Flüssiges Solospiel

von McFlash99, 13.05.05.

  1. McFlash99

    McFlash99 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.05.05   #1
    Hallo zusammen!

    Ich beschäftige mich momentan grad mit diversen Soli, zur Zeit grad das Intro Solo von Paradise City. Mit dem Speed hab ich meist keine Probleme, ich kann das Solo zum Metronom in Originalgeschwindigkeit locker im Takt mitspielen. Nur leider klingt es wenn ich es mir dann anhöre, nicht wie eine Einheit, sondern irgendwie abgehackt. Das ist jetzt nicht nur beim dem Paradise City Introsolo so, sondern bei anderen auch. Wie kriege ich das hin, dass das ganze flüssig und wie aus einem Guss klingt?

    Gruß,
    McFlash99
     
  2. Sam Urai

    Sam Urai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.03
    Zuletzt hier:
    24.07.15
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 13.05.05   #2
    du solltest gaaaanz langsam üben und dabei darauf achten, extrem sauber zu spielen. Ich kenn dein Problem nämlich, da stimmt die Koordination zwischen rechter und linker Hand im Millisekundenbereich nicht hundertprozentig, ich hab selber Probleme damit und mein Gitarrenlehrer hat mir das so gesagt und der ist so richtig gut. Übrigens machen das auch Leute wie Steve Vai so, anders gehts imho auch nicht, Also gaaaanz langsam und super sauber.
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 13.05.05   #3
    Man sollte auch die Finger liegen lassen wenn man schon die nächste note gespielt hat :) Sonst klingts auch extrem zerhackstückelt! Natürlich nur wenn se auf der selben saite gespielt wird , ansonsten wirds schnell matsch ...
     
  4. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.05.05   #4
    falls es mit übung nicht weggeht, einfach mehr noten durch legatospiel ( hammer on/pull off) verbinden, dann isses fließend :)
     
  5. redruM

    redruM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Beiträge:
    379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 14.05.05   #5
    Erstmal denks ich, ist es schon gut, dass dir das selber auffällt.
    Und ich glaube, dass das zwar auch mit der Zeit kommt, du aber natürlich viel üben und dir auch einen Lehrer anschaffen solltest. Denn wenn das Spiel nicht flüssig klingt, kann das wie über mir schon angedeutet mehrere Faktoren haben und ein guter Lehrer kann das am besten sehen und dir die richtigen Tipps geben.
     
  6. Hellfire

    Hellfire Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.07.04
    Zuletzt hier:
    11.11.12
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.173
    Erstellt: 14.05.05   #6
    Einfach viel üben. Ich hatte ebenfalls immer ein wenig das Problem mit der Koordination zwischen rechter und linker Hand, wenn es richtig schnell wird... aber da muss man sich einfach hinsetzen und spielen, spielen, spielen. Und vor allem immer auf den Gitarrenlehrer hören, denn die wissen meistens, was gut für einen ist. Wenn du keinen hast, mach es so, wie es Sam gesagt hat.
     
  7. Tonic

    Tonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    12.01.07
    Beiträge:
    770
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    209
    Erstellt: 14.05.05   #7
    Das Problem hatte ich auch mitlerweile geht es eigendlich. Das legt sich mit der Zeit von alleine.

    Einfach jeden Tag üben und dann geht auch bald:great:
     
  8. Haloman

    Haloman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.05
    Zuletzt hier:
    7.08.14
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    18
    Erstellt: 14.05.05   #8
    Guns n Roses hat meistens alle Saite einen Halbton tiefer gestimmt... das is aber glaub ich nicht dein eigentliches Problem ;)

    Aber irgendwie widerspricht mir deine Aussage doch ein bisschien .

    Und zwar dieser Teil..., du spielst es passend zum Originaltempo mit dem Metronom, spielst es jedoch ganz abgehackt? Also ich kenn das so, dass wen ich abgehackt spiele mit dem Tempo nicht ganz mitkomme, es sei denn ich komm wieder 'in Takt' .
    Aber ansonsten langsamer anfangen und schneller enden :twisted::great:
     
  9. McFlash99

    McFlash99 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.04
    Zuletzt hier:
    3.07.12
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 14.05.05   #9
    Erstmal danke für eure Tipps, das hat mir schonmal sehr weitergeholfen. Das langsam anfangen und steigern habe ich eigentlich auch gemacht, aber ich denke ich bin einfach zu schnell nach oben gegangen mit der Geschwindigkeit. Ich war zwar immer im Takt aber nicht 100%ig sauber, werde das jetzt mal gründlicher machen. Außerdem übe ich das ganze jetzt mal in clean, da man dann die Unsauberkeiten besser hört.

    @Haloman:
    Es liegt imho nicht daran, dass ich mit dem Speed nicht mitkomme, sondern wahrscheinlich technische Mängel, wie schon angesprochen vielleicht ein bisschen die Koordination zw. links und rechts und vielleicht in dem Tempo unsaubere Hammer-ons/Pull-Offs.

    Auf jeden Fall motivieren mich eure Aussagen zum ständigen weiterüben :D

    Gruß,
    McFlash99
     
  10. pairo

    pairo Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    3.02.12
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 14.05.05   #10
    möglicherweise spielst du zu steril, dh ohne vibrato etc? wenn man die noten einfach so runterdüdelt klingt das meistens abgehackt
     
  11. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 14.05.05   #11
    würd einfach versuchn die finger liegen zu lassen. Hatte bei Paradise city am anfang auch das problem. hab einfach jeden Ton neu gegriffen, lass einfach ma die finger n bisl liegen und die Töne ausklingen, dann geht das eigentlich.
     
  12. msoada

    msoada Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    21.09.15
    Beiträge:
    4.498
    Ort:
    Belgrad
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    5.984
    Erstellt: 14.05.05   #12
    1. Langsam Anfangen es zu üben
    2. Die Finger alle länger liegen lassen
    3. Dir ein sicheres und gutes Lagenspiel angewöhnen.
    4. nicht versuchen ab den 12 Bund noch den kleinen Finger mit reinzunehmen, außer in extrem fällen, ich bekomme es so am besten hin, wenn natürlich die eine note im 12 bnd und die andere im 17 ist (Master of Puppets) dann sollte man ihn shcon benutzen.
    5. Vll liegt es am Tab?^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping