Finale 2005 - midi: Aufzeichnung+Click!?

von aenema87, 24.11.06.

  1. aenema87

    aenema87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.09.10
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.06   #1
    Hallo.
    Ich benutze das Programm FINALE 2005 und das Stagepiano KAWAI MP 4 (keine integrierten Boxen). Mein Ziel ist es eigene Partituren zu erstellen.

    Mein Problem: Ich würde gern den Pianosound vom Stagepiano, ein Click, auf dem ich spielen kann (aber vom Programm gesteuert wird, damit der keinen Quatsch aufzeichnet) und schließlich bei beendeter Aufnahme gern mir das gespielte anhören, wobei ich als Midi-Treiber da auch das Kawai-Piano ansteuere.

    Leider gelingt es mir nicht, durch die vielen Midi-Kanäle, es so hinzukriegen, dass alle drei Sachen funktionieren. Momentan beispielsweise ist es so, dass ich höre, was ich spiele und er die Noten auch aufschreibt, doch leider höre ich kein Klick und die Partituren werden folglich falsch.

    Mir ist egal, ob ich das Klick vom Rechner, oder vom Piano bekomme.

    Gibt es eine Möglichkeit? Würde mich über Hilfe freuen!!
     
  2. HaraldS

    HaraldS Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.04.14
    Beiträge:
    4.890
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    750
    Kekse:
    29.296
    Erstellt: 25.11.06   #2
    Den Click kannst du im Hyperscribe-Werkzeug einstellen. Das ist im PDF-Handbuch recht genau erklärt., ansonsten auch hier. Am besten ist es, wenn der Click eine Klaviernote ist (z.B. c5), damit damit schließt du mögliche Audio-Latenzen aus. Wenn's nicht funktioniert, beschreib doch mal, wo.

    Harald
     
Die Seite wird geladen...

mapping