Flagoulette-Töne / Saxophon Altissimo - Die High Note Bibel

von Saxofreak88, 22.08.05.

  1. Saxofreak88

    Saxofreak88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 22.08.05   #1
    Wollte nur mal fragen, ob hier irgendjemand
    schon mal Flagoulette-Töne ausprobiert hat,
    bzw. welche draufhat.
     
  2. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 22.08.05   #2
    naja, ich kann sie bis zum hohen a, aber ich brauch die nur selten und setz sie auch nur ungern ein - müsste des n bissel mehr üben, aber ich kann mich ohnehin mit dem oberen register nicht so sehr anfreunden...
     
  3. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 22.08.05   #3
    Ich liebe diese Töne ^^ Ich bau die verdammt
    gern in Improvisationen ein, weil du damit nen
    sehr geilen Einsteig bzw. Abschluss machen
    kannst. Ich kann sie gut bis c 4, die drüber sind
    dann schon fast ne Oktave über den höchsten
    Applikaturtönen, da wird's dann echt heftig.
     
  4. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 22.08.05   #4
    mir sind die tiefsten töne am liebsten... grad sos b *hach* *schwärm*

    @saxo: mic würd mal intressieren, wie du spielst, so an dem gemessen, was du immer so schreibst, klingst du recht "erfahren";) du hast nicht zufällig ne aufnahme von dir, die du online stellen könntest?
     
  5. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 22.08.05   #5
    Ja, die sind natürlich auch schön,
    der ist beim Refie auch genial, ziemlich
    gute Ansprache und einfach mit nem
    Super- warmen
    - großen
    - einfach rundum schönen
    Sound *g*

    Autsch, ja ich hab zwei Aufnahmen, mit ner
    Playalomg-Cd, aber die sind mit dem Mic
    von meinem Mp3-Player aufgenommen,
    die sind echt mieserabel ...
     
  6. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 22.08.05   #6
    oh ja, des kenn ich, war mal so bescheuert und hab veruscht mit nem alten diktiergerät was aufzunehmen... kann man aber komplett vergessen, weil des ding bei zu hohen frequenzen schier n kollaps bekommen hat...
     
  7. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 22.08.05   #7
    Ja, eben, also da ist der Mp3-Player nicht viel
    besser, ich brauch einfach mal ein kleines
    Homestudio *g*, aber das alles ist so verdammt
    teuer.:(
     
  8. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 22.08.05   #8
    jupp, des is wohl wahr... müssen ma halt warten bis wir grosse berühmte saxophonisten sind und die ersten cds von uns produziert werden *gg*

    mal ganz andere frage (sorry, passt nich zum thema): was für ne richtung spielst du denn so?
     
  9. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 23.08.05   #9
    Oh, ne, so lang will ich nicht warten , obwohl,
    kann ja eh nicht mehr lang dauern :D :D :D
    Ne, Spaß, aber ich will echt nicht so lang warten,
    ich denk ich werde da die selbe Methode nehmen
    wie viele andere auch, ich kauf mir ein gutes
    Micro und schließ es dann an nen Minidiskplayer
    an, da kommen manchmal ganz gute Sachen
    bei raus und es kostet so um die 200 Euro.

    Oh, ich spiel eigentlich alles. Mein Lehrer ist
    halt Klassikprofi, hat hier (www.saxofourte.de)
    Tenor gespielt und da ich beim nächsten Jugend musiziert mitspielen werde, hab ich grad ein
    ziemlich großes Klassikreportoir, aber ich spiel
    auch sehr sehr viel Jazz, Pop, Rock usw. mit
    allen möglichen Play-alongs, das mach ich
    eigentlich am Liebsten ... ich spiel halt auch
    in ner Unmenge Ensembles und Orchester mit.
    Also, bis zu den Ferien hab ich in 3 Saxensembles
    gespielt, im Nachwuchsorchester der Stadtkapelle
    Ulm, im großen Orchester spiel ich auch seit nem
    Jahr, seit nem halben ne 1. Stimme, nach den
    Sommerferien spiel ich noch in der UKM mit
    (Ulmer Knabenmusik, ist vor kurzem in der Schweiz
    bestes Jugendorchester unter 85 geworden :eek: )
    und ne Band such ich mir auch schon seit ner
    Weile zusammen. Da kommen auch noch mal alle
    Arten von Musik zusammen die viel gespielt werden
    mit dem Sax.:D
     
  10. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.08.05   #10
    oh mann, ich hätt auch soooo gern n guten lehrer... meiner is nicht sos wahre :(
    wenn ich glück hab, krieg ich zum neuen schuljahr n besseren, aber is halt nich sicher, weil ich noch auf der warteliste bin, wenn ich pech hab, kann ich nochmal n jahr warten. privat jemanden zu suchen is auch schier unmöglich... naja, wo ein wille ist, ist auch ein weg^^
     
  11. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 30.08.05   #11
    was hast dir denn für jugend-musiziert für ein programm zusammengelegt? vielleicht kenn ich ja was. hatte eigentlich auch vor, mitzumachen, aber irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher, ob ich des ohne gescheiten lehrer wagen kann... ich müsste des praktisch im alleingang durchziehen und wenn ich niemanden hab, der mir richtig kritisieren kann, wär ich wahrscheinlich so unsicher, dass ichs versau (so gings mir zumindest bei meinem letzten vorspiel für so n orchester: hatte knappe drei tage zeit mir n stück auszuchen - damits hats dann scho mal angefangen, wusste nicht, was man da am besten nimmt - und des erarbeiten war eigentlich gar nich mal so schwer, aber dadurch, dass ich niemanden hatte, der mir wirklich sagen konnte, wo meine schwachstellen sind, was ich besser machen konnte - ich habs halt meinen eltern vorgespielt, die fandens gut, haben aber zugegebenermassen von musik keinen schimmer - war ich einfach tierisch unsicher und es ist meines erachtens bös in die hose gegangen :( - aber genommen haben se mich trotzdem - zum glück) von dem her denk ich lass ich so n "grösseres" und vielleicht auch wichtigeres vorspiel lieber mal aussen vor, bis ich vielleicht doch nächtes jahr n gescheiten lehrer hab *hoff*


    ich merk grad dafür htte auch ein post gereicht *sorry* kommt davon, wenn man alles in hektik machen muss
     
  12. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 07.09.05   #12
    Genau !!! :great:

    Also, bei Jugend musiziert spiel ich vermutlich
    die komplette Hot Sonate von Schulhoff, dann
    ein Stück aus der Romantik, eine Stück von Singelé,
    eine mehrsätzige Sonate von Bach und sonst,
    muss ich noch schauen, mein Lehrer macht mit
    mit noch das Programm.
     
  13. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.09.05   #13
    kenn ich alles nich^^

    muss mal schauen, ob ich die mal find, würd mich intressieren...
     
  14. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 08.09.05   #14
    Ja, mach das mal, da sind ein paar gute Stücke dabei,
    vor allem Schulhoff und Singele.
     
  15. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 08.09.05   #15
    ja, die sonate da hab ich mir angehört, klingt nicht schlecht ;)
    ich will ja unebdingt mal tableaux de provence spielen (siehe mein anderer thread *gg*, auf den jedoch niemand antwortet...)
    ich scheiter aber shcon daran, n klavierbegleitung zu finden ;)
     
  16. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 09.09.05   #16
    Ja, sorry, ich kenn das Stück nicht, werd mal meinen
    Lehrer fragen.
    Die Hot Sonate ? Hast du alle 4 Sätze gehört ?
    Die ist schon cool oder ?
     
  17. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 09.09.05   #17
    mir gefällt der erste satz am besten ;)
    ich eiss nich mehr genau, einen fand ich nich sos wahre, entweder der zweite oder der dritte, aber ich so alles in allem hat sie was ;)
    vor allem stell ich mirs intressant vor zu spielen. ist zwar rhythmisch (und technisch sicherlich auch) rehct anspruchsvoll, aber doch noch in dem mass, dass man des spielen geniessen kann ;)
     
  18. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 09.09.05   #18
    *g* Ja, ist einigermaßen anspruchsvoll.
    Ich denke, es ist der 3. Satz der dir
    nicht so gut gefallen hat, den mag ich
    auch nicht so, zu viel Geschmiere ...
    Man muss es halt so sehen, das Stück
    nimmt die Klassik ein bisschen dezent
    auf den Arm, sprich verjazzt eine klassische
    Sonate manchmal usw. So gesehen
    ist das Stück gut geschrieben, muss
    aber trotzdem nicht jedem gefallen ;)
     
  19. chaosbluemle

    chaosbluemle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    20.03.12
    Beiträge:
    239
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 09.09.05   #19
    jop, aber so zeug das jedem gleich gefällt is auch nix wahres...
    kennst du "der hölle nachklang" von terzakis? des is so ein hammer stück, total krank eigentlich, abe rich würds mal gern spielen. nur des klingt mal wirklich schwer, vor allem, weil so viele "falsche töne" notiert sind ;)
     
  20. Saxofreak88

    Saxofreak88 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    20.04.16
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    872
    Erstellt: 10.09.05   #20
    Ne, kenn ich nicht.
    Da ist was dran.
     
Die Seite wird geladen...

mapping