FMC - Blaue Elise - Erfahrungen?

von kloppi, 28.05.07.

  1. kloppi

    kloppi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 28.05.07   #1
    Hi,
    im moment spiele ich das hb410+gk set von thomann https://www.thomann.de/de/gallien_kruegerharley_benton_backline_600b410h_set.htm
    durchsetzungsprobleme hab ich eig nie^^ nur mir persönlich fehlt noch ein bisschen der tiefmittig-tiefe basssound der ordentlich schiebt, da die hb sehr ungesund klingt bei höherer lautstärke und einigen bässen, so dass ich die bässe und tiefmitten rausdrehen muss. ich habe schon mit der hb115 geliebäugelt... nur die Gesundheit macht mir einen Strich durch die Rechnung. Ein Fullstack zu tragen macht mein Rücken nichtmehr mit.
    Eine Box - ok...aber zwei ist dann doch ein bisschen viel.
    Mit meinem Topteil bin ich jedoch sehr zufrieden.

    Nun stellt sich für mich die Frage: die HB verkaufen und dafür:
    http://www.fmc-audio.de/index.php?option=com_content&task=view&id=70&Itemid=1
    ich denke die wäre vom gewicht tragbar, sie wäre relativ bezahlbar.
    Kann mir jemand etwas zu dieser box sagen, weil ich will nicht bald wieder das problem haben dass mir der bass und die tiefmitten fehlen.

    vielen dank schonmal für die antworten
     
  2. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 28.05.07   #2
    So ganz verstehe ich das Problem ja nicht. Statt Dir z.B. zur HB410 noch die HB115 zu leisten, die nur 27kg wiegt, möchtest Du lieber eine Box, die min. 43kg wiegt - weil Du Rückenprobleme hast????? Oder hat Dir noch niemand gesagt, dass man Fullstacks in Einzelteilen tragen kann?!?

    Dass die FMC vermutlich die HB410 in allen Belangen schlagen wird, ist sehr wahrscheinlich - nur ist sie eben weder leichter noch kompakter.
     
  3. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 28.05.07   #3
    tschuldigung....ich habe nicht nur rückenprobleme^^ ich hab den andern faktor vergessen: unser autos...ist zwar n 318i und ein ford mondeo...beides keine kombis und keine anhängekupplungen.
    also die eine 410er passt zwar rein...aber noch so ein klotz...^^
    und die elli is schon handlicher als 2 boxen..denk ich mal.
    und was ich meine: wenn ich eine box vom auto bis in den proberaum getragen hab merk ich das schon^^eine zweite box würd ich nichtmehr packen^^
     
  4. emo

    emo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    24.09.14
    Beiträge:
    1.437
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    701
    Erstellt: 28.05.07   #4
    Ein gut gemeinter Tip: Denk über eine 2x12Neo nach!
    Deckt nach meinem Geschmack alle Frequenzbereiche gut ab, ist handlich und hat trotzdem genug Membranfläche (wenn auch weniger als eine 4x10) und wiegt nur rund 25kg!
     
  5. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 28.05.07   #5
    Ich hab in meinem ganzen Leben noch nicht sowas schwachsinniges gelesen... ;)

    Wieso kaufst du dir nicht die blaue Elise, aber getrennt? 2*10 und eine 2*12. Ich kann mir nichts unhandlicheres vorstellen als dieses Monstrum! Hab selbst zwei 1x12"-Boxen... ich weiß also was handlich ist ;)
    Nutzen tu ich tatsächlich nur eine der beiden pro Band! Ich weiß auch nicht wofür man sowas großes braucht, außer für die Optik :p

    Ich rate dir dringend das nochmal zu überdenken... also echt!
     
  6. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 28.05.07   #6
    @herbie,
    die idee gefällt mir. aus budget-gründen müsste ich dann die 212 und 210 aus der basiclineserie nehmen, bzw selbstbau-sets. hat jemand so eine kombination?
     
  7. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 28.05.07   #7
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 28.05.07   #8
    Wo spielt ihr eigentlich alle, das ihr ein fullstack mitnehmen wollt ?!
    Ich überlege mit ne 1x12er zu bauen, damit ich live immer ne gute box dabei habe,
    und nicht soviel tragen muss. (oder ne compoundbox)
    Ich mein, die vernünftig plaziert (mit 300W) sollte reichen um die bühne gut zu beschallen ;-)
    Und für den rest gibt es ja schließlich noch monitore ^^

    Ich fahr selber n 320i und kenn das problem... Aber man kann sich die sache auch schwerer machen, als se ist ;)

    Ps: Für die HB bekommst du zwischen 80-90€ :great: (eigenerfahrung)

    //EDIT: Haha, war shcneller ^^
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 28.05.07   #9
    wenns um platz geht, kannste ja auch mal über ne compoundbox nachdenken....
     
  10. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 28.05.07   #10
    Dann pfeif du mal weiter vor dich hin :D
    Die Box hatte AREA nicht sehr lange ...... und hier ist die Box seines Verlangens
    https://www.musiker-board.de/vb/reviews/157270-kurzbericht-basstown-1x12-extended.html
    und hier verkauft er sie schon wieder:
    https://www.musiker-board.de/vb/verkaufe/205502-verkaufe-basstown-1x12-extended.html

    Achja @cervin:
    Das ist eine rattenscharfe Box für Liveauftritte, wenn man(n) kein InEar hat.
    Ich habe die auch :o
     
  11. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 29.05.07   #11
    Ich hab die blaue Elise mal bei nem Konzert erlebt. Der Bassmann der anderen Band hatte so eine dabei. Sie ist in etwa so groß wie ne 8x10er! (ergo wie ne 4x10 + ne 1x15).

    Sie klingt wirklich beeindruckend, macht nen Mordsschub - aber deinem Wunsch nach Transportfähigkeit kommt sie in keinster Weise entgegen.
     
  12. Darkninja

    Darkninja Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.05
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    509
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 29.05.07   #12
    Ich musste gestern ne ampeg 8x10er 4treppen hochtragen und kann dir sagen:
    so geil sie auch klingen mag ( wird bei der elise ähnlich sein)
    ich würdse nich geschenkt nehmen weil mir mien kreuz da irgendwie wichtiger is.
    Würde an deiner stelle wie schon gesagt einfcah ne 2x10er und/oder ne 2x12er kaufen.
    is wesentlicher rückenfreundlicher.
     
  13. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 29.05.07   #13
    hi,
    nachdem ich heute mal wieder eingeränkt werden musste, habe ich mal den plan gehabt, einfach mal beim hans bei FMC anzurufen.
    der empfiehlt ähnliches wie darkninja:
    212, 4 ohm.
    da ich finanziell sehr beschränkt bin, aber einige leute in meiner familie des schreinerns un lötens mächtig sind: Bausatz für 180€, und hans hat gemeint das teil würde maximal 27 kg wiegen.
    ich werd s wohl ausprobieren.
    bei interesse schreib ich auch ein review, wird aber noch n bissl dauern.
     
  14. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 29.05.07   #14
    @Kloppis Sig: siehe bild (konnt ich mir jetzt nicht verkneifen ;-) )

    ansonsten bin ich gespannt was der bausatz so kann. kannst du dann vorher bilder machen? also vor dem zusammenbauen? mich würd mal interessieren wie die dinger dann aussehen.

    gruß,
    Cerv
     

    Anhänge:

    • igel.jpg
      Dateigröße:
      5,3 KB
      Aufrufe:
      90
  15. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 29.05.07   #15
    @ cervin: GEIL XD
    ja sicher mach ich das, kann auch ne doku machen ;)
     
  16. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 29.05.07   #16
    Das wär klasse :great:
     
  17. kloppi

    kloppi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.07
    Zuletzt hier:
    28.04.14
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Bei Trier - RLP
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    984
    Erstellt: 29.05.07   #17
    alles klar,
    freitag hab sch geburtstag, werd ich sehn wieviel es sich lohnt, dann sehn vieviel ich für die 410er krieg, viel dürfte nichtmehr fehlen ;)
     
  18. AREA

    AREA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 30.05.07   #18

    So, wenn man mich schon zitiert, muss ich auch was dazu sagen... kurz und knapp.

    1. Die Blaue Elise klingt geil ist aber schwer...54Kg und von daher recht unpraktisch wie ich im Nachhinein feststellen musste. Man braucht immer einen zweiten mann zu be-oder entladen und kann auf kleinen Bühnen nicht modular arbeiten.

    2. Die 1x12 Extended von Raffi ist, bzw. war der Hammer. Wirklich. Leider baut raffi ja keine Boxen mehr, oder wenn, dann nur noch im High End Bereich.

    3. Die Box von Raffi habe ich verkauft, weil die nunmehr seit Okt 06 nicht mehr angeschlossen wurde und ungenutzt im Proberaum stand, weil wir seit genau der Zeit mit der kompletten band über In Ear Monitoring spielen. da brauchts einfach keine Box mehr. Für das körperliche Spielerlebnis habe ich ja noch das Pleasure Board von Tec-Amp am Gallien Krueger hängen. Bis hier und jetzt die optimale Lösung und mein Rücken freut sich.
     
  19. FMC-Bassanlagen

    FMC-Bassanlagen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.04
    Zuletzt hier:
    19.09.16
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    95
    Kekse:
    538
    Erstellt: 30.05.07   #19
    Hallo,

    die Elise mit Neos und Pappelholz wiegt so an die 34 Kg, mit Performer so an die 42 Kg, die Proline haut dann schon richtig rein mit 48 Kg, wohlgemerkt alles in Pappel, mit OSB wirds schwerer.
    Ich finde die Elise getrennt am besten, 210 und 212 einzeln sind einfach transportabler und vielseitiger einsetzbar. Zusammenpassen tun sie jedenfalls hervorragend.
    Ich hab vor kurzem ne 8x10 Performer gebaut die hatte 45 Kg, in Neo gehts vielleicht sogar unter 40 Kg !

    viele Grüße,

    Hans
     
  20. hennea

    hennea Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    17.01.11
    Beiträge:
    644
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    327
    Erstellt: 31.05.07   #20
    wie siehts eig mit den Preisen fuer die Elise aus

    Basic
    Performer
    Pro

    Auf der Seite steht ja nur ab 425 Euro.

    Und wie isses bei der optik
    sehn die alle gleich aus

    *meine szmbole tun nicht, deswegen keine Fragezeichen*

    LG
    Henne
     
Die Seite wird geladen...

mapping