Flanger

von Pcorpse, 15.07.04.

  1. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 15.07.04   #1
    Servus
    ich wolltemir nen neuen flanger kaufen
    könnt ihr mir en paar gute nennen
     
  2. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.07.04   #2
    Also ich hatte oder habe (aber nicht mehr in verwendung) von Boss den Flanger, ich glaub den BF2. Ich fand ihn eigentlich recht gut (vom sound), man hat viele einstellmöglichkeiten wie rate, manual, depth, res.
    Wie gesagt der sound ist geil jedoch hats bei mir bald den geist aufgegeben.
     
  3. el_duderino

    el_duderino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    22.05.11
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    82
    Erstellt: 15.07.04   #3
    hab den boss bf3 ausprobiert und hat mir ganz gut gefallen, nur säuft das ding verzerrt ziemlich ab, außer man verwendet etwas extremere einstellugen.
    ich würde den cf7 von ibanez probieren. geil verarbeitet, günstig, super klang und verdammt vielseitig.
     
  4. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 15.07.04   #4
    danke leute ich bräuchte einen für thrash -black metal
    werde nächste woche antesten gehen wollte halt nur wissen was ich mir anschauen soll
    was haltet ihr vom turbo flange von digitech
     
  5. Voodoo22

    Voodoo22 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.03
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    410
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #5
    Also mit dem Digitech bist du garantiert sehr flexibel. Du hast 7 verschiedene Flangesounds mit dem sich wahrscheinlich alles "hinflangen" lässt. Ebenso 1 Mono output buchse sowie eine buchse für den Stereobetrieb. Dann kann man auch noch den zusätzlichen Cabinet Modelling Ausgang zum Direktanschluß an Endstufe/Aufnahmegerät benutzen. Also schlecht ist das teil sicher nicht und vor allem um €69,-
    Ich hab zwar lieber nur ein Flange sound in einem pedal mit dem ich alles anstellen kann aber das ist wiedermal alles geschmackssache.
     
  6. Hubert Billmann

    Hubert Billmann Offizieller Produkt-Spezialist IBANEZ

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    16.07.04
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Neustadt a. d. Aisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.04   #6
  7. Pcorpse

    Pcorpse Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 16.07.04   #7
  8. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 18.07.04   #8
    Kauf dir nen "TurboFlange" von Digitech. Für meine Begriffe einer der besten Flanger in der entsprechenden Preisklasse.
    Ich hatte den XTF auch sehr lange. Hat sich bei mir gegen Danelectro Mini's, Ibanez CF7 und Boss BF2 und BF3 durchgesetzt.
    Wenn du das Ding allerdings nicht in die Effektloop hängst kann man mit Mühe und Not noch hören das er auch ausgeschaltet noch arbeitet. Das macht zwar absolut nichts am Gesamtsound aus, aber der Gedanke stört halt. Tut den überdurchschnittlichen Sounds, aber keinen Abbruch. Das Ding ist wirklich klasse. :great:
    -¥osh
     
Die Seite wird geladen...

mapping