fingerpicking.. HILFE!

von m?h, 05.06.04.

  1. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 05.06.04   #1
    aloah!

    bin meines zeichens plek-geschädigter rocker an der egitarre, würd aber zwischendurch gern mal sachen für fingerpicking spielen (zb "für elise" von beethoven)
    ich kann das lied zwar mit fingerpicking spielen, aber meistens nudel ich da mit dem zeigefinger herum und das sieht kacke aus, ausserdem bin ich dann nicht so schnell.....
    gibt es tipps, tricks, techniken, die man anwenden aknn/sollte, um sein fingerpicking zu verbessern und zu verschönern??

    helft mir bitte!
     
  2. lerche

    lerche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    5.11.06
    Beiträge:
    629
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.06.04   #2
    Ich würd sagen, dass du das lied langsam angehen solltest, und wenn du eine geschwindigkeit perfekt beherrscht, zur nächsten gehn, usw......
    (Natürlich so einen fingersatz einsetzen.)
     
  3. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 05.06.04   #3
    normal schlägt man mit dme daumen die basssaiten und mit zeige, die g, mittel die h und ringfinger die e saite an
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.06.04   #4
    Du kennst ja sicher die Uebung fuer den Wechselschlag mit Pick (dieses 1234 DIng).. genau das gleiche machst du statt mit dem Pick mit den Fingern, erst mit Zeigefinger und Mittelfinger, dann mit Mittelfinger und Ringfinger, dann evt. mit Zeige-, Mittel und Ringfinger
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.06.04   #5
    Bei den Basssaiten gebe ich dir recht... wenn es um Akkorde geht ist auch die Zuweisung eines Fingers an eine Saite in Ordnung, geht es aber draum Melodien zu spielen macht man auch bei der klassischen Gitarre einen Wechselschlag.
     
  6. m?h

    m?h Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 06.06.04   #6
    thx guys! werds mal so machn!
     
  7. -N-O-F-X-

    -N-O-F-X- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Beiträge:
    4.809
    Zustimmungen:
    780
    Kekse:
    7.516
    Erstellt: 06.06.04   #7
    ja stimmt. dse wär auch irgendwei dumm wenn man da immer noch des system hat. aber man spielt bei melodien auch die basssaiten mit wechselschlag, oder? also ich auf jedenfall.
     
Die Seite wird geladen...

mapping