Flying V von Epiphone oder Dean?

von AndyStyleZ, 13.08.05.

  1. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.08.05   #1
    Hallo!
    Möchte mir in nächster Zeit ne Flying V kaufen, aber ich weiß noch nicht von welcher Firma. Dean oder Epiphone, beide wären in den Preisklassen 400-500 Euro.
    Pickupsqualität ist egal, ich hab hier noch einen ToneZone und einen AirNorton, die ich dann gegen die standart Pus austausche.

    Meine Frage:
    Ich habe hier ein Pickguard für die Flying V von Epiphone, bekomm ich das auch auf die Dean (falls es die wird)? Haben die Dean Flying V die selben Größen, Maße wie eine Epiphone Flying V?

    Wie siehts mit der Qualität aus? Epiphone oder Dean

    thx
    Andy
     
  2. Big-Show

    Big-Show Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    12.02.06
    Beiträge:
    789
    Ort:
    Caff in der Nähe von Regensburg ( BAYERN )
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    657
    Erstellt: 13.08.05   #2
    ich würd auf jeden fall ne Epiphone nehmen. :great:
     
  3. BlackArgon

    BlackArgon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 13.08.05   #3
    Ich würd noch ein Jahr warten und mir gleich ne Gibson zulegen :D
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.08.05   #4
  5. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 13.08.05   #5
    400 - 500 €, die düsenberg kostet um die 900 wenn ich mich recht erinner
     
  6. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.08.05   #6
    gut, und wie siehts mit den Größen aus? ich will den Pickupguard auf die Dean montieren, haben die Deans die gleichen Maße wie die Flying Vs von Epiphone?

    Mir kommt immer vor die Deans wären einen Hauch größer:
    (man beachte die Klinkenbuchse und Stringthruth Body)

    Die Dean: http://www.musik-produktiv.at/download/002/2007/3129364__body.jpg
    Die Epi: http://i20.ebayimg.com/03/i/04/01/6c/2d_12_sb.JPG
    http://i13.ebayimg.com/01/i/04/01/6e/75_12_sb.JPG

    Wenn ich irgendwo in nem Shop ne Epiphone Flying V 58 finden würd (Die mit der goldenen Hardware) würd ich sofort die kaufen
     
  7. WildChild667

    WildChild667 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    19.11.14
    Beiträge:
    697
    Ort:
    Ludwigsburg
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    242
    Erstellt: 13.08.05   #7
    ich denk nich dass es geht, aber ich würde die dean nehmen ^^
     
  8. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.08.05   #8
    Welche Maße hat ne Epi und welche ne Dean? Ist die Dean größer als die Epi?
     
  9. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 13.08.05   #9
    Ich kenne nur die Epiphone vom Spielen her, aber darf sagen, dass sie mich nicht allzu fest überzeugte, da sie ein bisschen ein bedürftigen Ton von sich gab.

    Wenn es das Budget nicht sprengt :-)D), dann würde ich zur "Dean Flying V" greifen ;)
     
  10. AndyStyleZ

    AndyStyleZ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.04.08
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.08.05   #10
    :-) Ja der sound, ich tausch sowieso die Pus, ..

    :-) aber will mir jetz mal jemand die Größenfrage beantworten? :-)
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.08.05   #11
    aber die ersten hab ich schon gebraucht gesehen ;)

    500€... :great: (halt die ohne tremolo)
     
  12. Freddyboy

    Freddyboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.05
    Zuletzt hier:
    1.09.05
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.05   #12
    keiner mehr da?
     
  13. KaosGod

    KaosGod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    53
    Erstellt: 13.08.05   #13
    Jackson King V?

    Oder vielleicht doch die hübschere Rhoads?
     
  14. Jared

    Jared Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.06.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    759
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    113
    Erstellt: 13.08.05   #14
    Ich finde den Sound der epi auch ziemlich dünn..... Die Dean Flying V sollte denk ich besser sein.....hab sie nicht getestet aber dean gitarren klingen, jedenfalls die usa modelle alle geil.
    Edit// ich hab gerade mal bilder verglichen und denke die dean ist etwas größer.
     
  15. DEATHCRAWL666

    DEATHCRAWL666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    26.09.10
    Beiträge:
    2.143
    Ort:
    Wels (OÖ)
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    299
    Erstellt: 14.08.05   #15
    Ich würde die Dean V in sunburst mit FR nehmen!
    MFG
    Simon
     
  16. maPPel

    maPPel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.13
    Beiträge:
    837
    Ort:
    Neubukow
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    367
    Erstellt: 14.08.05   #16
    Hm,

    ich kann jetz nur was zur Dean V sagen.
    Also Pickups sind relativ gut, aber da du eh bessere hast, hat sich das ja schon erledigt. :)

    Ist auf jeden Fall ne sehr geile Gitarre :)

    Die Frage ist nur, wie du da nen Pickguard raufbaunwillst?
    Willst es direkt ins Holz schrauben?
    Ist glaub ich nich sone gute Idee, da darunter ja keine Elektronik-Fächer sind.
    Auch mit den Potis wird glaub ich nen Problem, bezweifle nämlich, dass die an den gleichen Stelllen liegen wie auf dem Pickguard. Außerdem müssten die Potis dann verlängert werden, da das PG auch ne gewisse Höhe einnimmt!

    Das mit dem PG würde ich also lassen.

    Zum direkt Vgl. kann ich dir leider nix sagen, da ich nur die Dean kenne!
     
  17. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.08.05   #17
    2mm


    also: machd ir das PG doch selbst?

    Rohlinge dafür gibbets bei Rockinger oder Thomann...

    aussägen, löcher rein, kanten abschrägen... :great:

    und die 2mm vom Pickguard machen den Potis normalerweise nix...die schraube vom potikopf findet schon noch griff ;)
     
  18. Gr?ni

    Gr?ni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.05
    Zuletzt hier:
    24.12.05
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Fürstenthum Lippe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.05   #18
    In erster Linie ist die Wahl zwischen Dean oder Epi wohl 'ne Geschmackssache. Ich mag#s klassisch, also Epi, aber die Dean haben auch was!
    Bauchsache, würde ich sagen.

    Das Epis dünn klingen kann ich nicht nachvollziehen! :eek:

    Wenn ich könnte wie ich gerne wollte, dann hätte ich mit Sicherheit 2 oder 3 Gibsons und wahrscheinlich auch ne Dean. Warte nur noch auf nen Lottojackpott oder ne fette Erbschaft! :o

    Ich hab selbst u.a. ne Stagg für unter 200 € und selbst die klingt sehr passabel und fett!!! Als 2. oder 3.Gitarre absolut o.k.! :great:
    Sieht vor allem nicht weniger cool aus als ne teure!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping