Fliege demnächst nach Amerika, was mitbringen?

von Ed, 19.02.05.

  1. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.02.05   #1
    Tach zusammen,

    ich besuche demnächst meine Family in Texas :D und wollte mir eigentlich mindestens einen Gurt und vielleicht einen Satz Fralin PUs mitbringen. Hat noch jemand Vorschläge für andere Sachen, die man dort günstiger bekommt und eine Musikerseele hin und wieder braucht? Gitarren brauche ich eigentlich keine aber in eine Vintage Strat könnte ich mich evtl. verlieben... :rolleyes:

    Danke und Gruß,
    /Ed
     
  2. Berk

    Berk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    117
    Ort:
    weltall
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.02.05   #2
    Ed,

    ne amistrat´,hätt ich nix gegen-oder richtige amy -marshmellows :rolleyes: :great:

    ansonsten vielleicht Bushs Kopf?

    *vorsicht-zynismus*

    gruz

    Berk
     
  3. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.02.05   #3
    Hehe, ich bringe mir immer Oreo-Cookies mit. Tolles Gebäck :great: :eek: Ansonsten 'ne Strat wäre schon goil, nur ich kenne mich mit guten Strats leider nicht so recht aus. War nie so richtig Fender-Guy aber meine zwei Fret King-Strats liebe ich über Alles.

    Gruß,
    /Ed
     
  4. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 19.02.05   #4
    ne amerikanische bc rich :great::D:D
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.02.05   #5
    n Amerikaner vll??

    wie wärs mit nem randall??:great:

    oder n Crate...
     
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.02.05   #6
  7. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 19.02.05   #7
    ne gibson sg (bei dem dollarkurs....)
    und auf keinen fall irgendwas, das bush heisst!
     
  8. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 19.02.05   #8
    die gibts aber auch hier da brauch man net inne usa zu fahren ;) :)
     
  9. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.02.05   #9
    Puh, Junge, Du kannst einen schocken! Welche nun von den Schönheiten? :screwy: :confused: Grübel... :D

    Gruß,
    /Ed
     
  10. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.02.05   #10
    Also wenns nach mir ginge die, die, oder die ;)

    Was mir sehr missfällt an den Dingern is der extrem runde Cutoff...sowas kann man auch mal schön lösen, so wie ESP oder von mir aus Gibson.

    Aber wenn die Gitarren wirklich so gut sind wie ihr Ruf, würde ich über so nen optischen Mangel mal großzügig hinwegsehen können xD
     
  11. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.02.05   #11
    Die blaue hätte ich gerne ;)
    Man gäbe es den Hersteller in Deutschland, ich glaube ich würde mir 2 der Gitarren kaufen wenn sie gut klingen :D
     
  12. Standby

    Standby Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.03
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    722
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    150
    Erstellt: 19.02.05   #12
    schon mal an eine amerikanerin mit viel geld gedacht...
     
  13. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.02.05   #13

    Der Betrieb dort hat mal auf ne Anfrage von jemandem im Forum hier geantwortet, er würde auch ma nach Deutschland schicken, Massenbestellung wäre ihm da ganz recht.

    Also wenn sich noch 3,4 Leute finden, die mit dir da mitbestellen, wird das sicher was :)
     
  14. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.02.05   #14
    Das Problem ist, wenn man das mal wieder in Euro umrechnet mit Zoll/Mwst , dann ist man auch wieder gut 600,700 Euro los :D
     
  15. Snow

    Snow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.05
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    84
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    24
    Erstellt: 19.02.05   #15
    Wieviel zahlt man denn da durch Einfuhr und Zoll drauf ?

    Bin auch Ende März in den Staaten, und würd mir gern einen Bass besorgen :o
     
  16. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 19.02.05   #16
    Ich würde zwar nicht gleich so ne teure Gitte mitbestellen, aber es gibt noch ein paar andere hübsche modelle da (ich bräuchte halt noch eine dieser Vintage-SX-Strats zum basteln und eine mit nem Floyd Rose von den billigen :D )
    Und vielleicht auch noch ein paar sachen, wie das günstige Effektcase und die günstigen gitarrenhälse :great:
    Würdet ihr das auch gelten lassen wenn ihr ne sammelbestellung macht? :great:
     
  17. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.02.05   #17
    hmm...ok, rechnen mer mal kurz durch.

    Gehn mer mal von nem bösen bösen Fall aus, dass Versand 200$ kostet (was zu hoch gegriffen ist, ich hab letztens für nen Versand aus Amerika 20$ bezahlt und das etwas war 10 Tage später da).

    macht dann ca. 800$ (teuerste Gitarre gerechnet, die die da ham). Umgerechnet auf Euro sind das dann ca. 608 (umrechnungskurs 0,76).
    608€ werden bezollt (was is Zolleinfuhr nochma? Dogdaysunrise hat mal 2% gesagt, dem vertrau mer mal. Schließlich lebt er drüben und schickt gern kekse hin und her), macht nochmal 12€ mehr.

    Wo samma? bei 620€, inkl. (viel zu hoch angesetztem) Versand, Zoll etc.

    Für 600€ bekommt man bei uns ne Epiphone Black Beauty, ne Custom Flame oder ne PRS Santana SE...

    Da würd ichs mir schonmal überlegen, ob mir ne schöne Gitarre dann nicht doch lieber wäre ;)

    Als Faustregel kann man wirklich annehmen, dass der Dollarpreis im Endeffekt als Euro rauskommt.
    Gilt natürlich erst ab nem bestimmten Preisniveau, aber das ham wir hier offensichtlich überschritten bzw. sind nah dran.

    Is ne Überlegung wert :)
     
  18. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 19.02.05   #18
    Hinzu kommt das Risiko von
    a) dem Klang
    b) der Verarbeitung
    c) der Garantie

    Naja, muss man mal sehen. Vielleicht kauf ich mir auch irgendwann eine Les Paul als Customgitarre in blau :D
    Und auch wenn der Preis gut ist, es sind immer noch Gitarren aus dem unteren Preissegment und da ist es eher besser eine gute als 3 weniger gute zu kaufen ;)
     
  19. Ed

    Ed Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 19.02.05   #19
    Ich würde die oder die hier nehmen. Einteiliger Hals und Body, das ist und bleibt immer Wert. Kanadische Hölzer, was will man mehr? Und bei diesen Preisen können der Zoll und die Steuern gar nicht so viel sein. Heute hat mir ein Händler erzählt, in den Staaten kostet eine Gibson Les Paul Classic um die $600-$700. Da ich schon eine habe würde ich keine kaufen aber billig sind sie, sollte das so stimmen. Ich habe meine €1200 bezahlt :confused: :eek:. Gut, letztlich ist sie mir auch so viel Wert aber ein wenig verkehrt ist das schon...

    Gruß,
    /Ed
     
  20. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.02.05   #20
    Nahö?

    genau 180° Abweichung von meiner Denkensweise :)

    Wer nicht wagt, der nicht gewinnt ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping