flexible Zerre Für H&K EditionBlue

von frantic, 27.04.06.

  1. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 27.04.06   #1
    Servus zusammen!

    Erstmal vorweg: JA, ich hab die Suche benutzt, bin aber mit allem möglichen über Zerrtreter überschüttet worden, außer mit Sachen die mir geholfen haben!

    Mein Problem: Suche eine externe Zerre für meinen H&K und will unbedingt was flexibles haben, was auch ordentlich Druck macht...heißt ich will wenn möglich damit sowohl Punk, Rock aber auch Metal spielen! Ich will aber eben nicht so ein reines Metalmonster, wenn ich damit die anderen Sachen nicht hinbekomme...

    Also mit welchem Treter bekomm ich das alles am besten unter ein Dach???


    Preis ist zunächst einmal nebensächlich, weil ich jetzt nicht unbedingt 20€ sparen will und ich dann aber in 'nem halben Jahr wieder ein neues Pedal kaufen muss...

    Hoffe habt ein paar Vorschläge für mich!
     
  2. Doberman

    Doberman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #2
    Hm, ja, suche das gleiche auch für meinen H&K Edition Surf, ist ja so wie so fast das gleiche wie Edition Blue ^^

    Naja, ausserdem finde ich dass die Zerren bei dem Amp irgentwie nicht besondes gut klingen... matscht irgentwie... :( Frage mich ob es bei dir Franic auch der Fall ist?!
     
  3. frantic

    frantic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Wenn ich zu viel Gain rein drehe dann matscht es schon ein bisschen, aber da muss man sich eben ein bisschen zügeln! Find man bekommt da gute Sachen mit hin, nur wenn es eben nur ansatzweise härter wird, dann ist es nicht mehr gut oder einfach ungenügend...

    Also hat irgendwer Vorschläge??? Hab für alles ein Ohr...
     
  4. Captain Future X

    Captain Future X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #4
    Hi!

    Habe selber den H&K Edition Blue mit 60 Watt und einiges ausprobiert.

    Gute Ergebnisse (flexibler, beherrschbarer, organischer, unmatschiger Sound) hatte ich mit dem Rocktron Metal Planet, dem Digitech Grunge und dem Danelectro Liquid Metal und Boss DS-2.

    Nicht so gute Ergebnisse (matschig, "Bees in a jar"-Effekt, künstlich, Over-EQ'd) bekam ich mit dem Digitech Metal Master und dem Boss Metal Zone.

    Am schrecklichsten war der Boss Mega Distortion.

    Und bevor jemand meckert, weil ich sein Lieblingspedal verunglimpft habe: Ich habe dies ausschliesslich im Zusammenhang mit dem H&K Blue Edition geschrieben, auf anderen Amps werden natürlich andere Ergebnisse erzielt.

    Ausserdem kommt es auch auf Tonabnehmer (bei mir passive EMG's) und Spieltechnik an.

    Wenn Du Dir einen Multi leisten kannst, wär das auch noch ein Versuch Wert, bin gerade auf das 3000er von Korg umgestiegen und bin begeistert!
     
  5. hohoho

    hohoho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    479
    Erstellt: 28.04.06   #5
    also ich benutz einen Digitech Metal Master zusammen mit meinem Edition Blue 15R und find die Zerre eigentlich richtig gut :)

    Hat aber ne Zeit gedauert, bis ich das ganze eingestellt bekommen hab.

    Zum Thema Flexibilität ... naja, der Name sagts schon, das Ding ist eher für Metal gemacht und hat auch eine gute Flexibilität für Metal Zerren. Man kann ihm zwar auch einen Crunch Sound entlocken, aber so toll klingt der auch nicht. Für Rock reicht es aber meiner Meinung nach schon, auch wenn es nicht unbedingt die beste Rock Zerre ist ...
     
  6. banino

    banino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    875
    Ort:
    FfM
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    794
    Erstellt: 28.04.06   #6
    Wie willst du das alles ausnutzen mit nur einem Treter?
    Hast du mehrere Bands oder willst du zwischen den Liedern umstellen?
    vielleicht ist das hier was für dich
    http://www.musik-service.de/Line-6-DM-4-Distortion-Modeler-prx395276602de.aspx
    Ist halt arschteuer.
    Da kriegt man schon ordentliche Multis zu dem Preis
    Den Treter hier finde ich aber auch ganz nett
    http://www.musik-service.de/Digitech-Bad-Monkey-prx395743443de.aspx
    Auf Digitech.com gibts Soundbeispiele
    kannst dir vielleicht 2 Treter in der Art kaufen (z.B. den Digitech Grunge oder irendwas gebrauchtes)
    vielseitiger wärst du damit schon, aber ist auch eine Geschmacksfrage:o
     
  7. Captain Future X

    Captain Future X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #7
    Echt, fandest den gut?

    Naja, es bleibt am Ende eben doch eine Frage des Geschmacks. da ich eben in einem anderen Thread gelesen habe, dass Du, Frantic, ein Auge auf die Rocktron Dinger geworfen hast, lege ich Dir das Metal Planet Teil ans Herz. Das Zombie von Rocktron dürfte zuviel sein, das Rampage zu wenig.
     
  8. frantic

    frantic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 28.04.06   #8
    Also muss flexibel vielleicht mal versuchen ein bisschen genauer zu erklären was ich darunter in meinem Fall verstehe:

    Die Zerre meines Amps reicht in meinen Augen sonst auch für Punk und moderaten Rock aus, also will ich einen Treter der in der härteren Gangart etwas vielseitiger ist...ist vielleicht ganz am Anfang etwas falsch rüber gekommen! Aber wollte damit auch ausdrücken das ich mit einem reinen Metal Monster nix anfangen kann...

    Das Rocktron MetalPlanet gefällt mir auf dem Papier schon sehr gut...
    Ein Digitech BadMonkey zusätzlich wäre natürlich auch eine Idee [grade bei dem Preis], hab schon öfters gutes drüber gehört...weiß aber auch das das natürlich Geschmackssache ist! Und ist die Frage ob meine ampinterne Zerre die Rolle des leicht angezerrten Sounds nicht auch übernehmen kann, dann bräuchte ich nur einen ganz normalen Fußschalter noch dazu...

    Oh man, das Thema Zerre ist so schwierig!

    [Edit] Wenns hilft: Will mit der Zerre hauptsächlich Sachen wie Metallica, Boysetsfire, Megadeth, Iron Maiden etc. hinbekommen...nicht genauso, aber in die Richtung...
     
  9. Captain Future X

    Captain Future X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.06
    Zuletzt hier:
    25.09.06
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.06   #9
    Dann Grunge von Digitech oder Metal Planet von Rocktron. Meine eindeutige Meinung. Wobei das Rocktron noch den Vorteil hat, dass ein Regler für die Mittenfrequenz da ist...

    ...ausserdem passt die blaue LED cool zur blauen Beleuchtung des Amps :D .
     
  10. frantic

    frantic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 28.04.06   #10
    Oder wie wärs mit 'nem Line6 ÜberMetal?

    Hab gelesen das damit nicht unbedingt nur so ein hammer Metalbrett mit Ultra Hi-Gain Zerre möglich ist, oder doch?
    Was es attraktiv macht sind die 3 verschiedenen Modi und das eingebaute Noisegate! Allerdings stört mich da ein wenig der Preis von fast 100€...es sei denn es ist es zu 100% wert...
     
Die Seite wird geladen...

mapping