Floyd Rose Kauf

von Blackened R'nR, 16.12.05.

  1. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 16.12.05   #1
    Hi werde mir ein neues Floyd Rose holen ...
    Aber welches ?!?! Es gibt so viele auch von schaller mehrere ...
    Ich würde gerne ein Tremolo haben was mich ein paar Jahre länger als mein licensed begleitet ...
    Für ein Schaller müsste ich auch neu fräsen lassen aber das ist eher das geringste Problem da nen Kumpel von mir dies machen würde ...
    bei dem gotho stört mich das der tremolo arm ( laut bild von rockinger) nicht fest zu schrauben ist im gegensatz zum Schaller ...
    Also welches würdet ihr nehmen ?!?!
    und wieso ?!?!
    bis denne
    nils
     
  2. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #2
    Meine persönliche Empfehlung wäre ein original Ibanez LoPro Edge. Der TremArm kann zwar nicht festgeschraubt werden, weil er eingesteckt wird und kugelgelagert ist, dafür wackelt er aber auch nicht rum. Hat also keinen leeren Spielraum und arbeited dadurch exakt wie Sau.
     
  3. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 17.12.05   #3
    Also wenn das das Trem von meinem Kumpel ist finde ich es doof, da der Tremoloarm viel zu tief liegt...
     
  4. M-Deth

    M-Deth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.04
    Zuletzt hier:
    18.06.07
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.12.05   #4
    Ich weis ja nich wat dein Kumpel fürn Trem hat, aber besonders hoch isser nich. Dafür isser dann halt windschnittiger. Nee mal im Ernst, dat kann schon sein dat der etwas tiefer liegt, allerdings finde ich das gar nicht mal so unpraktisch. Ich kann damit besser arbeiten, weil ich ihn schneller greifen kann, bzw. mir nur mit dem kleinen oder Ringfinger ran hole und betätige. Das geht besser als mit dem Schaller an meiner Ersatzgitarre, was aber sicherlich nur eine Gewöhnungsfrage ist, weil ich die eigentlich nie spielen muss.
     
  5. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.12.05   #5
    Erstma langsam!

    Weshalb musst du für ein Schaller an deiner Gitarre gefräst werden?

    Die ´´licensed-Trems´´ von ltd. beruhen auf dem Floyd Rose System, welches von Schaller hergestellt wird. Die Schaller eigenen Vibratosysteme etwa wie das ´´Schaller Floyd Rose II´´ oder das ´´Schaller Floyd Rose Low Profile´´ haben genau die gleichen Maße wie das orig. System auf dem auch deines beruht.

    Die Ibanez Systeme haben andere Maße da sie nicht auf dem Patent von Floyd Rose beruhen, hier würdest du deine Gitarre modifizieren müssen.


    Grundsätzlich könntest du ohne Probleme Gotoh und Schaller Systeme einbauen.
    Davon empfehlen würde ich wenn für dich Klang das wichtigste ist das Schaller FR-II empfehlen da es aus Eisen und nicht aus weicherem Guss ist. Ist dir eine bessere Bespielbarkeit wichtig und dich stören die Feinstimmer, dann greife zum Schaller Low-Profile. Daas ist wie der Name bereits verrät sehr flach, besteht jedoch aus Guss.
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 17.12.05   #6
    Hmmm, auf meinem LoPro-Edge steht Licensed Under Floyd Rose Patents.

    Also ich find das Edge Pro sehr komfortabel, das liegt richtig schön tief, hat schön gehärtete Messerkanten und der Tremolohebel sitzt einfach Perfekt im Trem, diese Überwurfhülse bei den Schallers find ich nervt wenn sie von alleine aufgeht bei paar Tremolo-Actions.

    mfg röhre
     
  7. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 17.12.05   #7

    Echt :eek: ....kk.

    Ich hatte mich nämlich immer gewundert, da das Ur-Ibanez Edge, dem FR sehr nahe kommt.

    Trotzdem sind die Abstände der Messerkanten etc. unterschiedlich zu denen der Gotoh und Schaller Systeme.
     
  8. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.12.05   #8
    Hi
    mhmh also das mit der hebel länge ist ja nicht das Problem ... kann man ja auf seine bedürfnisse zurecht biegen heiss machen usw.
    aber würde sich das überhaupt bei meiner kh 202 lohnen ?!?! NP ist ja ca 550 €
    beim floyd bin ich noch ein bissl am grübeln ob ich eins nehmen soll aber würde mir emg 81/85 holen ... das wären ja schon 200 € ... will auch kein geld in den sand setzen ...
    bis denne
    nils
     

    Anhänge:

  9. L-O-K-I

    L-O-K-I Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.05
    Zuletzt hier:
    25.08.08
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Abensberg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.12.05   #9
    Ich schätze mal, dass du die EMG HZ drin hast, wie wärs, wenn du die bei eBay verscherbelst?
    und was ist eigentlich mit deinem alten trem passiert?
     
  10. Blackened R'nR

    Blackened R'nR Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.05
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 17.12.05   #10
    ja das hätt ich eh vor die alten HZ zu verscherbeln ... kämen schätze ich mal auch so 70 - 100 euro mit potis etc. bei raus ...
    Ja mit dem Floyd Rose nehme ich mal an das es kaputt ist also messerkanten - war heute im geschäft und der verkäufer meinte, das ich die schrauben hinten am floyd fester drehen sollte so das die saiten nicht rutschen und die saiten -kräftig- dehnen sollte ... ( Naja noch fester drehen dann sind se ab dacht ich mir )
    hatte immer leichte verstimmungen nach der flagello stimmmethode ( richtig geschrieben !?!?!) nach der benutzung des floyds
    werde es morgen oder gleich mal ausprobieren ... werde bericht erstatten
    aber meint ihr es würde sich lohnen ?!?! Die KH 202 ist ja eine bolt on neck die KH 602 glaube eine geleimte ... Auch die Holzarten sind das so tragische unterschiede wenn sie beide schaller floyd / emg 81 und gleiche einstellungen ( hals etc. ) haben ?!?!
    wenn ich meine verkaufe nehme ich an das ich mhmh 250 - 300 € für bekomme also müsste ich noch ca 700 euro drauf legen für 602 ...
    Da ich aber vielleicht mir 81/85 und schaller holen würde, würde ich sowieso ca 400 euro ausgeben also 300 euro für die 602 ... ( oder auch andere weil signatur gitarren sind nich so das dolle ...)
    komme aber eigentlich gut mit ihr aus ... also tuning oder doch ganz neue ??!
    naja eure meinungen sind gefragt
    bis denne
    nils
     
  11. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 18.12.05   #11
    Also wenn die Gitarre nicht stimmstabil ist nützt dir alles wohlwollen nix.

    Ich würde da an deiner Stelle nach einer neuen Gitarre schauen, da der Preis für Modifikationen an deiner jetzigen Gitarre doch recht hoch ist.

    Und bitte brich den kauf einer neuen Gitarre dann nicht über´s Knie, sondern lass dir Zeit damit sodass du ggf. auch mehr Budget zur Verfügung hast und dir somit eine breitere Palette zur Wahl steht.
     
Die Seite wird geladen...

mapping