flea im studio

von righthere, 15.06.06.

  1. righthere

    righthere Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.06.06   #1
    mich interessiert mit welchem equipment und auf welche art und weise flea im studio arbeitet. mich interessieren da weniger welche bässe er spielt, sondern mit welchen boxen und amps, bzw. nur amp ohne box usw.....weiß da jemand was dazu??
     
  2. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 15.06.06   #2
    Naja schon.

    Er spielt Gallien&Krueger soweit ich weiß. Früher mal Mesa. Nichts exotisches...

    Warum gibts eigentlich schon wieder zig Flea-Threads?
     
  3. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 15.06.06   #3
    die woll'n alle wie flea sein :D

    ne, sonst gibts noch google wo man ganz einfach an die daten kommt :rolleyes:
    hier mal ein resultat:
    http://users.ntua.gr/ch02154/FleaEquip.html
     
  4. righthere

    righthere Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    9.01.14
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 15.06.06   #4
    danke schonmal für die antworten :great:

    flea´s live equipment kenne ich allerdings schon und wollte deswegen wissen wie er beim recorden vorgeht. oder nimmt er da einfach sein live set? dann frage ich mich noch, ob er im studio die boxen mit mics abnimmt, oder ob er direkt aus seinem amp ins mischpult geht? oder beide varianten zusammen??
     
  5. bass_maurice

    bass_maurice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    24.11.16
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    484
    Erstellt: 15.06.06   #5
    also soweit ich weiß hat er auf dem pic was ich da gesehn hab hat er das ding mit nem mic UND über den direct out abgenommen...
     
  6. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 15.06.06   #6
    neues album
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.981
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 15.06.06   #7
    das erklärt alles....
    das ist wie PA forum und schulferien wenn sich alle kinder plötzlich ne dicke anlage mit viel bass bauen wollen!


    zu sonem studiosound gehören X verschiedene boxen mit X verschiedenen mikros in X verschiedenen winkeln und entfernungen...
     
  8. Dextra

    Dextra MB-Staatsbürger

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    bei Kassel
    Zustimmungen:
    132
    Kekse:
    5.270
    Erstellt: 15.06.06   #8
    Mal davon ab ist es total sinnlos zu versuchen Fleas Sound zu imitieren. Ansatzweise geht das vielleicht, aber Fleas Spielart ist einzigartig und einfach nicht kopierbar. Das Equipment trägt da (wie immer) nur den kleinsten Teil bei. Alle wissen, dass Flea Gallien Krüger, Modulus und eben seit neustem auch Fender spielt. Was er davon aber schließlich im Studio benutzt hat, weiss aber vermutlich kaum jemand, der nicht im Studio mit dabei war. Vielleicht ist es in Wirklichkeit ja ein 30€-Ebay-Bass mit Behringer Amp, was da auf Stadium Arcadium zu hören ist... :rolleyes:
     
  9. blackout

    blackout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.03
    Zuletzt hier:
    31.05.15
    Beiträge:
    2.355
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.102
    Erstellt: 15.06.06   #9
    Ich hab mich zwar nie besonders ausgiebig mit Flea beschäftigt, aber bei manchen Aufnahmen von Yojo hätte ich schwören können, dass da Flea am Werk war :eek:
    Will heißen: Mit Modulus, G&K sowieso und einer guten Technik (wie sie Yojo sicherlich hat) kommt man schon nah dran. Ganz klappt das natürlich nie, da kann ich Dir und Ede nur zustimmen...
     
  10. szem

    szem Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.06
    Zuletzt hier:
    7.03.16
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Wulkaprodersdorf
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.258
    Erstellt: 16.06.06   #10
    Flea-threads eröffnen ist irgendwie wie das intro von for whom the bell tolls im musikladen spielen. jeder machts (irgendwann) ... :rolleyes:
     
  11. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 16.06.06   #11
    Flea hat auf dem aktuellen Album nen Jazzbass verwendet. Vermutlich den, den er auch live ein paar mal gespielt hat. Amps verwendet er im studio gar nicht.

    Auf früheren Alben kamen Musicman, Alembic und Wal-Bässe zum Einsatz.
     
  12. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.06.06   #12
    man könnte doch mal einen Flea-Thread einrichten und den dann pinnen... das würde die Übersichtlichkeit deutlich fördern und seine ganzen Fans könnten sich dort austoben :).
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.981
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.06.06   #13
    dann bestehe ich aber auf einen vic und einen john thread ;)
     
  14. ironjensi

    ironjensi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.04
    Zuletzt hier:
    13.02.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    710
    Erstellt: 16.06.06   #14
    die könnt ihr dann alle off-topic pinnen...:D
     
  15. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 16.06.06   #15
    naja, dann vielleicht einen festen Thread "Threads zu berühmten Bassisten", in dem dann die Threads zu den einzelnen Bassisten als Links gesammelt sind...

    Fände ich eigentlich keine schlechte Sache, wenn man bedenkt wie viele verschiedene Threads es zu Flea, Burton, Wooten usw. gibt. So gäbe es zu jedem dieser bekannten Basser genau einen Thread :).
     
  16. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 16.06.06   #16
    Habe ich mir auch schon überlegt. Das und nen Bass-Identifikations-Sammelthread würde der Übersicht in den Foren sicherlich was bringen. :great: Ich fange immer an, solche Threads zu eröffnen, breche dann aber mitten im Schreiben ab und denke mir 'nee, überflüssig'. PS: Meine Idee für den Threadtitel war 'All about Flea'.
    Wenn alle einverstanden sind, dann kann ja ein solcher Thread eröffnet werden. :) Ich höre "Jaaa!"-Rufe?
     
  17. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 16.06.06   #17
    Jaaaaa ;).
    Dann aber auch einen für die Herren Myung, Wooten, Sheehan und wie sie nicht alle heißen.
    Find ich persönlich auch ne gute Idee.
    Ich glaub, ich mach mal einen für den netten Herrn Myung auf.
    Ich höre "Jaaa!"-Rufe? :D
     
  18. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 16.06.06   #18
    immer mit der ruhe kinners...

    ihr wollt also jetz nen sammelthread aufmachen?
    warum nich gleich nen neues unterforum al la "persönlichkeiten"?

    das fände ich besser, da dann die ot ecke nicht von wooten flea und myung threads wimmelt, die ständig die oberen plätze der unterforen einnehmen
     
  19. CandleWaltz

    CandleWaltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    7.08.07
    Beiträge:
    1.471
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    597
    Erstellt: 16.06.06   #19
    Dasfinde ich persönlich jetzt aber schon woeder zu viel des guten.
    Ein eigenes Unterforum muss nicht wirklich sein, da reicht imo ein Thread über die jeweilige Person aus.
     
  20. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 16.06.06   #20
    Warten wir erstmal auf Gnomine, Heike oder bassterix... Mal gucken was die dazu sagen ;) Äh, und Aqua nicht zu vergessen :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping