Floyd Rose blockieren = saiten aufziehen wie mit fixed bridge?

von Jigsaw_20, 19.01.05.

  1. Jigsaw_20

    Jigsaw_20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    19.01.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #1
    Hi,
    zu erst: Ja ich weiß es gibt schon 1000e sollcher Themaen aber die suche spuckte nichts aus was meine frage beantwortet.

    Frage:
    Wenn ich mein Floyd blockiere (mit holz) könnte ich dann meine saiten auziehen und stimmen als hätte ich ne fetse brücke?
    Also ich meine könnte ich dann einfach so die E saite entfernen und die neue reinziehen, in den wirbeln festklemmen und exakt stimmen? und dann mit der A saite das selbe amchen bis ich bei der e Saite bin? Ich bekomme bald ne neue gitte und wenn die FR hat scheu ich mich jetzt schon vorm einstellen:o :( .
    Für hilfe wäre ich dankbar:great:
     
  2. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 19.01.05   #2
    Jopp, is so.

    Wenn du dein Floyd Rose blockiert hast (Vorraussetzung is natürlich, dass du's gescheit gemacht hast), bewegt sich da nix mehr. Dann isses einfach ne feste Brücke :)
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 19.01.05   #3
    Kurz und knapp: ja
     
  4. VisionaryBeast

    VisionaryBeast Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.04
    Zuletzt hier:
    22.07.09
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    540
    Erstellt: 19.01.05   #4
    Vielen Dank an euch beide dann bin ich ja beruhigt


    €dit:
    Ich (jigsaw_20) hab vergessen den nick vom kumpel auszuloggen
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 19.01.05   #5
    blockier das ding bloss nich ! gibt nix geileres als rose !
     
  6. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 21.01.05   #6
    Ja, vor allen Dingen wenn es a.) kein Original oder qualitativ gleichwertiger Nachbau ist, b.) nicht korrekt eingestellt ist, c.) man gerne mal umstimmen möchte, d.) man live "schnell" mal ne Saite wechseln muss und e.) man das Ding eh nicht wirklich braucht, sondern nur mit rumdengelt.

    Ich hatte bisher zwei Klampfen mit FR, eine wirklich miese und eine wirklich gutklassige und bei beiden war das Tremolo der Schmerz im A****.
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 21.01.05   #7
    Ich kann mir an meiner ibanez nichts anderes vorstellen ;)

    Da verstimmt sich auch fast nix, die Gitarre ist genial, und das Edge Pro Vibrato genauso.
     
  8. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 22.01.05   #8
    a) bei vielen billigen gitarren ob mit oder ohne tremolo, is meistens nich nur das tremolo unbrauchbar
    b) wenn man keinen bock hat sich n bisschen damit zu beschäftigen und zu verstehen wies funktioniert und wies eingestellt wird hat man pech mein ich.
    c) muss man das denn ? also ich wills nich ^^
    d) wenns nur eine saite is dauert das maximal 5 minuten, sollte also nich so das problem sein
    e) wenn man damit aber n bisschen umgehen kann, kann man damit ziemlich geile sounds zaubern. wenn mans nich braucht kauft man sich auch keine klampfe an der eins dran is
     
  9. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 22.01.05   #9
    Ihr habt schlichtweg alle recht. ;)

    Es ist reine Geschmacksache. Wers will, der nimmt eins, wer nicht, der nicht. Ein gutes Floyd funktioniert tadellos, und ein schlechtes hat zumindest im Normalbetrieb der Gitarre ohne Dive Bombs, also ohne dass mans besonders einsetzt, noch den Vorteil des Double-Locking, was sich in mehr Stimmstabilität ausdrückt, z.B. bei bendings.

    Wers net braucht, macht sichs net drauf. Wer oft umstimmen will, auch nicht, denn das ist, selbst wenn man mit temporären Holzblöcken beim Umstimmen arbeitet, doch etwas nervig. Wer öfter mal open tunings braucht, wird wohl auch keins haben wollen, weil er sonst dauernd den sattel auf und zu machen muss.

    Ergo: völlig subjektiv.

    Ich find das Floyd auf meiner einen Gitarre absolut genial für Jammersounds, fürs sanftes Tremolieren dagegen mag ich das Standardtrem incl 5 Federn lieber, da reagiert das Floyd zu stark (muss man nur draufhusten und schon verändert sich der Ton :)), und für Drop D oder andere Tunings mag ich die feste Brücke.
     
  10. x-man

    x-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.761
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    3.227
    Erstellt: 23.01.05   #10
    ich hab das schon so oft gehört das man das FR blokieren muss oder saiten einzeln wechseln muss weil es sonst komplikationen gibt. ich hab noch ne alte aria pro II (ca. 11 jahre alt) mit FR. beim saitenwechsel mach ich immer alle saiten ab dann neue wieder drauf ein paar mal stimmen und das wars ohne etwas zu blokieren. seit 6 jahren is die gitarre in meinem besitz und ich musste noch nie etwas am tremolo nachstellen. mich würde echt mal interesieren warum das gerade bei mir so problemlos geht.

    gruss
    x-man
     
  11. XCodeOfHonourX

    XCodeOfHonourX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    618
    Ort:
    Hildesheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 23.01.05   #11
    Wie gesagt, es war einen günstige Klampfe und eine ziemlich Gute. Das war beide Mal nix.

    Oh, ich weiss schon, wie ich so ein Ding einstellen muss. Aber wenn du öfter umstimmst, dann hast du auch immer Bock alles neu einzustellen? Wenn ja, dann viel Spass dabei.

    Ich schon. Was nun?

    5 Minuten ist live inakzeptabel. Da würde nur ne Backup-Gitarre helfen.

    Ja, leider können nicht alle damit umgehen, aber fast alle denken, sie wissen genau, wie das Ding zu benutzen ist.
    Und es gab Zeiten, da gab es nicht ganz so eine große Auswahl an Gitarren mit ner fixen Brücke, zumindest nicht, wenn man eine bestimmte Form bzw. ein bestimmtes Modell haben wollte.
     
  12. Zonga

    Zonga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.15
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Mainburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.05   #12
    hallo,
    wenn ich das FR blockiere kann ich ja ganz normal die neuen Seiten draufziehen und stimmen.
    Wenn ich das getan hab, kann ich dann die "Blockade" einfach wieder rausnehmen?
     
  13. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 28.03.05   #13
    dann is es halt nicht mehr blockiert..

    jetzt muss halt die federspannung hinten gleich der saitenspannung sein

    den trick benutz ich zum einstellen:

    blockieren, stimmen, jetzt stell ich mir die federn hinten genau so ein, als ob es blockiert wäre und dann nehm ich die blöcke raus und das system ist in sekunden schnelle eingestellt :great:
     
  14. Zonga

    Zonga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    6.07.15
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Mainburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.04.05   #14
    was meinst du mit federn einstellen?
    die 3 federn oder?
     
  15. Sponge-82-Bob

    Sponge-82-Bob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    337
    Erstellt: 11.04.05   #15

    Genau deswegen will ich kein FR
    ist einfach zu sensibel / zu freischwebend

    sowas find ich extrem geil!
    und dann noch mit eingebautem piezo (siehe sa320)
    traumhaft :eek:

    [​IMG]
     
  16. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 11.04.05   #16
    naja, das is ja n stinknormales vintage....etwas mdoerner halt...

    FR is ja schon n bissle was anderes ;)

    abe rich hab mit fr 0 probs, auch wegen stimmstabilität etc....
     
  17. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.04.05   #17
    Mach 5 Powersprings rein statt 2 oder 3 normale...
     
  18. the-velvet-youth

    the-velvet-youth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.09
    Zuletzt hier:
    4.10.12
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.02.09   #18
    gibt es die powerstrings bei musicstore?
     
Die Seite wird geladen...

mapping