Flagolets? (oder so ähnlich)

von tobiwan, 16.08.06.

  1. tobiwan

    tobiwan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #1
    wie krieg ich die in dem video hin...bei den tiefen saiten hab ich das garnich...

    mit meinen EMG 81 und EMG 85 sollte das doch gehen?!


    Link: YouTube - riffing daemon
     
  2. kamykaze

    kamykaze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    6.07.10
    Beiträge:
    649
    Ort:
    Cuxland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    625
    Erstellt: 16.08.06   #2
    emg's sind kein garant für harmonics, soloskill oder frauen.

    und wo du die obertöne findest musst du halt rausfinden, jede gitarre hat sie, selbst meine akustik ohne emg's.
    les dir einfach mal das faq über die obteröne(harmonics) durch.
     
  3. tobiwan

    tobiwan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #3
    Wie Obertöne gehen, weiss ich doch...es geht mur um die E-Saiten-Harmonics, die meine klampfe nich hat
     
  4. Niedi

    Niedi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Zuletzt hier:
    25.12.15
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    823
    Erstellt: 17.08.06   #4
    jede seite hat harmonics ...
     
  5. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 17.08.06   #5
    Das sind keine Flageolets, das sind Pinch Harmonics, oder Artificial Harmonics, wie man es auch nennen möchte. Da kommt es mehr auf die Spiel- bzw. Anschlagstechnik an, weniger auf die Saite oder die Stelle am Griffbrett.
    Auf der E-Saite kriegt man die auch prima hin wenn man weiß wie.
    Dafür wurde der Workshop zu den Harmonics ja schon genannt.
     
  6. pairo

    pairo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 17.08.06   #6
    auf der tiefen E saite sind sie schon schwieriger als auf den anderen...

    vllt hättest du die zeit in der du deine EMGs eingebaut hast lieber mit üben verbringen sollen. obertöne funktionieren nämlich mit jeden PU, sogar ganz ohne amp.


    PS: der im video benutzt btw ein whammy pedal bei manchen seiner pinch harmonics
     
  7. tobiwan

    tobiwan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #7
    @pairo: was willst du denn? ich bin kein totaler anfänger, nur wollt ich wissen wie man das macht...die info über meine PUs hab ich nur gegeben, weil ich nciht wusste, obs daran liegt...die EMGs hab ich mir aus anderen gründen zugelegt...ausserdem brauchen mir nicht alle sagen, dass das mit jeden PUs geht...mit den EMGs funzt es nur besser als mit anderen...



    @all...ich glaub wir lassen das am besten mal, da sonst noch mehr kommentare kommen "das funzt mit jedem PU" danke fürs nicht helfen
     
  8. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 17.08.06   #8
    Flageolets sind natürliche Obertöne und du erhälst sie, wenn du mit einem Finger leicht die Saite über einem Bundstäbchen berührst, beispielsweise 7. oder 12. Bund.

    Artifical Harmonics sind was andere und da gibts dutzende Threads drüber.
    Hier hast du was zum üben inkl. umfangreichen Video

    Steal This Video: Harmonics | Guitar Columns @ Ultimate-Guitar.Com
     
  9. pairo

    pairo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 17.08.06   #9
    anscheinend hast du es noch nicht verstanden, denn:

    mit emgs "funzt" es eben NICHT besser als mit anderen. du kannst sogar auf einer westerngitarre AHs produzieren. es liegt an deiner technik und nicht an deinem equipment.


    das problem bei vielen leuten hier im board ist, dass sie die fehler zuerst bei ihrem equipment suchen ("mit meinen EMG 81 kann ich dies und jenes nicht spielen, brauch ich dazu noch PAFs?", "ich kann nicht schnell spielen, liegt das an meinem amp?"),
    anstatt einzusehen dass es an ihnen selbst liegt.
     
  10. tobiwan

    tobiwan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    1.08.11
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #10
    erstma fettesten dank an harlequin, hast mir sehr geholfen...

    nochma zu dir schatz (pairo):

    DU scheinst es anscheinend noch nich kapiert zu haben:

    erstma: selbst in der anleitung steht (und hab ich auch ausprobiert) dass es mehr "natural harmonics" gibt -> stimmt auch

    zweitens: schiebe ich es nicht aufs ewuipment sondern habe aus ersterem grund angefügt, dass ich EMGs hab

    drittens: versuch dich nich ganz so doll aufzuspielen, dann klappts auch mit dem nachbarn ;)

    desweiteren weiss ich, dass man auch auf ner western harmonics spielen kann. und zu den E-Saiten-Harmonics: anschienend hat der typ im video irgendwas, was das verstärkt, ich kriegs zwar hin, aber nie im leben so laut und deutlich...auf den unteren drei seiten gehts, aber bei den tiefen drei is schon sehr genaues hinhören angesagt
     
Die Seite wird geladen...

mapping