Floyd Rose und P90 - Saitenabstand bei Schaller Floyd Rose-Systemen

von ReinGarNichts, 27.05.08.

  1. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 27.05.08   #1
    Da ich momentan auf Grund von Freizeit und Langeweile unter Größenwahn leide, habe ich spaßeshalber meine Traumgitarre als Warmoth-Projekt durchgeplant.
    Grundsätzlich soll meine Zukünftige ein Tremolosystem und P90s erhalten (Ich liebe P90s)

    Eigentlich stehe ich nicht auf extremes tremolieren mit Dive-Bombs und dergleichen, aber grundsätzlich sind Floyd-Systeme ja stimmstabiler und in gewisser Weise flexibler, also warum nicht. Vintagemäßiges seichtes Tremolieren dürfte da mit ein wenig Feingefühl ja auch drin sein.
    Meine Frage hierzu:
    Wie siehts aus mit dem Saitenabstand? Wozu sind die sogenannten Trembucker gedacht?
    Kann man letztlich jeden Tonabnehmer in Verbindung mit einem Floyd verwenden? Warum gibt's dann sogenannte Trembucker?

    Liebe Grüße
     
  2. Fatal Error

    Fatal Error Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 27.05.08   #2
    Bei einem Floyd Rose System ist der Saitenabstand etwas größer, dadurch werden bei normalen Pickups die Saiten nicht genau über die Pole Pieces geführt. Bei Trembuckern sind die Pole Pieces einfach an den Saitenabstand vom Tremolo angepasst. Ob das viel Unterschied macht weiß ich nicht. In meine Ibanez mit Floyd habe ich normale Humbucker eingebaut und ich finde, sie klingt richtig gut. ;)
     
  3. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 27.05.08   #3
    Naja.
    Der Abstand bei einem Schaller FLoyd von E zu e1-Saite beträgt 53,5mm bei einer normalen Les Paul liegt der bei 52mm.
    Die anderthalb Milimeter dürften den Kohl auch nicht fett machen
     
  4. Granufink

    Granufink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    11.09.16
    Beiträge:
    2.192
    Zustimmungen:
    231
    Kekse:
    7.719
    Erstellt: 27.05.08   #4
    Hallo,

    um den Saitenabstand werden zu oft Gedanken gemacht - solange die äußeren Saiten nicht gerade völlig neben den Polstücken liegen, werden sicher keine Probleme auftreten. Das Magnetfeld endet nicht abrupt neben den Stücken, dazwischen ist das Feld sogar relativ homogen (Klingenmagnete sind aus dieser Sicht relativ nutzlos).
    Übrigens liegen die Abstände der Polstückmitten (der äußeren Stücke) bei den TB-Versionen nichtmal 2mm weiter auseinander, die P-90 haben m.W. das gleiche Spacing wie die normalen Humbucker.
     
  5. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 27.05.08   #5
    Bei manchen Pickups wie z.B. Super Distortion ist das mit den äußeren Saiten schon kritisch, die sind deutlich leiser. Was den Unterschied im Abstand angeht, das sieht auf Papier nicht nach viel aus, ist es aber. Duetlich sichtbar und spürbar.
     
  6. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 27.05.08   #6
    P90s gibt's böderweise nicht mit größerem Abstand :/
     
  7. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.05.08   #7
  8. ReinGarNichts

    ReinGarNichts Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    211
    Erstellt: 28.05.08   #8
    Das macht mir jetzt Hoffnung.
    Vielen Dank für den Hinweis.
     
Die Seite wird geladen...

mapping