Fingerpick + Perkussion.. Hilfe!

von Tinu_CH, 12.03.08.

  1. Tinu_CH

    Tinu_CH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hünibach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.08   #1
    Hallo Leute!

    Akustische Gitarristen wie zum Beispiel Tommy Emmanuel fügen ihren Songs oft ein perkussives Element hinzu, indem sie die Saiten während dem Spielen mit dem Daumen oder dem Handballen auf die Bünde schlagen (In der Nähe der Brücke, und nicht auf dem Griffbrett).

    Aber wie können diese Gitarristen gleichzeitig machen, während sie auch mit dem Daumenpick spielen?

    Ein gutes Beispiel ist Kieran Murphy. Er spielt die Basslinie mit dem Daumen, schlägt aber durchs ganze Stück auf Schlag 2 und 4 auf der Gitarre rum und erzeugt dieses "chack"... Sorry, kanns nicht besser beschreiben ;)

    http://youtube.com/watch?v=QmtJRADvxew&feature=related

    Hat da jemand von euch Erfahrung damit? Ich hoffe, ihr versteht meine Frage! Das Geräusch hervorrufen geht gut, mit dem Daumenpick spielen auch - aber beides gleichzeitig nicht...

    Grüsse Tinu
     
  2. Akquarius

    Akquarius Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    20.11.13
    Beiträge:
    5.762
    Ort:
    Neuss
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    14.196
  3. Tinu_CH

    Tinu_CH Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    24.09.11
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Hünibach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.08   #3
    Hmm den Thread hab ich auch schon gesehen. In all den enthaltenen Videos spielt der Gitarrist entweder eine Deadnote indem er über die abgedämpften Saiten schlägt ODER einen Ton... aber irgendwie nicht beides. Vielleicht wird bei meiner Variante die Saite aufs Griffbrett geschlagen, aber schwingt dann trotzdem mit dem gegriffenen Ton weiter..? :confused:
     
  4. Knarrenheinz

    Knarrenheinz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    25.05.16
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    611
    Erstellt: 02.04.08   #4
    ich glaub das is bei solchen leuten gefühl die wissen gar nich wirklich was die da machen ^^


    hab tommy emmanuel und kieran murphy live gesehen in Essen und war auch oft von den percussion-elementen stark beeindruckt. vor allem bei kieran murphys "the chase" wo er einen relativ komplexen rhytmus auf korpus und decke klopft und gleichzeitig mit hammer ons und pull offs die melodie spielt.
     
  5. Scatterbrain

    Scatterbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.06
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 02.04.08   #5
    Wenn ich das im Video richtig sehe, schlägt Kieran Murphy den Bass auf der E-Saite mit dem Daumenpick immer von UNTEN an, so dass er dann anschließend oben angelangt schnell den abgedämpften Downstroke machen kann.
     
Die Seite wird geladen...

mapping