Firebird plus Jazzmaster Vibrato

von sebhala, 23.06.08.

  1. sebhala

    sebhala Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.587
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.295
    Erstellt: 23.06.08   #1
    Hallo,

    hat schonmal jemand ein Jazzmaster Tremolo auf eine Firebird gebaut?
    Ich überlege gerade, das meiner Session Firebird III (Japan, 70er oder 80er) anzutun...:screwy:

    bis denne
     
  2. mrkurdtmcbain

    mrkurdtmcbain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    330
    Erstellt: 24.06.08   #2
    Ich bin mir nicht ganz sicher...

    aber wars nicht das JZM_tremolo was unter Umständen "klappert" ???

    Weißt aber auch, dass die Mensuren unterschiedlich sind?

    FB: 629 mm
    JZM: 648 mm
     
  3. pirxpilot

    pirxpilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    27.01.15
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 24.06.08   #3
    Klappern (oder anderes) tut es nur, wenn es nicht richtig eingestellt ist. :)
    Es kann sein, dass zu dünne Saiten (<11er) aus der Original-Bridge herausspringen, dagegen hilft im Notfall eine Mustang-Bridge zu verwenden, oder ein sog. Buzzstop.

    Zur Mensur: Das ist dem TREMOLO egal - nur die Bridge muss richtig positioniert sein. Ich habe keine Ahnung, wie die Firebird genau aufgebaut ist, aber wenn da ne TOM drauf ist, würde es wohl reichen das Tailpiece gegen das Tremolo zu "tauschen"*.
    Jaguar und Jazzmaster haben ja auch sehr unterschiedliche Mensuren, aber das gleiche System.

    *Das wird in jedem Fall ne größere (Fräs-)Aktion!
     
  4. sebhala

    sebhala Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.08
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.587
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    3.295
    Erstellt: 24.06.08   #4
    ja, wa? die Fräsaktion ist halt das Problem...

    also, die Firebird hat eigentlich ne Tune-o-Matic mit Stoptail. Ich hätte aber halt schon gerne ein Vibrato. Ein zünftiges Lyre Vibrola gehört ja "eigentlich" drauf, taugt aber halt nicht so richtig. Bigsby B5 wäre cool, wäre auch keine großartige Fräsaktion, sieht aber wohl bisschen komisch aus, weil die Firebird ja diesen erhöhten Mittelblock am Korpus hat und dann das Ding mit der Feder und dem Hebel so übersteht.

    Das Jazzmaster Tremolo habe ich in einer alten Egmond aus Holland drin, es läuft butterweich, verstimmt sich nicht, ist präzise einstellbar (Vorraussetzung für das davor Erwähnte) und sieht auch noch gut aus. Wäre schon geil, das...

    Kann hier jemand gut fräsen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping