Floyd Rose Speedloader Downtuning?

von James-Hetfield, 21.02.06.

  1. James-Hetfield

    James-Hetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    21.05.10
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.02.06   #1
    Hi,

    ich habe eine B.C Rich NJ Beast mit Speedloader-Tremolo. Ich bin ein Metal-Gitarrist und will meine Gitarre deswegen auch runterstimmen. Ich bin allerdings bis jetzt nich darauf gekommen, wie das gehen könnte :confused:

    geht das überhaupt? wenn ja wie?

    MfG James-Hetfield :rock:
     
  2. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 21.02.06   #2
    Brauchst andere, sprich dickere Saiten. Speedloader-Gitarren brauchen ja spezialsaiten wenn ich mich nicht täusche. Außerdem musst wie bei einem normalen FR drauf achten, dass der Saitenzug überall in etwas gleich ist, wodurch du für "ungleichmäßige" Tunings wie Drop D, C, B dann nochmal ne dickere tiefe E-Saite brauchst.
    Beispiel: Du willst Drop D mit normalen 0.10er Saiten, dann brauchst du ungefähr eine 0.52er Saite, damit die E-Saite auf D in etwa den gleichen Zug ausübt wie eine 0.46er auf E (also standard).
    Bei nem 0.10er Saitensatz ist der Zug je Saite bei ca. 50kg (variiert ein bisschen). Irgendwo gabs auch mal nen Rechner für den Saitenzug und D'Addario hat sogar ne Tabelle für Ihre Saiten irgendwo auf Homepage.
     
  3. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.02.06   #3
Die Seite wird geladen...

mapping