Fleischfressend, vegetarisch, vegan?

von Don.Philippe, 27.03.05.

?

Ich bin...

  1. Fleischfresser

    202 Stimme(n)
    87,8%
  2. Vegetarier

    23 Stimme(n)
    10,0%
  3. Veganer

    5 Stimme(n)
    2,2%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.05   #1
    holla,

    ich habe schon seit längerer zeit mit dem gedanken gespielt, kein fleisch mehr zu essen. nach langem überdenken hab ich mich dazu entschlossen, diesen schritt zu wagen. ich habe am donnerstag das letzte mal wurst oder fleisch gegessen und bisher gehts mir sehr gut und ich hab keine entzugserscheinungen, auch wenn ich schon gerne mal ein gehacktes-brötchen oder nen döner gegessen habe.
    und ich tue das zu 90% wegen den tieren, zu den restlichen 10% aus gesundheitlichen gründen.
    ich selber mag es auch nicht, wenn vegetarier immer und immer wieder versuchen, andere zu überzeugen, aber trotzdem ist es auf jeden fall überdenkenswert, ob man wirklich das moralisch richtige tut, wenn man fleisch isst.
    so, jetzt brecht mal ne ordentliche diskussion los :)
     
  2. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 27.03.05   #2
    Abwarten :D ;)
    Ich weiss nich ob ich komplett verzichten könnte ^^
     
  3. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 27.03.05   #3
    Ich esse generell sehr wenig fleisch, nur mal n bisschen wurst und ab und zu nen Burger oder sowas in der art...
    So sachen wie steaks etc. kann ich gar nicht leiden, schmecken mir einfach nicht wirklich.
    Also

    -> Fleischfresser, der aber nur selten fleisch frisst ;)
     
  4. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 27.03.05   #4
    Ich esse Fleisch, warum auch nicht...der Mensch ist nun mal ein Allesfresser. :D Müsste ich Tiere selber schlachten sähe es vielleicht anders aus, aber wenn ich mir einfach ne Bratwurst kaufen kann ist da kein Problem. :)

    Esse aber relativ wenig Fleisch, eher Wurst, Fisch und so...Eisbein, bäh!
     
  5. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.05   #5
    naja, aber wenn du fleisch kaufst (bzw. deine eltern) bezahlst du ja sozusagen des tieres mörder, sozusagen auftragsmord :rolleyes:
     
  6. Thiel

    Thiel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Burscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    159
    Erstellt: 28.03.05   #6
    Naja...was ist denn ein Brötchen ohne Bauarbeitermarmelade (vorgestern gelernt ^^)?

    Käse und so ist auch okay, aber noch lang nich so lecker!


    [x]Fleischfresser
     
  7. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 28.03.05   #7
    Ich bin als Carnivore geboren und das bleibt auch so. :D

    Für was habe ich sonst Schneidezähne und Eckzähne?
    Sicherlich nicht um damit Pflanzen zu zerstückeln.
     
  8. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 28.03.05   #8
    Ich bin ein mehr-oder-weniger-Allesesser. Überhaupt ein Gerneesser. Mein Vater war etwa sieben Jahre lang Veggy, und da war er ständig krank und auf jeden Pollenscheiß alergisch. Es ging immer los Anfang Januar und endete Ende Dezember, so ungefähr. Seitdem er wieder Fleisch isst, ist er fit wie ein Turnschuh. Einem Vegetarier fehlt wohl was im Organismus. Und seine Speisenkarte ist erheblich kleiner, und es ist grauenvoll, wenn man mitansehen muss, wie die eigene Familie vor den eigenen Augen leckere Steaks vom Grill, Würstchen vom Grill, Schaschlik vom Grill, Spieße vom Grill, Kottletts vom Grill, Filets vom Grill, Fisch vom Grill, Fleisch aus dem Smoker, Fisch aus dem Smoker und so weiter mit völliger geschmacklicher Überwältigung isst. Das ist wirklich grauenvoll. Das ist sogar so grauenvoll, dass ich das niemals ausprobieren werde...

    Was ich an Veganern "abstoßend" finde, sind ihre Neugeborenen. Das sind keine Babys, das sind Bilder des Grauens. Völlig ausgedörrte, krank aussehende, schwache Wesen, die eher an Munchs "der Schrei" erinnern als an Menschen. Veganisch ist, in meinen Augen, wirklich nichts gutes.
     
  9. Veril_Droge

    Veril_Droge Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    11.09.08
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    61
    Erstellt: 28.03.05   #9
    Vegetarier sein wär nix für mich, dafür schmeckt mir mein täglich Salamibrot zu gut :) Ich esse Fleisch - allerdings in Maßen.

    Aber bitte bei Fleischindustrie nich von Mord reden, da krümmen sich mir ja die Synapsen.

    Ich bin ja kein Diplombiologe, aber sind die menschlichen Eckzähne im Vergleich zu möglichen Vorfahren nicht schon reichlich rudimentär geworden? :D (von Vampiren mal abgesehen)
     
  10. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.03.05   #10
    das stimmt so definitiv nicht! der mensch ist biologisch gesehen alles andere als ein fleischfresser.

    schau dir mal die tabelle ganz unten auf http://www.tiermord.de/Argumente.html
    an, die erklärt alles.
     
  11. Heike

    Heike HCA Bass Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    19.11.03
    Beiträge:
    4.447
    Zustimmungen:
    435
    Kekse:
    14.673
    Erstellt: 28.03.05   #11
    Ich hab' mir sowas auch mal einreden lassen, es ist mir nur überhaupt nicht bekommen.

    Das ist sogar leider sehr oft so, daß Leute in ihrem Unglück nicht gerne allein sind! :tongue:

    Und Pflanzen sind keine Lebenwesen, die man tötet, oder auch "nur" verstümmelt, um sie, oder auch "nur" Teile davon zu essen?

    Wir hatten so eine Debatte schonmal letztes Jahr. Wenn einer wirklich Bock drauf hat, kann er ja mal die SuFu anschmeißen... Jedenfalls denke ich immer noch nicht, daß man dem Dilemma so leicht entkommen kann.
     
  12. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.03.05   #12
    pflanzen sind durchaus lebewesen, aber keine lebenden wesen :p

    pflanzen haben kein hirn, und wo kein hirn ist, sind keine nerven, und wo keine nerven sind, ist kein schmerz. soll sogar menschen mit genannten merkmalen geben... :rolleyes:
     
  13. Axl

    Axl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.03
    Zuletzt hier:
    25.09.09
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Bäch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    113
    Erstellt: 28.03.05   #13
    Dann bin ich halt ein perverser Frugivore mit dem Drang tote Tiere zu essen. :twisted:

    "Gesichtsform, die es den Fleischfresseren erlaubt, in den Kadaver einzudringen und die Eingeweide herauszuziehen"

    Yeah, so stelle ich mir ein gelungenes Abendessen unter Freunden vor! :D

    Mal im Ernst, ich esse jeden Tag mindestens einmal Fleisch und finde nix schlechtes daran. Und Ausreden lasse ich mir das uach nicht.

    Das ist wie wenn man einem Raucher sagt er solle aufhören, oder einem Autofahrer er solle den öffentlichen Verkehr nutzen, oder einem CDU Wähler auffordern er solle SPD wählen... bringt alles nix!
     
  14. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 28.03.05   #14
    Die schlimmsten Anti-Raucher sind die Ex-Raucher...
    Hä?...
     
  15. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.03.05   #15
    ja das war ein wortspiel mensch ;)

    naja ich habe absolut nix dagegen wenn mein gegenüber am tisch fleisch isst, ich will aus auch niemandem ausreden. wollte eben nur eure meinung hören :rolleyes:
     
  16. Matkra

    Matkra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    25.08.14
    Beiträge:
    1.447
    Ort:
    Saarbrücken
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    448
    Erstellt: 28.03.05   #16
    Fleischfresser...wobei ich bei Fleisch sehr wählerisch bin. :cool:
     
  17. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.03.05   #17
    bist du tierfreund?
     
  18. SonicYouth

    SonicYouth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    75
    Ort:
    under your skin.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 28.03.05   #18
    Ich hab bis zu meinem 8 Lebensjahr gar kein Fleisch gegessen,nicht weil ich soo tierlieb war sondern weils mir nicht geschmeckt hat :eek:
    Jetzt ess ich nur ab und zu Fleisch,könnt aber auch ohne gut auskommen ;)
     
  19. Don.Philippe

    Don.Philippe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 28.03.05   #19
    der widerspruch besteht meiner meinung nach nur darin, dass sich viele leute als tierfreunde bezeichnen und sich haustiere halten und heulen als wenn ein nahverwandter gestorben wäre, wenn die viecher abkratzen, aber andererseits fleisch essen, denn:
    seine freunde isst man nicht.
     
  20. SonicYouth

    SonicYouth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    10.09.06
    Beiträge:
    75
    Ort:
    under your skin.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 28.03.05   #20
    Hm ja aber die Menschen hier essen ja nciht ihre Hunde/Katzen/Meerschweinchen :D oder etwa doch :eek: ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.