floorboard??? (FRAGE)

von ELtono, 16.11.05.

  1. ELtono

    ELtono Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #1
    tach

    schon mal im vorraus, ich hab die SUFU benutz aber gar nsicht gefunden! ich bin mir eigendlich sicher das es zu der frage genug threads gibt aber ich weis eifach nich was ich da eingeben könnte!

    so jetzt zum eigendlichen thema!
    hab bis jetzt noch nie so richtig mit effekten gearbeitet
    hab bis jetzt immer auf nem kleinen transen verstärker gespielt, und als eizigen effekt hat ich halt nen verzerrer, also so ne "tretmine"
    hab jetzt in der letzten zeit schon gemerkt das das nich reicht, weil die musik die ich jetzt spiele viel vielseitiger geworden ist!

    wollt mir der musikrichtung gerecht jetzt( nach dem ganzen sparen und der harten arbeit) nen engl powerball holn!

    blos was dazu? wozu benutzt man so ein floorboard, da sind halt haufen schalter drauf....und weiter?

    wär da ein multieffekt gerät denn besser? oder doch mehrere treminen???

    , wenn es die frage schonmal gab könnt ihr den thread ja löschen, gebt mir aber vorher bidde nen link zu dem andren thread....danke
     
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
  3. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #3
    hm bringt mir leider gar nischt! seh da drin irgendwie net durch...trotzdem danke
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 16.11.05   #4
    Das Floorboard dient zur Steuerung von Effekten in Racks oder vom Steuern von Funktionen eines Topteils (midi vorausgesetzt, guck dir mal die Midi Faq im Rack und Midi Forum an)

    Ein Floorboard (wie du es dir vorstellst) ist nur eine Fernsteuerung anderer Geräte.


    Ob Tretmienen oder Multi-FX musst du entscheiden, je nachdem was du brauchst beraten wir dich gern. Du musst uns nur sagen was du alles brauchst
     
  5. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #5
    ich bin wie gesagt in dem gebiet noch voll der noob!
    hab keine ahnung wie die bezeichnungen der effekte alle heißen!

    will halt ne krachende zerre (like toxicity album of "system of a down")

    en wah wah sound wär auch net schlecht!

    ich könnt jetzt nur noch ein paar bands nennen deren sound mir gut gefällt! glaub aber net dass das groß weiterhilft?

    also bedient ein floorboard nur den amp? hab ich das richtig verstanden?

    muss man sich das floorboard den unbedingt von der selben frima holen (engl)?

    ist ein floorboard denn wichtig? oder tuts da meine kleine tretmine auch noch? auch wenn das ganze jetzt ein wenig lächerlich klingt, ich hab hier echt keine ahnung von der materie
     
  6. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 16.11.05   #6
    Lies am besten

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=47944
     
  7. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #7
    das FAQ is zwar sehr umfangreich...bringt mir aber nich viel, da ich auf dem gebiet absoluter nichtswisser bin, und mir das (so dumm es auch klingt) einfach zu hochtrabend is! ergänzt so ein Midi/rack einfach nur ein multieffektgerät, und braucht man das floorboard da nur um dieses effektgeät auch bei auftritten ganz schnell mus dem fuss zu bedienen? also sozusagen als fuss-fernbedienung?
    über welchen kanal muss ich bei nem effektgerät überhaupt bei nem amp spielen? wenn ich nen verzerrten kanal nehme, und beim effektgerät auch noch ne zerre drin habe is das ja dann sozusagen doppelt verzerrt!
    und wenn ich über nen clean kanal spiele, und beim effektgerät ne zerre reinmache, is das ja dann nichts ganzes und nischt halbes?!?

    ich denk mal das ich jetzt ein haufen Grütze zusammengeredet habe! bidde berichtigt mich! danke
     
  8. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 21.11.05   #8
    JA :D

    nee so schlimm ist es dann doch nicht.

    jain, ein midi(-board) ergänzt meist ein multi, dass in einem rack verpackt ist. es ist eine fußfernbedienung <-- geiles wort :great:

    also ich spiel mein effekt-brett über einen cleanen amp-kanal. manchmal, ganz selten bei einem einzigen setting von meinem multi, spiel ich den amp leicht angezerrt und dazu die zerre des multis, hammergeiler sound, aber nicht thema des threads...

    ansonten über die grundsatz-diskussion einzeltreter / multi, lies mal den post von mir:

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=1075855&postcount=7

    ich denke, dass hilft dir erstmal weiter.

    ansonsten: bei fragen fragen! :great:
    :rock:
     
  9. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 21.11.05   #9
    Also ich spiel die Effekte über den Clean- Channel imo ist das auch so üblich!? Das es bei dir Merkwürdigt klingt liegt whs. am Amp
     
  10. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 21.11.05   #10
    es sei denn du nutzt nur die effekte, und nicht die amp- oder speaker-simulationen am multi! wenn du mit deiner originalen amp-zerre spielen willst und NUR die effekte (chorus, flanger, delay, etc.) nutzt, dann spielst du auch über den zerr-kanal am amp.

    aber ich denke mal, das verwirrt ELtono jetzt nur!?
    hey, ELtono ist eine sachse!!! :great: :rock:
     
  11. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 21.11.05   #11
    Stimmt ich hatte das jetzt auf sein Zerrpedal bezogen :D
     
  12. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #12
    brauch ich denn wenn ich ein múltieffekt gerät hab überhaupt noch en floorboard? weil hab in nem andrem thread die diskussion mit beobachtet! da wollt sich einer auch nen engl ap zulegen! und da meinte ein anderer, das er das geld für das floorboard mitrechnen sollte! wozu is das ding denn da? ich kapiers immer noch net! brauch man wenn man sich en rohrentopteil und ne box kaufen will den unbedingt ein FLOOORBOARD(sorry ich kann dat wor net mehr hörn)! hab ja en multieffektgerät, und wüsste nich wozu ich das brauchte? unjd ich hab eigendlich net vor mir ein midi oder ein rackk ´zu holn! außer das is bei nem röhrentopteil unbedingt notwendig!


    nur mal nebenbei, ich kenn ne band die (in meinen ohren) ne ganz gute metal musik machen, und die ham en equipment muss ich sagen....
    unter aller sau...
    deren haare würden sich sträuben, wenn ich sie fragen würde ob sie mit nem midi/rack spielen
     
  13. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 21.11.05   #13
    nein, nicht unbedingt.

    ein floorboard ist, wie du schon gesagt hast, sowas wie eine fußfernbedienung (<-- geiles wort!). d.h. du kannst damit z.b. zwischen den kanälen hin und her zappen :-)eek: wortspiel) oder auch den reverb an/aus schalten, etc... was nützt dir der tollste amp/top, wenn du ständig zu dem dingens hinrennen musst, um zwischen clean und zerre umzuschalten?

    mensch :eek: wenn du einen engl hast, dann brauchst du doch kein multi! die zerre ist einfach nur saugeil! und wenn du das geld für ein engl-top + box hast, dann kannst du die paar kröten auch für ein einzeltreter delay, wahwah, chorus,.. auch noch zahlen!
    was hast du denn für ein amp, bzw. was für einen willst du dir zulegen? und nochmal konkret: willst du ein multi oder ein floorboard / midi-controller? hast du schon ein multi?
     
  14. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #14
    also kauf mir einen engl powerball! hab ein korg ax100 multi!

    aber mit welchem gerät kann ich dann zwischen den amp kanälen hin- und her switchen!
     
  15. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 21.11.05   #15
    hey, korg ist geil! :great: hab auch eins, allerdings etwas neuer...
    mit einem footswitch kann man da hin und herswitchen wie man lustig ist :D aber "fußfernbedienung" gefällt mir 1000x besser :)
    die passende fernbedienung ist meistens mit dabei, für den powerball brauchst du da 2 engl z-4 footswitches oder einen engl z-5 custom footswitch. umschaltbar ist beim Powerball: CHI/II, Gain Lo/Hi, "Sound style selector" Open/Focused (verändert alle kanäle) und Mastervolume A/B...
     
  16. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.05   #16
  17. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 21.11.05   #17
    naja, nicht direkt, da steht "CHI/II Kanalumschalter, Gain Lo/Hi, Soundwahlschalter Open/Focused (für alle Kanäle) Master A/B, schaltbar mittels zwei ENGL Z-4s oder einem ENGL Z-5 Custom Footswitch"
    da würde ich mal bei MS nachfragen. ich hab auch geschrieben "meistens" mit dabei

    falls mal einer kaputt geht, wäre es unschön ein ganzes neues top zu kaufen??!! :D
     
  18. ELtono

    ELtono Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    25.06.10
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Freital
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.11.05   #18
    cool danke! wär ja echt super wenn die fußfernbedienung da dabei is! also brauch ich da nich mehr als das ding und 2-3 bodentreter!

    hättest du da ein paar links, für treter die das gut und eventuel auch günstig sind?

    bräuchte auf jedenfall ein wah wah, nen loop, ein volumenpedal wär glaub ich auch net schlecht oder?


    was issn delay und chorus?:confused:
     
  19. kassler

    kassler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    9.04.13
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 22.11.05   #19
    Auf dem Floorboard sind alle Treter aufgebracht.
    z.B. Der Fußschalter vom Amp, ein Fußschalter von einem multi-fx, Tretminen wie chorus, distortion, wah, ...
    Das Floorboard ist sozusagen die Schaltzentrale deines Sounds. Hier kannst du einen Großteil deines Sounds umschalten.

    So wie ich TheKing verstanden habe, hat er nur den Amp-Fußschalter erklärt.
    Vielleicht hilft dir das ja mehr.

    Gruß,

    Kassler
     
  20. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 22.11.05   #20
    ui das ist echt verwirrend fuer einen der davon noch kein wort versteht.

    also wie oben schon erklaert.

    Multi Effekt Geraete: 3 Arten:
    1. Als Geraet mit integrierten Pedalen z.b. Boss GT8
    2. Als Desktop Modell POD 1/2/XT, Vox Tone Lab
    3. Als Rack Modell z.B. POD Pro 1/2/XT

    Floorboard: 2 Verstaendnismoeglichkeiten:
    1. Eine Fussfernbedienung fuer ein Rack Modell wie das POD Pro. Ein Beispiel hierfuer ist das Behringer FCB1010.
    2. Eine Art Brett auf dem die jeweiligen Effektgeraete eines Gitarristen angebracht undm iteinander verkabelt sind.

    Tretminen/Effektpedale:
    Hierbei handelt es sich um einzelne Effektpedale mit einem bestimmten Effekt.


    Also wenn du moeglichst viele verschiedene Sounds haben willst dann ist ein Multieffektgeraet fuer dich das guenstigste, und da wuerde ich eins empfehlen was direkt eingebaute Pedale hat.

    Wenn du aber wie du schon gesagt hast eher mit einem Wah Wah und einer Zerre zufrieden bist dann kauf die ein Wah Wah pedal und einen guten Amp mit integriertem Zerr Kanal und mitgeliefertem Fussschalter dafuer.

    Das kaufen von einzelnen Effektpedalen hat den vorteil das man wirklich gute sounds bekommt. Nachteil ist aber das man will man viele sounds haben sehr viel Geld ausgibt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping