Floyd Rose: Gewindehülsen wackeln im Holz

von TubeTom, 02.01.07.

  1. TubeTom

    TubeTom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    1.05.15
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Soest (nähe Dortmund)
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    463
    Erstellt: 02.01.07   #1
    Ich habe ein Problem mit meiner Floyd Rose Strat. Die Aufhängung des Floyd Rose macht Probleme. Genaugenommen wackeln die Gewindehülsen im Holz. Was kann ich dagegen tun? Die Hülsen habe ich bereits aus dem Body gezogen. Zuerst dachte ich,ich könnte etwas dickere Hülsen einbauen, aber es sind schon die 10mm Hülsen. Reicht vielleicht guter Holzleim?

    Bin für jeden Rat dankbar!
     
  2. knuster

    knuster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    22.06.12
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.338
    Erstellt: 02.01.07   #2
    Ich würds mal mit Epoxydharz versuchen. Uhu Endfest 300 oder halt ein spezieller Epoxyd. Kommt aber auf die Spaltgröße an. Vielleicht das Loch an mehren Stellen einkerben und etwas mehr Fläche zu schaffen ohne die Passung zu verändern.
     
  3. gitarrero!

    gitarrero! Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    7.113
    Ort:
    Drunt' im Tal...
    Zustimmungen:
    2.016
    Kekse:
    53.916
    Erstellt: 03.01.07   #3
    Die gründlichste Methode wäre ja, die Hülsen aus dem Korpus zu entfernen, beide Löcher aufzubohren, sie dann zu verdübeln und neue Bohrungen für die Hülsen zu machen, das Holz ringsherum mit Sekundenkleber zu tränken und dann die Hülsen neu einzusetzen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping