgedeckt ist. Fixiere das Stück! Jetzt solltest Du sowohl den Flicken, als auch den verklebten Bezug in einem Schnitt bis auf`s Holz rundum mit einem Cutter ausschneiden. Mit irgendeinem Schaber muß jetzt die beschädigte Stelle sauber vom Holz entfernt werden. Der Flicken müsste jetzt optimal in die Fehlstelle passen.

    ....so jedenfalls stelle ich mir das vor - ob das wirklich funktioniert, weiß ich aber nicht!

    <EDIT> Shit, da war der Tobse doch schneller....
     
  4. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 02.09.07   #4
    dafür warst du präziser, ich hab das mit dem übereinanderlegen und dem kleberreste entfernen nämlich unterschlagen ;)

    ja, funktioniert tatsächlich so, ich hab das schon gemacht, je länger die häärchen des filzes sind desto weniger sieht mans nachher, je kürzer desto mehr. logisch.

    geflickt ist es, ob einem das ausreicht muss man halt selbst entscheiden, schnell und günstig ist es und allemal besser als ein brandloch...
     
  5. lini

    lini HCA PA-Praxis & LS-Selbstbau HCA

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    30.07.12
    Beiträge:
    2.426
    Ort:
    95032 Hof
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.627
    Erstellt: 03.09.07   #5
    Wenn man es ordentlich macht (so á la RAUTI) und den gleichen Filz verwendet, dann sieht man da garnix. Die Stoßkanten bei den fertigen Boxen sieht man ja bei ordentlicher Arbeit auch nicht.
    Das Problem dürfte eben nur der verwendete Filz sein, denn da gibts doch einige.
     
  6. KaufHouseDj

    KaufHouseDj Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.07
    Zuletzt hier:
    22.08.09
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.09.07   #6
    Ich hab ein ähnliches Problem. Hab schöne gebraucht Solton Fullrangetops. Leider haben die Katzen des Vorbesitzers diese als Kratzbaum verwendet :mad:. (Das ist einer von 2 Gründen warum ich Katzen hasse).

    Wieviel würde es ca kosten beide Tops neu zu bespannen? 44x34x58
    Hab leider noch keine Filzangebote im Internet gefunden.
     
  7. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
Die Seite wird geladen...

mapping