Fingersatz - Eugens Trick Bag

von sparfuchs, 09.07.08.

  1. sparfuchs

    sparfuchs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 09.07.08   #1
    Moin Jungs , habe hier im Forum das Lied Eugens Trick Bag und wollte mich ganz langsam einarbeiten.
    Habe erstmal eine Frage über den Fingersatz im 5. Takt :


    |------------------8-12-8---------------|
    |---------------10--------10------------|
    |-----------5-9--------------9-5--------|
    |---------7----------------------7-------|
    |-------7--------------------------------|
    |--5h-8----------------------------8p-5-|


    mich würde mal interessieren , wie ihr den Part spielt , das heißt Fingersatz und Down/Upstrokes .

    Danke und grüße
    Sparfuchs
     
  2. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.546
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 09.07.08   #2
    Up und Downstrokes?

    Ich würde das ganze einfach als Sweep mit Hammer-Ons und Pull-Offs spielen

    Also:

    |------------------ 8-h12p-8---------------|
    |--------------- 10-------- 10------------|
    |-----------5h-9-------------- 9p-5--------|
    |---------7--------------------------7---|
    |-------7--------------------------------|
    |--5h-8---------------------------- ----8p-5-|
     
  3. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 09.07.08   #3
    Servus , danke für die schnelle Antwort , habe mir auch schon gedacht , dass man das am besten sweepen kann !
    Bin nur leider nicht mit dieser Technik vertraut , aber das kann ich an dem Stück ja prima üben , ich mag diese andern Übungen nicht , die keine Melodie haben ;).

    Könntest du mir denn noch den Fingersatz dazu verraten ?

    Danke , gruß Sparfuchs
     
  4. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 09.07.08   #4
    also ich persönlich komm so am besten klar

    |------------------8-12-8---------------|
    |---------------10--------10------------|
    |-----------5-9--------------9-5--------|
    |---------7----------------------7-------|
    |-------7--------------------------------|
    |--5h-8----------------------------8p-5-|

    1--4-3-3-1-3-4-1-4-1-4-3-1-3-4-1 (=finger)

    auch wenn auf der g-saite dabei ne ziemliche streckung ist, komm ich da besser klar wenn ich den ringfinger anstatt den kleinen nehme, weil ich dann den wechsel auf die b-saite besser hinbekomme. kannst es ja mal so ausprobieren :)
     
  5. SkaRnickel

    SkaRnickel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    24.01.16
    Beiträge:
    3.877
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    6.447
    Erstellt: 09.07.08   #5
    Gesweept mag es zwar einfacher sein, klingt aber, so nebenbei bemerkt, nicht wirklich wie das Original ;)
     
  6. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 09.07.08   #6
    Danke für die Antworten Jungs , den Fingersatz werde ich morgen in aller Ruhe ausprobieren:).
    Das mit dem Sweepen habe ich auch schon öfters gehört , ich werds einfach mal versuchen das irgendwie auf die Reihe zu bekommen .


    mfg Sparfuchs
     
  7. SilenceofmySoul

    SilenceofmySoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    31.08.08
    Beiträge:
    32
    Ort:
    Magdeburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 10.07.08   #7
    Hi,

    also erstmal muß ich mal sagen das Du Dir da ganz schön was vorgenommen hast. Ich sitze seit 4 Monaten (!) an dem Stück und bin gerademal zu 2/3 durch . . .

    . . . es ist ein heftiges Stück, aber sehr hilfreich fürs Solozocken ;)

    Fingersatz nehm ich auch denselben wie Roggerman.

    Nur spiele ich alles in kontinuierlichem Wechselschlag. Sweepen ist da nicht der Richtige Weg, wenn mans Original haben will.

    Das größte Problem beim Wechselschlag ist natürlich die Geschwindigkeit des Stückes . . .
     
  8. prevail

    prevail Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.08
    Zuletzt hier:
    7.04.13
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Eschborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.08   #8
    aber weil ich gerade mit dem Thema anfange: Das ist doch ein Teil der A-moll Pentatonik oder? Sorry, is ne Anfängerfrage...

    Gruß
     
  9. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 10.07.08   #9
    richtig :D
    und fragen sind doch hier erwünscht :):great:
     
  10. averan

    averan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Bockhorn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    207
    Erstellt: 11.07.08   #10
    und falls es doch Sweeping werden soll: Hier ist der Workshop dazu.
     
  11. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 11.07.08   #11
    Ich würds wie das Original ohne Plektrum mit Fingern und mit Sweep Picking spielen.


    Neeee, Spass, sowas ist für mich eindeutig ein Sweep mit Lagewechsel und halt damit entweder Strecken oder Fingerchen verschieben, aber ich denke, da muss jeder schaun, wie er es macht.

    Lass dir lieber mit dem Stück Zeit, hat ja auch Vai geschrieben.
    Viel Erfolg, Max
     
  12. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 11.07.08   #12
    Joa , das sollte ein Stück werden , was ich auf längere Zeit üben muss .
    Ich muss ja auch mal Fortschrtte machen und was wäre da besser als ein Stück vom Vai ;-).
    Außerdem klingt das einfach nur so geil , das macht geradezu süchtig :eek:!

    gruß und nen schönes wochenende , Sparfuchs
     
  13. jamesmyself

    jamesmyself Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.07
    Zuletzt hier:
    29.12.10
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 12.07.08   #13
    Also selbst Vai spielt das nicht mit den Fingern.

    Ich spiel das mit einer Mischung aus sweeping und alternate picking. Man erreicht eine hohe Geschwindikeit. Klingt sehr präzise. Und so durfte es Vai selber auch spielen.
     
  14. roggerman

    roggerman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.07
    Zuletzt hier:
    31.03.13
    Beiträge:
    326
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    519
    Erstellt: 12.07.08   #14
    ich würd fast vermuten das war von basslayer ironisch gemeint ;)
     
  15. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 12.07.08   #15
    Der Bursche, der in dem Film Crossroads (wo bekanntlicherweise dieses atemberaubende Ende vorkommt [HIER]], spielt seine Tele halt mit den Fingern....Sweepings und Picking an sich sind in diesen Geschwindigkeitsbereichen so ziemlich unmöglich, aber Ausnahmen bestätigen doch eher die Regel....

    Und, ja, es war ironisch gemeint ;-)
     
  16. etienne

    etienne Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    23.08.12
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 14.07.08   #16
    |------------------8-12-8---------------|
    |---------------10--------10------------|
    |--------------9--------------9---------|
    |---------7-10--------------10--7-------|
    |-------7--------------------------------|
    |--5h-8----------------------------8p-5-|
    warum spielst du' nicht so, ist meiner meinung nach wesentlich einfacher
    das e im 7. Bund auf der A-Saite würde ich dann mit dem Zeigefinger spielen und dann einen kleinen Barré

    viel spaß beim üben
     
  17. sparfuchs

    sparfuchs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.06
    Zuletzt hier:
    7.05.12
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Westfale
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.347
    Erstellt: 14.07.08   #17
    Daran hab ich garnicht gedacht , dass man die Noten auch an anderen Stellen spielen kann , danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping