Fingerpflege

von Hansgeorg, 01.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Hansgeorg

    Hansgeorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    249
    Erstellt: 01.11.09   #1
    Hallo Freunde,
    um diese Jahreszeit bekomme ich wieder verstärkt Probleme mit den Fingerkuppen. Die Haut reißt zum Nagel hin ein und es entstehen sehr schmerzhafte Risse, die beim spielen sehr behindern.
    Habt ihr Tipps dieses zu verhindern oder zu lindern?

    Gruß Hans
     
  2. [HWOS] g30rG

    [HWOS] g30rG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.06
    Zuletzt hier:
    6.02.18
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    19
    Kekse:
    2.785
    Erstellt: 01.11.09   #2
    also mir hilft ganz einfach eincremen.
    natürlich ist das nervig, wenn man den ganzen tag entweder gitarre spielen oder am rechner (tastatur, maus) arbeiten will.
    risse sind wahrscheinlich die folge von allzu trockener, rauer haut.
    ich creme so oft wie möglich ganz klassisch mit nivea-creme ein (vor allem nach gründlichem händewaschen oder duschen). meiner erfahrung nach eine allzweckwaffe. fettet ein bisschen, spendet ein bisschen feuchtigkeit und verhindert einfach, dass die haut austrocknet und dann rissig wird.
    ansonsten trag ich außer haus immer handschuhe, damit die finger nicht kalt werden, was bei mir nämlich auch immer dazu beiträgt, dass sich die finger rauer und trockener anfühlen. (von wegen gute berliner luft...)

    keine ahnung wie viel davon einbildung ist. ich denke du musst einfach ausprobieren oder wenn es ganz fies wird zB mal in der apotheke fragen. die haben meist eine ganz gute feuchtigkeitsspendende creme oder einen tipp parat.

    :)
     
  3. Heinrich III.

    Heinrich III. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.09
    Zuletzt hier:
    29.05.14
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.757
    Erstellt: 01.11.09   #3
    Das Problem hatte ich auch, bis ich das hier empfohlen bekommen habe.
    http://www.bbraun-shop.de/shop/?productId=PRID00000061
    Bekommst Du in jeder Apotheke und kostet um 2 - 3 Euro.
    Danach waren die Probleme Geschichte.

    Du kannst es aber auch für Deine Hacken nehmen oder die Türgummis vom Auto damit schützen.
     
  4. TH3_F34R

    TH3_F34R Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.07
    Zuletzt hier:
    2.04.13
    Beiträge:
    292
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    423
    Erstellt: 01.11.09   #4
    Wenns hier um die Greifhand geht, was ich annehme, dann pflege ich die eigentlich nicht wirklich besonders.

    Einfach schauen, dass die Nägel sehr kurz sind, damit sie nicht beim spielen behindern.
    Sollte die Hornhaut zu trocken werden, reibe ich während dem duschen einfach mit einem Bimsstein drüber. Danach ist die Haut wieder richtig glatt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping