Fingeranschlagtechnik

von Despair, 07.05.08.

  1. Despair

    Despair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.05.08   #1
    Howdie!
    ;d

    Ich habe versucht mich mal schlau zu machen zu dem Thema "Anschlag mit der Hand auf der Akustik-Guit". Allerdings bin ich nicht sehr fuendig geworden :/ nur deswegen frag' ich auch als letzte Moeglichkeit hier, also verzeiht mir =(
    (Bin seit 2 1/2 Jahren E-Guitarrist, und somit schon eher auf Plek getrimmt ^^)

    Nun will ich einem Kumpel 'n bisschen was beibringen, allerdings auf A-Guit und er wuerde gerne nur mit Hand/Finger spielen.

    Eigentliche Frage:
    Hat jemand vielleicht einen netten Link zu 'ner Page (oder auch Youtube) auf der die einzelnen Techniken fuer das Anschlagen erklaert werden bzw. kann es selbst kurz erlaeutern?
    Soweit ich weiß gibt es da ja verschiedene Techniken, wie z.B. mit dem Zeigefinger Downstrokes und mit dem Daumen wieder Up, etc.

    Schon mal thx im voraus =)
     
  2. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren-Mod Moderator

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.969
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    1.243
    Kekse:
    47.175
    Erstellt: 07.05.08   #2
    geht's jetzt nur um akkorde?
    in dem fall würd ich echt raten das mit nem plektrum zu spielen, ist am anfang eher leichter.

    mit den fingern gibt es natürlich verschiedene möglichkeiten, aber irgendwo ist das ein lernprozess, den jeder für sich selbst machen kann/sollte.

    ich kenn leute die drücken zeigefinger und daumen zusammen (als ob sie nen plek halten) und schrammeln dann.
    find ich persönlich aber eher unpraktisch, bzw geht bei mir überhaupt nicht, weil meine fingernägel viel zu lang sind ;-)

    man kann aber auch genausogut einfach mit dem zeigefinger die auf und abschläge machen.
    oder mit zeige und mittelfinger. das hat sich für mich als sehr angenehm rauskristallisiert.
    aber im grunde hat man halt immer die möglichkeit auf und abschlag zu machen, wie mit nem plek.
    der vorteil, den ich beim fingerspiel seh ist die bewegungsfreiheit des daumens, bzw die möglichkeit die finger auch getrennt einzusetzen.
    also mit dem daumen einen basslauf spielen, mit den fingern ein arpeggio beispielsweise.
    dann gibt es noch diverse rasguaedo techniken, aber das ist glaub ich deutlich übertrieben für hier. geht so in richtung spanische musik/flamenco.

    aber es ist halt auch die frage inwieweit du deinem freund etwas beibringen kannst, was du selbst nicht beherrscht. ist jetzt nicht bös gemeint. aber es ist irgendwo ein großer unterschied zwischen fingern und plektrum. ich hab damals den umstieg von klassischer zu e-gitarre gemacht und erstmal nen jahr lang quasi nur rechte hand plektrumspiel geübt. die bewegung ist einfach ganz anders. plektrum ist eher so ein hin-und-her wackeln, ich denk da an den wechselschlag, während man beim klassischen fingerspiel die hand im grunde nicht bewegt, sondern nur die finger.
     
  3. Tobicaster

    Tobicaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    439
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 07.05.08   #3
  4. Despair

    Despair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    22.06.13
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.05.08   #4
    jo, so hat ich des gedacht, ging nur um die Akkorde =)
    natuerlich wuerd' ich mir das auch selber beibringen, aber im Endeffekt wollte ich das auch nur als Richtung benutzen in die er seinen eigenen Stil entwickelt :great:

    Werd' mal die Links da durchstoebern (ja, auf "fingerstyle" bin ich nciht gekommen ^^)

    Danke fuer die Hilfe =)
     
  5. aGain

    aGain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.08
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Nähe LG
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    248
    Erstellt: 08.05.08   #5
mapping