FMC Pro 2x12"+Horn bzw. 15"+8"+Horn???

von downstroke, 05.10.05.

  1. downstroke

    downstroke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wo Mosel und Rhein sich treffen!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.05   #1
    Hallo Meister und Meisterinnen der tiefen Saiten!!!

    Ich bin auf der suche nach einer neuen Bassbox und bin da auf FMC gestoßen. Das was Hans Struck da anbietet macht einen ganz vernünftigen Eindruck und auch seine Beratung per Mail ist gut.

    Aber hat jemand von euch Erfahrung mit diesen Boxen? Ich meine jemanden der die Boxen schon gespielt hat und nicht nur vom hörensagen kennt!

    Ich suche einen Ersatz für meine 4X10" der mehr Druck bringt. Evtl. auch als Ergänzung zu der 4X10".

    Sonstige Ausrüstung:
    aktiver Sandberg Basic 5
    AMP BH-420 Top mit 400 Watt an 4 Ohm, 220 Wann an 8 Ohm
    Zoom BFX-708
    geerbte 4x10" Marke Eigenbau
     
  2. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 06.10.05   #2
    Hallo!

    1. Schau mal ins Forum auf bassic.ch, dort gibt'S ein Topic "FMC - Erfahrungsberichte" da posten User ihre eindrücke über ihre speaker.

    Ich hab eine 2x12er (proline speaker)+ Horn + charakterswitch + White Tolex Bezug + Alugitter vor der front + Multiplexx gehäuse.

    Im vergleich zu meiner 4x10 hat die 2x12 wesentlich mehr druck, und klingt viel viel definierter. Die 4x10 klang sehr sehr verwaschen im vergleich dazu.
    Sie ist schön angenehm leicht (keine 30 Kilo).Hat alles zusammen 450€ gekostet.
    Was nicht ganz optimal ist: Das frontgitter sieht so aus als wärs links etwas weiter weg vom gehäuse (optische täuschung, habs nachgemessen). Der schalter vom Chrakterswitch schaut ein bisschen fragil aus. Die beschriftung von Charactersiwtch und hornregler sieht nicht so schön aus. Standard-anschlussfeld enthält nur eine Speakon un deine klinkenbuchse. Hans hat mich leider nicht darauf hingewiesen. Zur fairness muss ich sagen Ich hab auf der HP nicht genau nachgelesen, sonst hätt ich zwei speak-on genommen.

    Der Kontakt ist nett und es ging auch alles recht flott. Hat sich nur wegen hochwasser etwas verzögert, sonst wärs noch flotter gegangen.

    Meine nächste wird auch wieder eine FMC werden, wenn ich mir wieder eine kaufe. Hans geht auf deine Kundenwünsche ein, und baut dir was du willst.

    Ich würd dir den Characterswitch empfehlen.. der ist bei mir immer aktiviert. Wenn du auf glitzernde brillianzen stehst solltest du vielleicht eine box mit 2x12 und 6" bestellen, das Horn macht nicht sehr viel unterschied ob ein oder ausgeschaltet.

    Frag einfach, wenn du noch was wissen willst.
     
  3. slapjack

    slapjack Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    12.05.14
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Eferding/OÖ
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #3
    Hi Bionictom

    Ich überleg auch grade ob ich mir ne 2 12er von FMC bauen lassen soll. Ich wär dir deshalb sehr dankbar wennst einen Bericht über deine Box verfassen könntest. Das würde mir enorm viel helfen und ist gleichzeitig eine gute werbung für hans :D
     
  4. downstroke

    downstroke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wo Mosel und Rhein sich treffen!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.05   #4
    Hallo Bionictom,

    danke für den Tip mit bassic.ch, interresante Beiträge! Hast du die Basswiedergabe deiner 2x12" mal mit einer 15" Box verglichen?

    Ich bin mir nämlich nicht sicher welche die bessere Basswiedergabe hat. Die 15" von FMC geht bis 40 Hz runter, die 12" "nur" bis 45 Hz.

    Die H-Saite liegt glaube ich so um die 31 Hz?! Ist da die 15" besser geeignet?
     
  5. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 07.10.05   #5
    Ich werd am Wochenende mal einen ausführlicheren Bericht zur Box schreiben.

    @downstroke: Ich hab die Box nicht mit 15ern verglichen. Nur mit meienr 4x10. Sie hat deutlich mehr Bassvolumen, und vorallem klingen die tiefen frequenzen druckvoller. Ich hab bei der ersten Probe meinen 4-Saiter mal richtig tief runtergestimmt, um zu sehen wie sich die Box da macht. E-Saite runter auf A. Und trotzdem war sehr sehr viel druck und erstaunlich viel definition da. Man konnte noch einigermaßen orten, welche töne ich den spiele. Also glaub ich nicht dass es da ein Problem mit einer H-Saite gäbe.
    P.S. magst du mir nicht mal ein foto von deinem Bass schicken? War mal unglaublich heiß auf einen Basic, jetzt sabbere ich wenn ich mir die california PM bässe anschau.

    Ich denk mal dein Stil spielt auch ne große Rolle in der Entscheidung. für alles was rock ist würd ich dir die 12er empfehlen.

    Für Jazz/Fusion/Blues VERMUTLICH eine 15er. Oder wie wärs mit einer 15/12er ist ischerlich auch machbar. Frag mal den Hans ob du die Mail von einem seiner kunden, die bereits eine 1x15er haben bekommen könntest.
     
  6. downstroke

    downstroke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.07.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Wo Mosel und Rhein sich treffen!
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.10.05   #6
    Hallo bionictom,

    ich bin schon auf den Bericht gespannt!!! Die 2x12" ist nämlich auch mein Favorit.

    :great: ... und wer Berichte schreibt bekommt auch prompt Bilder!!! Hier ist mein Sandberg Basic 5 mit Eschenkorpus.


    :) downstroke
     

    Anhänge:

  7. bionictom

    bionictom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.05
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    303
    Erstellt: 07.10.05   #7
    Würd mit white perloid pickguard ischer noch sexier aussehen.
     
  8. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 07.10.05   #8
    ich finde diesen thread auf anhieb der beste zur zeit :great:
    da ich auch am überlegen bin mir eine box von FMC bauen zu lassen.....
    ich weis aber nicht welche bestückung
    sollte sowas wie ne 2x12" und 2x8" sein
    eigentlich wollte ich mir 2x10" hohlen aber über den tiefbass mach ich mir bissl sorgen, und ne 15" will ich nicht extra dazu kaufen is ja dann wieder eine kiste mehr zum tragen.....
    was würdet ihr denn da so empfehlen?
    die anderen erfahrungen auf basic.ch les ich mir am sonntag durch, da ich morgen arbeiten muss.... :mad:
     
  9. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 08.10.05   #9
    ich habs schon mal irgendwann erwähnt als tip für die, die nach ner 2x12er suchen.
    die dinger sind nicht so arg gefragt, weswegen der gebrauchtpreis teils sehr niedrig ist. ich hatte mit einer warwick in gutem zustand für 130 auch glück. in diesem jahr war ne svt212 für 150 im bass professor. swr und trace hab ich auch schon erschwingliche exemplare gesehen. die dürfte allesamt billiger und (zumindest von wirkungsgrad und frequenzgang) auch besser als die fmc sein.
    man braucht halt etwas gedult beim suchen.
     
  10. LC_IceTigger

    LC_IceTigger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.04
    Zuletzt hier:
    30.05.14
    Beiträge:
    564
    Ort:
    nähe Münchner Flughafen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 08.10.05   #10
    ja aber geduld hab ich nicht :D
    vor allem will ich mir schon länger was gescheites zulegen
    und ich wollte eigentlich erst ne box suchen und danach dann den amp aussuchen.......
    wenns andersrum gescheiter wäre dann sagts dess fei
     
  11. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    3.894
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    433
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 09.10.05   #11
    wiso dann fmc:D
    ich würde erst den amp wählen und dann die box. klar gehts auch andersrum, wenn man genau wess, was man will. aber wenn noch alles offen ist, wäre allein schon wegen unterschiedlichen impedanzen eine wahl der box zum schluss besser.
     
Die Seite wird geladen...

mapping